Fachbücher

In begrenztem Umfang bietet Radio Helsinki Fachbücher bzw. "Lehrmaterialien" an

 

An SendungsgestalterInnen und Vereinsmitglieder werden folgende Fachbücher verliehen - maximale Verleihdauer: 2 Wochen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Radio Helsinki - Fachbuch-Bibliothek zum Verleih

Blisset, Luther/Brünzels, Sonja/autonome a.f.r.i.k.a. gruppe (2012): Handbuch der Kommunikationsguerilla. Hamburg: Assoziation A.

Bloech, Michael/Fiedler, Fabian/Lutz, Klaus (2005): Junges Radio. Kinder und Jugendliche machen Radio. München: kopaed.

Busch, Brigitta (2013): Mehrsprachigkeit. Wien: UTB.

Egger, Rudolf/Andrea Felbinger/Angela Pilch-Ortega, eds. (2010): Macht - Eigensinn - Engagement: Lernprozesse Gesellschaftlicher Teilhabe. Wiesbaden: VS.

Engell, Lorenz/Josef Vogl, eds. (2004): Kursbuch Medienkultur. Die Maßgeblichen Texte von Brecht bis Baudrillard. 5th ed. Stuttgart: DVA.

Fengler, Susanne/Tobias Jennewein/Julia Jorch (2012): Theoretisch Praktisch!? Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung. Konstanz: UVK.

Föllmer, Golo/Thiermann, Sven (2006): Relating Radio. Communities. Aesthetics. Access. Beiträge zur Zukunft des Radios. Leipzig: Spector books.

Günnel, Traudel/Jörg Fichtner/Sigrid Weber, eds. (2001): Handlungsorientierte Medienpädagogik Im Bürgerradio. Forschungsergebnisse eines Modellprojekts mit ArbeitnehmerInnen und dessen Implikationen für die Medienpädagogische Diskussion. München.

Günnel, Traudel/Weber, Ulrike. (2003) Der Radioschein. Radiojournalistische Basis-Ausbildung von Laien. Praxishandbuch Für Lehrende. München.

Howley, Kevin, ed. (2010): Understanding Community Media. Thousand Oaks: Sage.

Höhne/Jung/Koukal/Streit (2011): Urheberrecht für die Praxis. Wien: Österreich.

Israel, Udo, Reimann Andreas (2005): A&F Handreichungen. Materialien zur radiojournalistischen Aus-und Fortbildung in nichtkommerziellen Radios. Praxishandbuch für Lehrende und Lernende. München: kopaed.

Kleinsteuber, Hans J. (2011): Radio – Eine Einführung. Wiesbaden.

Klipp und Klang. Kurze Welle - lange Leitung. Klipp Und Klang, 1998.

―――. Angewandte Moderation. Klipp Und Klang, n.d.

―――. Gut in Form - Beitragsarten Im Radio. Klipp Und Klang, n.d.

―――. Integration Durch Freie Radios. Klipp Und Klang, n.d.

―――. Merkheft Für Die Radiojournalistische Grundausbildung. Klipp Und Klang, n.d.

―――. Notizen Zum Interview. Klipp Und Klang, n.d.

Krainer, Larissa/Heintel, Peter (2010): Prozessethik. Zur Organisation ethischer Entscheidungsprozesse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Lampert, Marie/Wespe, Rolf (2012): Storytelling für Journalisten. Konstanz: UVK.

von La Roche, Walther/Buchholz, Axel (ed.) (2009): Radio-Journalismus. Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis im Hörfunk. 9. Auflage. Berlin: ECON.

Mörth, Ingo et al. (Hg.) (2011): Der dritte Mediensektor in OÖ, Freier Rundfunk OÖ.

Rennie, Ellie (2006): Community Media. A Global Introduction. Lanham: Rowman and Littlefield.

Steinert/Peissl/Weiss (2006) Wer spricht. Interkulturelle Arbeit und Mehrsprachigkeit im Kontext freier Medien. Klagenfurt: Drava.

Volmar, Axel/Schröter, Jens (Hg.), (2013): Auditive Medienkulturen. Techniken des Hörens und Praktiken der Klanggestaltung. Bielefeld: transcript.

Wachtel (2009): Schreiben für Hören, Trainingstexte, Regeln und Methoden. Konstanz, UVK.

Warstat, M./Görne, T. (2001): Studiotechnik. Achen: Elektor, 2001.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Bibliothek wird laufend erweitert. Buchempfehlungen bitte an office@helsinki.at zu richten. Verleih während der Bürozeiten.

Programm derzeit
07:30  

VON UNTEN

08:00

Women on Air present: Globale Dialoge

Cockroaches, meditation and the cycle of life – the voice of a poetic activist

09:00  

Panoptikum Bildung

10:00  

experiment.

Programmhinweise
    03.12. 10:00 - 11:00

experiment.

Inner Transition
[weiter]

    03.12. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #45 - Das Tor zum Lärm
[weiter]

    03.12. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

Welt-AIDS-Tag: Wir haben Mittel, um uns zu schützen | Wir werden so oft stumm gehalten: Bewusstseinsbildung zu sexueller Gewalt
[weiter]

    03.12. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

Coffee with Comrades #99 “Outward, Not Upward”
[weiter]

    03.12. 17:30 - 18:00

Aufdrehen gegen Gewalt

(Wie) Worte wirken - Die Macht der Sprache beim Thema Flucht
[weiter]

    03.12. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Dead Rock Stars - Volume 3
[weiter]

    04.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

17 Millionen Nerze wegen Corona in Dänemark getötet
[weiter]

    04.12. 09:00 - 09:30

Aufdrehen gegen Gewalt

Stimmen der Straße: Wer? Wie? Was?
[weiter]

    04.12. 10:00 - 11:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

Antisexismus_reloaded - 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*Lesben*Inter*Trans*
[weiter]

    04.12. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Die Bäckerei Radio November 2020 (Wh.)
[weiter]

    04.12. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #45 - Das Tor zum Lärm
[weiter]

    04.12. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 817: Water Saus by Lili Huston-Herterich & Ash Kilmartin.
[weiter]

    04.12. 15:00 - 16:00

Anarchistisches Radio

Gewalt in Beziehungen, Toxische Beziehungen & Beziehungen im Patriarchat
[weiter]

    04.12. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Baustopp jetzt?
[weiter]

    05.12. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait der Sängerin AnneMarie Höller
[weiter]

    05.12. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #45 - Das Tor zum Lärm
[weiter]

    05.12. 14:00 - 15:00

Grazer Soundscapes

Klänge, Krach und Kunst. Spaziergänge im Floßlend
[weiter]

    05.12. 15:00 - 15:30

Aufdrehen gegen Gewalt

(Wie) Worte wirken - Die Macht der Sprache beim Thema Behinderung
[weiter]

    05.12. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

„Andere Hymnen“ – Die Radiosendung zum Heft
[weiter]

    05.12. 21:00 - 22:00

Indie Pop

Indie Pop Presents: Santi & Tuğçe
[weiter]

Aktuelle Kommentare