Sektionen

|

COCOYOC

NIcaúnidAT: Sonidos de Nicaragua

Sendung am 12.11. 16:00 bis 17:00
P S

Feature/Magazin

Jasmin Schaitl lauscht Giaconda Bellis Lesung beim Festival de Poesia in Granada; fährt mit dem Boot über den Nicargua See zur Vulkaninsel Ometepe an und geniesst die Stille und Freundlichkeit der Menschen in den Bergen Estelis.

Der Verein NIcaúnidAT realisiert und plant Projekte in Granada, Nicaragua mit Unterstützung von Pan y Arte Österreich. NIcaúnidAT, ein Verein von Studentinnen der Universität für angewandte Kunst Wien, arbeitet anhand der Medien Fotografie, Video und Sound mit Jugendlichen zum Thema ?Tourismus?.

Globale Perspektiven, lokales Handeln.

Entwicklungspolitische Praxis: ...ein Schulprojekt im Himalaya und im Kongo... Dorfentwicklung und Solarenergie für Spitäler in Tansania... Wasserkraft für Kuba... ein Medienprojekt über sexuellen Missbrauch und Stärkung von Frauenrechten in Nicaragua... ein Brunnenprojekt in Burkina Faso... das Erdbeben in Haiti...

Freies Radio – Medium der Zivilgesellschaft: NGO's und Vereine berichten aus den Projektregionen und von ihrer alltäglichen Praxis oder recherchieren selbst zu Themen, um alternative und direkte Informationen zur Entwicklungszusammenarbeit einer interessierten Öffentlichkeit näher zu bringen.

Entwicklungspolitische Praxis findet in pluralen Räumen statt und hat basale Bedürfnisse zum Inhalt: „Lebensmittel“ sind Nahrung, Wasser, Medizin, aber auch soziokulturelle oder individuelle Selbstbestimmung und Bildung. Näher betrachtet, zeigen sich Differenzen, ob und wie diese Ziele erreicht werden können - sprich: was bedeutet Entwicklung?

COCOYOC - Kontext (Entwicklungspolitische und Globale Diskurse); Entwicklungspolitische Praxis ist immer unter den jeweils "herrschenden Verhältnissen" zu verstehen. Auf die historischen, sozialen, ökonomischen, kulturellen Dimensionen gehen wir in speziellen Themensendungen ein. Diese Sendungen sind als "Cocoyoc - Kontext" gekennzeichnet. Zudem treffen sich die Projektvereine, wo wir unsere Praxis diskutieren und reflektieren.

 

Walther Moser
Email: cocoyoc@helsinki.at

 
Programm derzeit
13:00  

Jazzkartell

14:00

Hannas bunte Kommode

Poetry Cafe: The Mersey Sound

15:00  

radio%attac

15:30  

Probebühne

Programmhinweise
    29.06. 15:00 - 15:30

radio%attac

694. radio%attac – Sendung, 27. 06. 2016
[weiter]

    29.06. 15:30 - 16:30

Probebühne

Die Stadt gehört (zu) uns - ein psychogeografisches Mapping- und Radioprojekt
[weiter]

    29.06. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Zurückgewiesen in Spielfeld | Hörstolperstein | Kulturnews
[weiter]

    29.06. 18:00 - 19:00

Das offene Wort

Wolfgang Gulis
[weiter]

    29.06. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Ist eine Sicherung der Mindestsicherung zu viel des Guten?
[weiter]

    30.06. 06:30 - 07:30

In Graz verstrickt

Protestsongs - Wdh.
[weiter]

    30.06. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Frauenstimmen zu und aus Brasilien und den bevorstehenden Olympischen Spielen
[weiter]

    30.06. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Jeux Dramatiques in Kärnten
[weiter]

    30.06. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

ABC-Radio: Repression überall!
[weiter]

    30.06. 19:00 - 20:00

c/o

Flucht und Fluchtursachen: das neue Gesicht der Globalisierung [c/o Welt im Ohr]
[weiter]

    01.07. 12:30 - 13:00

Ergo

Ergo #2: Die Außenseite in der Wissenschaft
[weiter]

    01.07. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 587: From Darkness To Light (Resonance FM)
[weiter]

    02.07. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo: Maja Osojnik und die Liebe zum Experiment
[weiter]

    02.07. 17:00 - 18:00

Mosaik Charity

Sondersendung
[weiter]

    02.07. 18:00 - 19:00

Frequenz Leitwolf

Jana Volkmann – Das Zeichen für Regen
[weiter]

    02.07. 19:00 - 21:00

Mosaik Charity

Sondersendung
[weiter]

    02.07. 23:30 - 01:30

Club Station

Trance vs. Hands Up
[weiter]

    03.07. 17:00 - 18:00

Transgenderradio

WH: Sexarbeit und Intersektionalität in Trans*bewegungen | Filmrezension „female to what the fuck“
[weiter]

    04.07. 08:00 - 10:30

aus den freien radios

Stefanie Sargnagel bei Mrs. Pepstein | Sexworker.at, Forum von und für Sexarbeiter*innen | Flucht in die Arbeit?
[weiter]

    04.07. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

Jesus Christ Super Distortion - A Gentleman in Distress | Cryptic Commands |
[weiter]

Aktuelle Kommentare