c/o

Seeing White - Citizen Thind (Teil 10) [c/o Scene on Radio, Centre for Documentary Studies]

Sendung am 22.06.2017 19:00 bis 20:00

Feature/Magazin

1923 beschäftigte sich der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten mit dem Einbürgerungsantrag des Inders Bhagat Singh Thind.

Der Sikh Bhagat Singh Thind war zum Studium in die USA gekommen, hatte im Ersten Weltkrieg für die USA gekämpft und wollte amerikanischer Staatsbürger werden. Dazu argumentierte Thind er sei Kaukasier, die damals gängige Definition für Weisse in den USA. Zum Beweis brachte er Befunde von Anthropologen und argumentierte Sikhs gehören zur obersten Kaste in Indien und wären demnach Arier, sprich Kaukasier. Der Gerichtshof wies den Antrag ab. Wer weiß ist und wer nicht, entscheidet der Staat allein.

John Biewen macht sich auf die Suche: In der Serie "Seeing White" - Wie das Weißsein in die Welt und der Rassismus erfunden wurde. John Biewen unterrichtet an der Duke University am Centre for Documentary Studies. Begleitend produziert er den Podcast "Scene on Radio". Mit seiner freundlichen Genehmigung auch auf Radio Helsinki zu hören.


In Vorbereitung:

Mehrsprachige Workshops mit Jugendlichen in der Basisbildung - Mit dem lernKwa.tier bei uniT / Kunstlabor Graz.

"Zeitgeschichte im Radio" - die Sendungsreihe mit Zeitgeschichte StudentInnen des Instituts für Geschichte, Uni Graz.

Der Gedenkfeier im April 2017 zum Todesmarsch der ungarischen JüdInnen und "Überwiesen vom Lagerarzt: Zwangsarbeiterinnen des Lager Liebenau als PatientInnen der Grazer Universitäts-Frauenklinik" - Mit dem SMZ Liebenau.

Entwicklungspolitische Diskussionen - Mit der "Erklärung von Graz"

In Zusammenarbeit mit:

Universität Graz - Abteilung Zeitgeschichte: Zeitgeschichte in Radio, Oral History Seminar.

Verein Sozialprofil - Plattform für Entwicklung und Umsetzung von Ideen und Projekten.

Kunstlabor Graz - lernKwa.tier: Basisbildung und Pflichtschulabschluss für junge Erwachsene.

Erklärung von Graz - Für solidarische Entwicklung.

Sozialmedizinisches Zentrum Liebenau - Gedenkkultur

Mit Sendungsübernahmen von:

Welt im Ohr - Bildung, Forschung und Entwicklung (c/o Kommission für Entwicklung und Forschung)

Südnordfunk - Debatten und Stimmen aus dem globalen Süden (c/o iZ3w - Informationszentrum Dritte Welt)

Against the Grain - politische, soziale, kulturelle und ökonomische Analysen (c/o KPFA Berkeley)

Transom - Ein Lernraum mit neuen Stimmen und Arbeiten im Radio (c/o Atlantic Public Radio)

Scene on Radio -  Features und Reportagen aus dem sozialen Leben (c/o Center for Documentary Studies, Duke University)


Freiraum, Werkstatt, Labor, Bühne, Lernraum

c/o ist gemeinsam gestaltetes Radio. Ein Freiraum, eine Werkstatt, ein Lernraum - ein Ort an dem Vieles entstehen und verbunden werden kann. Ein Freiraum, weil c/o offen ist, für Menschen, ihre Themen und Ideen. Eine Werkstatt, weil wir hier gemeinsam an Sendungen arbeiten. Ein Lernraum ist jede Sendung. c/o ist auch eine Adresse im Radio für jene, die Ideen haben aber keine eigene Sendung.

 

 

Walther Moser
Email: walt@mur.at

Programm derzeit
22:00  

lady music

23:30

artcore

Experimentelle elektronische Musik

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    26.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

43. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 146, 2016
[weiter]

    26.06. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 410
[weiter]

    26.06. 08:00 - 10:30

aus den freien radios

Ein Community-Radio in Syrien | Business as usual – mit grünem Gewissen | Richard Wadani - Deserteur und Widerstandskämpfer
[weiter]

    26.06. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Empowering Women to Change the World
[weiter]

    26.06. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Charly Pride und Don Williams
[weiter]

    26.06. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

Flucht aus zwei Perspektiven
[weiter]

    26.06. 19:00 - 20:00

Economic Update

Capitalism's Self-destruction
[weiter]

    26.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo: Manu Delago, Meister auf dem Hang
[weiter]

    27.06. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Flucht aus zwei Perspektiven
[weiter]

    27.06. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Big Organizing, Roadtrips und feministische Interventionen
[weiter]

    27.06. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Green World Union
[weiter]

    27.06. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Flucht aus zwei Perspektiven
[weiter]

    27.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Pink Noise Girls Rock Camp 2017 | IV mit Xenia Helms von female:pressure | Umagaunan mit Kaya
[weiter]

    27.06. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Urlaubssendung
[weiter]

    29.06. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Das erste Festival-Wochenende: Radio Lax war wieder live dabei
[weiter]

    30.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Wie steht’s mit dem Überwachungspaket der Regierung?
[weiter]

    30.06. 12:30 - 13:00

Ergo

Ergo #10: Wissenstransfer
[weiter]

    01.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo: Manu Delago, Meister auf dem Hang
[weiter]

    01.07. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Tomate Freihandel Ghana Hunger Flucht Tod
[weiter]

Aktuelle Kommentare