Wenzel_Das Wort ist die Tat.txt

Plain Text icon Wenzel_Das Wort ist die Tat.txt — Plain Text, 2 KB (2193 bytes)

Dateiinhalt

Das Wort ist die Tat!


1. These:
Medien sind kein Kanal der Informationsvermittlung, sondern bezeichnen eine unscharfe, verwackelte Grenze, die unsere Erkenntnis und die Welt trennt. Was unsere Erkenntnis, und was die Welt ist, lässt sich nie genau auseinanderhalten.
2. These:
Es gibt überhaupt nur einseitig gerichtete Medien, Einbahnstrassenmedien. [...] Wir sind auf die Medien gerichtet und tragen unsere eigenen Erfahrungen und Deutungen an sie heran. Das mediale Ereignis selbst, die Radiosendungen etwa, liefert nur das Material, mit dem wir dann konstruktiv umgehen.
3. These:
Wir konstruieren unsere Welt in tätiger Auseinandersetzung mit ihr. Sinn entsteht bei uns. Was die Welt ohne unsere konstruktive Erkenntnistätigkeit wäre, bleibt uns notwendig verborgen.
4. These: 
Indem Radio seinen Rezipienten eine allgemeine und kollektive Sinnstiftung anbietet (das Weltgeschehen, die Weltzeit, das was uns alle betrifft, das Wetter usf.) verdichtet und nivelliert es das Publikum zum imaginierten Kollektiv. Diese Verdichtung wird vom Radio aber nur angeboten, vollzogen wird sie vom Publikum.
5. These:
Gegenstand emanzipatorischer Radioproduktion ist nicht Sinn zu stiften, sondern Sinn rekonstruktiv zu befragen und zugleich zu dekonstruieren.
6. These:
Im Freien Radio entsteht nicht ein Deut mehr Wahrheit oder Wahrhaftigkeit als in den Sendungen öffentlich-rechtlicher oder kommerzieller Stationen, wohl aber zielen die Sendungen hier auf die Veränderung der öffentlichen Rede und die Reflexion der herrschenden Diskurse ab. Implizites Thema ist vielfach, was mensch überhaupt wie sagen kann.
7. These: 
Offene, materialreiche Sendungen geben Anlass und Möglichkeit zu selbständigen, vielfältigen, uneindeutigen und neuartigen Konstruktionen durch den oder die Hörende. Gegenstand der emanzipatorischen Radioarbeit ist das Material, das befragt und zum Sprechen gebracht wird. Material ist alles: Texte, Geräusch, Klänge, Natürliches, Künstliches, Historisches, Aktuelles, Menschliches, Ausserirdisches, Eigenes, Fremdes usf...


Zit. nach Ulrich Wenzel, In: klipp & klang radiokurse (Hg. 1998): kurze welle lange leitung. Texte zur Radioarbeit. Zürich. 


Programm derzeit
01:00  

KAPUTT FM

03:00

Musikpool

06:00  

Singing Birds

06:30  

Radio RomaRespekt

Programmhinweise
    18.06. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #1 – Rap gegen Abschiebung – Kefaet, Selamet und Hikmet Prizreni
[weiter]

    18.06. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 6/13/18
[weiter]

    18.06. 08:00 - 09:00

Café Willnauer

Improvisieren lernen. Wie geht das?
[weiter]

    18.06. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: grazERZÄHLT: über die Sehnsucht und Liebe
[weiter]

    18.06. 11:00 - 12:00

c/o

Bildung, Freies Radio und ArbeiterInnen-Geschichte [c/o Kunstlabor Graz, uniT]
[weiter]

    18.06. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

"turf" - New Single from Hella Comet (Noise Appeal Records) | Monsterheart
[weiter]

    18.06. 19:00 - 20:00

Economic Update

Economic Update: Tariffs in an Unraveling Economy
[weiter]

    18.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Wir möchten die Ohren öffnen: Maria Flavia Cerrato und Schallfeld
[weiter]

    19.06. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Ungebremst ins Ablenkungsmanöver
[weiter]

    19.06. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) E-Mobility auf dem Prüfstand
[weiter]

    19.06. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

WIR DISKUTIEREN NICHT MEHR, WIR HANDELN! Feminismus und Krawall am 8. März 2018 – ein akustisches Stimmungsbild
[weiter]

    19.06. 14:00 - 15:00

Probebühne

Kabarett und Kleinkunst
[weiter]

    19.06. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

56. Sendung "Mit den Ohren lesen und schreiben"
[weiter]

    19.06. 21:00 - 22:00

Gegenwart On Air

Prinz Grizzley Live
[weiter]

    19.06. 22:00 - 23:00

raumfest

Live Sendung entfällt wegen Veranstalltung Dunkelkammer
[weiter]

    20.06. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

MegaphonUni Radiosendung
[weiter]

    21.06. 19:00 - 20:00

c/o

Bildung, Freies Radio und ArbeiterInnen-Geschichte [c/o Kunstlabor Graz, uniT]
[weiter]

    22.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Bericht von der Veganmania in Wien 2018
[weiter]

    22.06. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Chefpartie (Wh.)
[weiter]

    22.06. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

mach mit!

Mach mit!

Join in!

Uključi se!

Присоединяйся!

REJOIGNEZ NOUS!

VEGYÉL RÉSZT!

FII ALĂTURI

¡Apúntate!

Li tew me be!

BİZE KATIL!

Aktuelle Kommentare