Geschichte

Ein kurzer Blick zurück - wie Radio Helsinki zu dem wurde, was es gerade ist.

1992

In Graz starten die beiden Piratenradiosender Radio ZARG und Radio Dauerwelle, mit dem Ziel das Rundfunkmonopol des ORF in Österreich zu beenden. Beide Sender können als Wurzeln von Radio Helsinki bezeichnet werden.

1995

September: Radio Helsinki betreibt bis zum Herbst 1997 ein 5-stündiges, unabhängiges Programmfenster auf der Antenne Steiermark. Der Name Radio Helsinki wird geboren. Radio Helsinki ist somit das erste Freie Radio in Österreich, das legal sendet.

1997

Herbst: Der Betreiberverein von Radio Helsinki wird von Personen, die von der Idee eines Freien Radios abkommen und aus dem nichtkommerziellen Radioprojekt ein kommerzielles Jugendradio aufbauen wollen, geflutet. Es kommt zur Spaltung. Radio Helsinki verliert dadurch das Programmfenster auf der Antenne Steiermark.

1999

Herbst: Radio Helsinki startet das Eventradio (siehe § 3 Abs. 5 Z 1 Privatradiogesetz (PrR-G)) "Freier Herbst Funk" auf der Frequenz 103,2 MHz. und begleitet den steirischen herbst mit Radioprogramm. Erstmals sendet Radio Helsinki rund um die Uhr, allerdings nur einen Monat lang.

2000

März: Radio Helsinki bekommt eine Bildungsradiolizenz (siehe § 3 Abs. 5 Z 2 Privatradiogesetz (PrR-G)), die bis zum Juni 2002 betrieben wird.

2002

Juli: Radio Helsinki erlangt die Volllizenz (siehe § 3 Abs. 1 Privatradiogesetz (PrR-G)) für die Frequenz 92,6 MHz. im Grossraum Graz.

 

 

siehe auch:
Geschichte der Freien Radios in Österreich

Programm derzeit
11:00  

Musikpool

12:00

Radio Rinia

Informationen & Musik in albanischer Sprache

14:00  

Abunda Lingva

16:00  

Alo Cristina!

Programmhinweise
    25.08. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: Radical Queer March | Trans*Inter* und Behinderung | Kinderbuch "MachtWORTE"
[weiter]

    25.08. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Das Feeling ist sensational
[weiter]

    26.08. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Aug. 21, 2019
[weiter]

    26.08. 11:00 - 12:00

c/o

Über Freundschaft, Coole Orte und Deutsch lernen [c/o Jugendredaktion Radio Helsinki]
[weiter]

    26.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

Teil 9: „Kann ich nicht einfach sagen, ich bin Österreicherin und du sagst, ok, passt?“ - Gazal Sadeghi über Migration und Armut
[weiter]

    26.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

Injustice, Race and Class
[weiter]

    26.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Prezioso - Hommage an Gianmaria Testa
[weiter]

    26.08. 22:00 - 00:00

92,6 Hertz

Freak Out!
[weiter]

    27.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH Teil 9:„Kann ich nicht einfach sagen, ich bin Österreicherin und du sagst, ok, passt?“ - Gazal Sadeghi üb. Migration u. Armut
[weiter]

    27.08. 09:30 - 10:00

morgen

Austria eXtreme Triathlon – per Muskelkraft von Graz zum Dachstein (Wdh.)
[weiter]

    27.08. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH Teil 9:„Kann ich nicht einfach sagen, ich bin Österreicherin und du sagst, ok, passt?“ - Gazal Sadeghi üb. Migration u. Armut
[weiter]

    27.08. 13:00 - 14:00

das mensch. gender_queer on air

FLITAN*- Musik vom Feinsten (08.08.2019)
[weiter]

    27.08. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#236 DAB+
[weiter]

    27.08. 17:00 - 18:00

FROzine

Frozine macht Sommerpause
[weiter]

    27.08. 19:00 - 20:00

Blues Up

WH:Blues aus Österreich
[weiter]

    27.08. 21:00 - 22:00

Gegenwart On Air

DJ Karmacoma
[weiter]

    28.08. 07:30 - 08:30

FROzine

Frozine macht Sommerpause
[weiter]

    28.08. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet zum "mur KulTur"Festival (31.8.-1.9.)
[weiter]

    28.08. 12:00 - 13:00

FROzine

Frozine macht Sommerpause
[weiter]

    28.08. 14:30 - 15:00

literadio on air

WH: Towander Flagg: Der Galgen fragt nicht, welcher Hals – ein Revulva Western
[weiter]

Aktuelle Kommentare