Sektionen

|

Sie hören wieder Wienerlieder

Neue CDs

Sendung am 26.03. 13:30 bis 14:30
Ö U V

Musiksendung

Meine Tochter Marion hat bei Bogner- Records aus Bayern ein paar äußerst interessante CDs auftreiben können. Was mich besonders begeistert, daß bei diesen CDs sehr oft der wunderschöne Klang der Zither von Alfons Bauer gemeinsam mit Schrammeln oder einem Orchester zu hören ist. Dann hat sie eine weitere CD von der Gruppe Weltpartie und vom Chor "Erdklang Weinviertel" im Shop aufgebaut. Von meiner Seite habe ich eine CD dazu gefügt, wo der Chor Pro Musica Breitenau ein Lied über Schwarzau am Steinfeld singt und der zweite Titel ist ein Lied von meinem Vater mit einem durch meine Tochter überarbeiteten Text "Komm mit nach Föhrenau".
Folgende CDs wurden für diese Sendung verwendet (durch anklicken des Titels kommen Sie aufs Inhaltsverzeichnis):
"Servus Wien 1", "Servus Wien 2", "Die schönsten Wienerlieder", "Ein Musikgruß aus Wien", "Die schönsten Wiener Walzer", "Mit Lolita in Wien", "Mei Hoamat- Mei Reich", "Erdklang Weinviertel mit Klangspuren" und "Die Weltpartie- Ka Pflanz", "Hans Moser", weiters neu im Shop "Die 3 Zwidern- Gstanzln und so..." und "Die größten Erfolge der Kasermandln

Details finden Sie auf www.radiowienerlied.at/sendungen.asp#ID570
Weitere Informationen finden Sie auch auf www.radiowienerlied.at

Sie hören wieder Wienerlieder

Ein Gruß aus Wien. Präsentiert von Erich Zib.

Erich Zib
Email: zib@heurigenmusik.at
Website: http://www.radiowienerlied.at/

 
Programm derzeit
00:00  

Democracy Now!

01:00

Musikpool

06:00  

Lange Lieder

06:30  

Pythagoras oder die feste Winkelsumme des Lebens

Programmhinweise
    06.12. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: "Nach den Kölner Sylvester-Ereignissen. Sexualpolitik und Migrationsabwehr" (Vortrag: Gabriele Dietze)
[weiter]

    06.12. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Über das Träumen - Teil 1
[weiter]

    06.12. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Einfach nachhaltig - nachhaltig einfach
[weiter]

    06.12. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: "Nach den Kölner Sylvester-Ereignissen. Sexualpolitik und Migrationsabwehr" (Vortrag: Gabriele Dietze)
[weiter]

    06.12. 17:00 - 18:00

FROzine

Intergeschlechtlichkeit und Transidentität | Migration von Frauen aus und nach Ö | Preis für dorf tv, Sendung vom 29.11.2016
[weiter]

    06.12. 19:00 - 20:00

In Graz verstrickt

MEHR Zeit für Graz! - Wdh.
[weiter]

    06.12. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

Weihnachten und Jahresende
[weiter]

    07.12. 07:30 - 08:00

FROzine

WH: Intergeschlechtlichkeit und Transidentität | Migration von Frauen aus und nach Ö, Sendung vom 29.11.2016
[weiter]

    07.12. 08:00 - 09:00

Radio Netwatcher

Radio Netwatcher vom 2.12.2016 – q/Talk, Di 29.Nov. 2016 – Die EU Datenschutzgrundverordnung
[weiter]

    07.12. 09:00 - 10:00

Natur im Äther

Wh. Moorsschutz "Strategie?" vom 30.11.2016
[weiter]

    07.12. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Intergeschlechtlichkeit und Transidentität | Migration von Frauen aus und nach Ö | Preis für dorf tv, Sendung vom 29.11.2016
[weiter]

    08.12. 06:30 - 07:30

In Graz verstrickt

MEHR Zeit für Graz! - Wdh.
[weiter]

    08.12. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

Watch the Med-Alamphone. Eine selbstorganisierte Hotline für Geflüchtete, die auf dem Mittelmeer in Seenot geraten
[weiter]

    08.12. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Wahlen: Kernstück der Demokratie“
[weiter]

    08.12. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Fluchtpunkte - Literarische Miniaturen aus dem Exil: Bruno Schwebel
[weiter]

    08.12. 19:00 - 20:00

c/o

Rückblende: Schulradiotag 2016 [c/o Radioigel, Radio Helsinki und Freequenns
[weiter]

    09.12. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Fluchtpunkte - Literarische Miniaturen aus dem Exil: Bruno Schwebel
[weiter]

    09.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Bericht von der Extremismus-Tagung in Salzburg
[weiter]

    09.12. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: Fluchtpunkte - Literarische Miniaturen aus dem Exil: Bruno Schwebel
[weiter]

    09.12. 15:00 - 16:00

80 Jahre spanischer Bürgerkrieg

Irene Filip: Österreichische Frauen in den Internationalen Brigaden und auf Seiten der Spanischen Republik
[weiter]

Aktuelle Kommentare