VON UNTEN im Gespräch

WH: Verschärfung des österreichischen Asylrechts aus menschenrechtlicher Sicht

Sendung am 20.06.2017 12:00 bis 13:00
L U P

Nachrichten/Info

Gespräch mit Wolfgang Benedek, Völkerrechtler und Menschenrechtsaktivist zum Thema Asyl und Menschenrechte.

Das österreichische Asylrecht wurde 2016 novelliert und wurde vom Nationalrat verabschiedet.

Diese Novellierung hat für Asyl- und Schutzsuchende nach der Genfer Flüchtlingskonvention gravierende Verschlechterungen gebracht:

Asyl auf Zeit: Die Asyldauer wird auf drei Jahre beschränkt und die AsylantInnen werden nach Ablauf der Frist einem neuerlichen Verfahren unterzogen.

Beschränkung des Familiennachzugs: Die Angehörigen anerkannter Asylberechtigter müssen innerhalb von drei Monaten einen Antrag auf Familiennachzug stellen. Tun sie dies nicht, müssen Einkommens­ und Wohnungsnachweise erbracht werden, die für die meisten aufgrund ihrer prekären ökonomischen Lage nicht erfüllbar sind. Im Gegensatz dazu können laut dem Gesetzesentwurf subsidiär Schutzberechtigte generell erst nach drei Jahren einen Familiennachzug beantragen.

Notverordnung: Diese kann die Regierung im Zusammenspiel mit dem Hauptausschuss zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und der inneren Sicherheit erlassen. Damit könnten dann an der Grenze keine Asyl-Anträge mehr gestellt werden und die Flüchtlinge in die Nachbarstaaten zurückgeschoben werden.

Quellen und Links für Interessierte:

Umfangreiche Informations- und Materialensammlung zum Thema Asyl: http://www.asyl.at/de/

Infos aus der Parlamentskorrespondenz: https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2016/PK0411/

http://www.unhcr.org/dach/ch-de/die-genfer-fluechtlingskonvention

 https://www.menschenrechtskonvention.eu/

http://www.un.org/depts/german/menschenrechte/aemr.pdf (die Resolution 217A der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948)

 


 

 

Interviews und Redaktions-Gespräche

Interviews und Gespräche der VON UNTEN-Redaktion und von Sendungsmachenden von Radio Helsinki sowie aus den Freien Radios.

"Die VON UNTEN im Gespräch Sendungen zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653"

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
23:30  

artcore

03:00

Musikpool

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    26.06. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

43. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 146, 2016
[weiter]

    26.06. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 410
[weiter]

    26.06. 08:00 - 10:30

aus den freien radios

Ein Community-Radio in Syrien | Business as usual – mit grünem Gewissen | Richard Wadani - Deserteur und Widerstandskämpfer
[weiter]

    26.06. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Empowering Women to Change the World
[weiter]

    26.06. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Charly Pride und Don Williams
[weiter]

    26.06. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

Flucht aus zwei Perspektiven
[weiter]

    26.06. 19:00 - 20:00

Economic Update

Capitalism's Self-destruction
[weiter]

    26.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo: Manu Delago, Meister auf dem Hang
[weiter]

    27.06. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Flucht aus zwei Perspektiven
[weiter]

    27.06. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

Big Organizing, Roadtrips und feministische Interventionen
[weiter]

    27.06. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Green World Union
[weiter]

    27.06. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Flucht aus zwei Perspektiven
[weiter]

    27.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Pink Noise Girls Rock Camp 2017 | IV mit Xenia Helms von female:pressure | Umagaunan mit Kaya
[weiter]

    27.06. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Urlaubssendung
[weiter]

    29.06. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Das erste Festival-Wochenende: Radio Lax war wieder live dabei
[weiter]

    30.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Wie steht’s mit dem Überwachungspaket der Regierung?
[weiter]

    30.06. 12:30 - 13:00

Ergo

Ergo #10: Wissenstransfer
[weiter]

    01.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo: Manu Delago, Meister auf dem Hang
[weiter]

    01.07. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Tomate Freihandel Ghana Hunger Flucht Tod
[weiter]

Aktuelle Kommentare