WORKSHOPS

WorkshopangebotE von Radio Helsinki!

Workshop_Fun

Herzlich Willkommen auf der Ausbildungsseite von Radio Helsinki. Wir begleiten Dich von der Idee zur Sendung.

Workshops 2019

______________________________________________________________

______________________________________________________________

 KH_WS

Basis-Workshop

Wer sich für Audio- und Radioproduktion interessiert oder bei Radio Helsinki eine Sendung machen möchte, findet hier einen ersten Einstieg: Der Basisworkshops schließt am Sonntag mit einer gemeinsamen Livesendung ab. 

Termin:

DEZEMBER
TAG 1: Freitag, 13.12., 18-21 Uhr
TAG 2: Samstag, 14.12., 10-17 Uhr
TAG 3: Sonntag, 15.12., 10-17 Uhr
Anmeldeschluss: 05.12.2019

Weitere Informationen: findet ihr auf unserer WIKI-Seite.

Nachhören: im Radioarchiv.

Anmeldung: office@helsinki.at oder 0316 830 880 (zu Bürozeiten)

Kosten: 80,- für Vereinsmitglieder / 120,- für Vereinsexterne, Preise jeweils inklusive 20% Umsatzsteuer.

Für Besitzer*innen der ACard der Arbeiterkammer Steiermark gibt es für den Workshop 10 % auf den Preis für Vereinsexterne. Es gibt ein Kontingent an Gratisplätzen für Besitzer*innen der Hunger auf Kunst und Kultur-Pass und der SozialCard.

Ort: Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz

Stornoinfo: Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss verrechnen wir 50% der Workshopkosten. Bei Abmeldungen bis 48 Stunden vor dem Workshop und später verrechnen wir den vollen Betrag. Das Storno entfällt, wenn Du einen Ersatz für Deinen Workshopplatz findest oder TeilnehmerInnen aus der Warteliste nachrücken können.

Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Basisworkshop"

_____________________________________________________________

 

Nachrichten-Workshop beim CRossroads-Festival!

Nachrichten zum Selbermachen!

Der Nachrichten Workshop dauert zwei Tage: Wir besuchen das Crossroads-Festival für Dokumentarfilm und Diskurs während der "Wege aus der Klimakrise" - Konferenz für Klimagerechtigkeit und Systemwandel" im Forum Stadtpark. Dort trefft ihr spannende, internationale Gäste aus Lateinamerika, Afrika und Europa.

Selber machen: Der Nachrichtenworkshop ist für alle, die erfahren möchten, wie Nachrichtensendungen gemacht werden: Die Vorbereitungen, Recherchen, Interviews, Technik, Moderation, Schreiben und Gestalten von Beiträgen. Ihr bekommt auch Gelegenheit Interviews zu machen mit Expert*innen, Aktivist*innen und Journalist*innen.

Rollen ausprobieren: Beim Workshop könnt ihr verschiedene Rollen ausprobieren. Als Moderator*in, Interviewer*in, Texter*in oder an der Technik.

Reflektieren: Wir werfen einen kritischen Blick auf Nachrichten, wie sie gemacht werden, welche Meinungen sie vertreten, welches Publikum sie ansprechen. Im eigenen Tun bekommt ihr auch einen Einblick, wie das ist, das Nachrichten machen.

Nachhören: Wir produzieren im Workshop eine Nachrichtensendung. Wie das klingen kann? https://cba.fro.at/379853

Ihr lernt die VON UNTEN-Redaktion von Radio Helsinki kennen und erfahrt, wie ihr mitmachen könnt. Der Workshop ist ein guter Einstieg ins Radiomachen.

Der Nachrichten Workshop beim Crossroads-Festival 2019:

TAG 1: Samstag, 26.10., 10-18 Uhr, im Forum Stadtpark
TAG 2: Sonntag, 27.10., 9:30-18 Uhr, Radio Helsinki Funkhaus.

Der Workshop ist kostenlos. Um das Abhalten des Workshop aufgrund einer entsprechenden Teilnehmer*innenzahl zu garantieren, wird eine Gebühr von 30€ im Voraus eingenommen. Bei verbindlicher Teilnahme am Workshop wird die Gebühr zurückbezahlt.

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Anmeldung bis zum 17.10.2019 unter office@helsinki.at oder telefonisch unter 0316 830 880.

Mehr Infos zum Nachrichten Magazin VON UNTEN:  http://helsinki.at/news/von-unten-was-ist-das

Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Kaution Von Unten Workshop 2019"

______________________________________________________________

Digitale AudioProduktion fürs Radio

Wie ihr Audiobeiträge plant, aufnehmt, gestaltet und schneidet - das lernt ihr in diesem Workshop. Wir arbeiten im Vorproduktionsstudio, mit digitalen Aufnahmegeräten und schneiden die Beiträge mit Audacity. Für alle, die Podcasts erstellen wollen, Audiobeiträge vorproduzieren oder ins Audioarchiv der Freien Radios zum Nachhören stellen wollen.

Wer noch keinen Jingle für die eigene Sendung hat, die Gelegenheit: Produziere Deinen Sendungs-Jingle!

Termine:

NOVEMBER
TAG 1: Samstag, 23.11., 10-17 Uhr und
TAG 2: Sonntag, 24.11., 10-17 Uhr
Anmeldeschluss: 14.11.2019

Kosten: 75,- für Vereinsmitglieder /115,- für Vereinsexterne, Preise jeweils inklusive 20% Umsatzsteuer. Es gibt ein Kontingent an Gratisplätzen für Besitzer*innen der Hunger auf Kunst und Kultur-Pass und der SozialCard.

Stornoinfo: Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss verrechnen wir 50% der Workshopkosten. Bei Abmeldungen bis 48 Stunden vor dem Workshop und später verrechnen wir den vollen Betrag. Das Storno entfällt, wenn Du einen Ersatz für Deinen Workshopplatz findest oder TeilnehmerInnen aus der Warteliste nachrücken können.

Ort: Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz

Download Unterlagen (PDF, 835 KB)

Anmeldung: office@helsinki.at oder 0316 830 880 (zu Bürozeiten)

Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Workshop Digitale Audioproduktion"

______________________________________________________________

 Singen

Stimm- und Sprechtraining

Grundlagen der Atem- und Sprechtechnik, Bewusstsein schaffen für die Zusammenhänge von Atmung, Haltung und Stimme, sprecherische Gestaltungsmittel an Hand von kurzen Textsequenzen ausprobieren, Erfahrung machen mit der eigenen Stimme.

Inhaltlich orientiert sich das Training stark an den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen.
Im Workshop werden viele Atem- und Körperübungen gemacht, d.h. es gibt hin und wieder auch Körperkontakt. Die Workshopleiterin gibt sehr viel Feedback zu den Übungen.

Für Übungstexte sorgt die Workshopleiterin. Wenn ihr wollt könnt ihr aber auch gerne eigene Texte bzw. Moderationen mitbringen, die beim Workshop geübt werden.

Ablauf

10:00-13:00 Uhr - Basics zur Atmung und Sprechen
13:00-14:00 Uhr - Mittagspause
14:00-17:00 Uhr - Am Mikrofon sprechen, Üben am Mikrofon mit Texten und
Aufnahmen

Trainerin: Monika Schmidt ist Sprechpädagogin und Sprecherin. Absolvierte das Diplomstudium in Sprecherziehung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Arbeitet im Bereich Sprechkunst und mündliche Kommunikation.
Lehraufträge an der Stuttgarter und Grazer Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, sowie an der Karl-Franzens-Universität Graz für die Bereiche Figurentheater, Schauspiel, Germanistik, Medienerziehung und soziale Kompetenz. Projekte und künstlerische Mitarbeit im Sprech- und Bewegungstheater, sowie langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung.Die Trainerin ist unter anderem als Sprechtrainerin fürs Radio tätig.

Termine:

Samstag, 16. November 2019
Anmeldeschluss: 08.11.2019

Ort: Radio Helsinki Funkhaus, Schönaugasse 8, 8010 Graz

Kosten: 60,- für Vereinsmitglieder / 90,- für Vereinsexterne, Preise jeweils inklusive 20% Umsatzsteuer. Es gibt ein Kontingent an Gratisplätzen für Besitzer*innen der Hunger auf Kunst und Kultur-Card und der SozialCard.

Stornoinfo: Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss verrechnen wir 50% der Workshopkosten. Bei Abmeldungen bis 48 Stunden vor dem Workshop und später verrechnen wir den vollen Betrag. Das Storno entfällt, wenn Du einen Ersatz für Deinen Workshopplatz findest oder TeilnehmerInnen aus der Warteliste nachrücken können.

Anmeldung: office@helsinki.at oder 0316 830 880 (zu Bürozeiten)

Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Workshop Stimm und Sprechtraining"

___________________________________________________

Musikjournalismus Workshop

Graz hat eine vielseitige und äußerst produktive Musikszene. In der öffentlich-rechtlichen und privat-kommerziellen Berichterstattung kommt sie aber meist zu kurz. 

Radio Helsinki bietet als freies Radio mit diesem Workshop für SendungsmacherInnen und Musikinteressierte den Raum, sich am heimischen Musikgeschehen zu beteiligen und einen kreativen Beitrag als VertreterInnen dieser Szene in der Öffentlichkeit zu leisten. Die im Team erstellten Beiträge werden in der überregionalen Gemeinschaftssendung der freien Radios in Österreich („Szenenwechsel“) ausgestrahlt.


Inhalte  des Workshops:

  • Verständnis über die Rolle des/er Musikjournalisten/in im Spannungsfeld zwischen MusikerInnen, VeranstalterInnen, Labels, Medien und Publikum, sowie der allgemeinen Mechanismen im Musikgeschäft
  • Fertigkeiten in der Interview- und Gesprächsführung
  • Mikrofonierung und Aufnahmetechnik in Live-Situationen
  • Kreative Sendungsgestaltung, Moderation;
  • Kenntnisse über Medien- und Urheberrecht
  • Sendungsproduktion und Audioschnitt


Termine: 

  • Samstag, 30.11.2019: 12:00 bis 18:00h
  • Samstag, 07.12.2019: 12:00 bis 18:00h
    Anmeldeschluss am 21.11.2019


Ort: Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz

ReferentInnen:

  • David Künstner - Stichwortzettel:
    • Sendungsmacher bei Radio Helsinki seit 2010: „Gegenwart On Air“, „Szenenwechsel“, „Exquisite Corpse“
    • Konzertveranstalter seit 2003
    • Obmann „Gegenwart Kulturverein“
    • DJ und Musiker (Bassist bei den Grazer Bands „Spring And The Land“ und „Tiger Family“).
      Besuchte 2012 den Musikjournalismus-Lehrgang „Gut Zu Hören“ in Salzburg (Radiofabrik).
  • Felix von Bally als Kurzgeschichte:
    Ich wurde im August des Fußball Weltmeisterjahres 1974 geboren.Gerd Müller, der Bomber der Nation hatte in seiner typischen Art im Drehschuss die Kugel bei den Holländern ins Netz versenkt. In etwa der gleichen Bewegung wurde ich per Kaiserschnitt geboren, was aber leider nicht Rückschlüsse auf mein fußballerisches Talent zulassen sollte. Mehr als zu dem zweifelhaft ehrenhaften Spitznamen des „Grätschen-Bobeles“ sollte es nicht reichen.
    Der nächste einschneidende Moment meines Lebens nach meiner Geburt, sollte der Umzug in das Land der unbekannten Möglichkeiten darstellten. In Arizona, USA sollte ich kennen lernen was es heißt in einer trocknen Hitze zu vegetieren. Bei 50 Grad fragt man nämlich nicht mehr ob die Hitze feucht oder trocken ist. Da ist es einfach nur heiß.
    Nach jahrelanger USA Ghettoisierung wurde ich in ein fremdes Land namens Deutschland losgelassen. Wie die Dinge laufen wurden mir erst sehr langsam klar, so dass ich erst mal die harte Schule der Betriebswirtschaft durchmachen sollte, bevor ich mich für das Radio entschied.
    Genaugenommen, hoffte ich auf einen netten Redaktionsstammtisch – Jour Fixe, wie das journalistische Trinkgelage in Fachkreisen genannte wird. Doch die Gründung des Stundentensenders Kanal C sollte sich die glückliche Fügung immanent auf mein Leben auswirken.
    Die schier stundenlangen Konversationen zwischen allen sonstigen Anforderungen des Lebens sollten auf einmal Hauptbestandteil werden – das Plaudern hieß nun Interview. Zu dem gesellte sich der kopernikanische Schock einer neuen Musikwelt dank meiner Heimatstadt Landsberg. Dort sollte sich eine Musikszene nicht in Hinterhöfen, sondern wortwörtlich auf Höfen abspielen. In alten Bauernhöfen bekam ich die Muttermilch aller Musiken verabreicht. Zeitgenössische jugendkulturelle Musik, die Fragezeichen neben Ausrufezeichen stellte und emotionale Ventile anbot.
    Mit der Vorliebe an musikalischen Neugier und deren assoziierten Lebenswelt journalistisch konnte ich Nachgehen u.a. mit musikalischen Beiträgen für SWR2, als Moderator und Redakteur für Radio Soundportal, und Talkshowmoderator für Radio Graz. Seit über 10 Jahren für Radio Helsinki mit musikalischer Sendung "Headroom " aktiv.

Anmeldung: office@helsinki.at oder 0316 830 880 (zu Bürozeiten)

Kosten: 75,- für Vereinsmitglieder /115,- für Vereinsexterne, Preise jeweils inklusive 20% Umsatzsteuer. Es gibt ein Kontingent an Gratisplätzen für Besitzer*innen der Hunger auf Kunst und Kultur-Pass und der SozialCard.

Einzahlungen über die Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Workshop Musikjournalismus"

Stornoinfo: Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss (21.11.) verrechnen wir 50% der Workshopkosten. Bei Abmeldungen bis 48 Stunden vor dem Workshop und später verrechnen wir den vollen Betrag. Das Storno entfällt, wenn Du einen Ersatz für Deinen Workshopplatz findest oder TeilnehmerInnen aus der Warteliste nachrücken können.

Kooperationspartner: Gegenwart Kulturverein, MusikerInnen, VeranstalterInnen, Labels und Kulturvereine aus Graz

_____________________________________________________________

Hörspiel Workshop

Hörspiele oder Soundmontagen erlauben kreatives und freies Gestalten. Der Workshop lädt ein zum gemeinsamen Produzieren von Hörspielen. Von der Idee bis zur Umsetzung: Das Erstellen eines Skripts, die Entwicklung der Charaktere und der Story, der Umgang mit Geräuschen, der Aufbau von Spannung, das Einsprechen am Mikro, die Aufnahmen von Sounds bis zum Schnitt. Die TeilnehmerInnen können sich selbst organisieren, in welchen Rollen und mit welche Aufgaben sie übernehmen oder ausprobieren möchten. Das Wichtigste ist die Freude am Experimentieren. HLW

Ziel ist das gemeinsam entwickelte Hörspiel(e), Soundcollage und Jingles. Erstellt mit dem Digitalschnittprogramm Audacity.

Inhalte

  • Möglichkeiten der Klanggestaltung
  • Skript für Hörspiele erstellen
  • Aufnahme und Bearbeitung eigener Sounds
  • Bearbeitung- Einbetten von Quellen und Sampling
  • Schnitt und Abmischung


Termine: 

  • Samstag 21.12. und Sonntag 22.12.2019
  • Samstag 04.01. und Sonntag 05.01.2020,
    • jeweils 11:00 bis 17:00h
  • Anmeldeschluss am 12.12.2019

 

Referentin: Claudia Holzer, seit 2002 Radio Helsinki (Sendungsmacherin, Berichterstattung, Workshopleitung). Seit 2009 FH Joanneum, Media and Interaction Design (LA Audioproduktion). Seit 2011 PH Steiermark (LA Medien-, Urheberrecht, Radioarbeit). Seit 2013 zweiteliga für kunst und kultur (Technik, Produktion). Seit 2014 Forum Stadtpark (Veranstaltungstechnik).

Anmeldung: office@helsinki.at oder 0316 830 880 (zu Bürozeiten)

Kosten: 80,- für Vereinsmitglieder / 120,- für Vereinsexterne, Preise jeweils inklusive 20% Umsatzsteuer.  Es gibt ein Kontingent an Gratisplätzen für Besitzer*innen der Hunger auf Kunst und Kultur-Pass und der SozialCard.

Ort: Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz

Stornoinfo: Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss verrechnen wir 50% der Workshopkosten. Bei Abmeldungen bis 48 Stunden vor dem Workshop und später verrechnen wir den vollen Betrag. Das Storno entfällt, wenn Du einen Ersatz für Deinen Workshopplatz findest oder TeilnehmerInnen aus der Warteliste nachrücken können.

Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Workshop Hörspiel"

_____________________________________________________________

 Gruppe_BWS_SMILE

TutoriEN

Radio Helsinki begleitet Dich vom Basisworkshop zur Sendung: Durch persönliche und Online-Tutorien.

Wenn Du ein persönliches Tutorium möchtest, bitte melde Dich bei: ausbildung@helsinki.at

Wir bieten auch Online Tutorien: Die TUTORIEN (Anleitungen zum Sendungmachen)

_____________________________________________________________

Bankverbindung

Radio Helsinki
BAWAG
BIC: BAWAATWW
IBAN: AT72 1400 0860 1061 8802

Programm derzeit
06:00  

Singing Birds

07:30

Between The Lines

Between The Lines (broadcast-affiliate version) - Nov. 13, 2019

09:00  

Selchfleisch

11:00  

c/o

Programmhinweise
    18.11. 11:00 - 12:00

c/o

Der Dokumentarfilmer Heinz Trenczak [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    18.11. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

My headscarf is challenging me
[weiter]

    18.11. 15:00 - 16:00

Styrian Underground

Wenn Auge Mund wird - Veza Fernandez
[weiter]

    18.11. 19:00 - 19:30

Economic Update

Political Strategy for Transition
[weiter]

    18.11. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Schöne Stimme, melancholische Songs: Agnes Milewski
[weiter]

    19.11. 08:30 - 09:30

Eigenklang

Eigenklang: Booklaunch „Ethnomusicology Matters“
[weiter]

    19.11. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#248 Künftige Verteilung aller Funkfrequenzen
[weiter]

    19.11. 19:00 - 19:30

Tipping-Point

WH: Klimawandel und Gletscher
[weiter]

    20.11. 06:30 - 07:30

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Bücher und mehr
[weiter]

    21.11. 10:00 - 11:00

7 shades of Grauko

Wunschlose Hornissen beschimpfen den unwissenden Torwart(WDH)
[weiter]

    21.11. 19:00 - 20:00

c/o

Der Dokumentarfilmer Heinz Trenczak [c/o Seitenblicke von den Grenzen]
[weiter]

    22.11. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Massaker an Feldhasen
[weiter]

    22.11. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with James Rotten of Denver Communists (Wh.)
[weiter]

    22.11. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten
[weiter]

    22.11. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Mit sich und dem Umfeld in Frieden sein vor dem Sterben
[weiter]

    23.11. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Schöne Stimme, melancholische Songs: Agnes Milewski
[weiter]

    24.11. 11:00 - 12:00

RADIO KULTUR KAFFEE

#9: Kritische Sexarbeitsforschung
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

mach mit!

Mach mit!

Join in!

Uključi se!

Присоединяйся!

REJOIGNEZ NOUS!

VEGYÉL RÉSZT!

FII ALĂTURI

¡Apúntate!

Li tew me be!

BİZE KATIL!

Aktuelle Kommentare