Musikjournalismus Workshop

Eintauchen in die lokale Musikszene

© Lorem ipsum

Backstage Feeling und Lokale Szene kennenlernen

ACHTUNG: Wegen Corona werden wir die Termine 2021 bald neu ausschreiben!

Graz hat eine vielseitige und äußerst produktive Musikszene. In der öffentlich-rechtlichen und privat-kommerziellen Berichterstattung kommt sie aber meist zu kurz.

Radio Helsinki bietet als freies Radio mit diesem Workshop für SendungsmacherInnen und Musikinteressierte den Raum, sich am heimischen Musikgeschehen zu beteiligen und einen kreativen Beitrag als VertreterInnen dieser Szene in der Öffentlichkeit zu leisten. Die im Team erstellten Beiträge werden in der überregionalen Gemeinschaftssendung der freien Radios in Österreich („Szenenwechsel“) ausgestrahlt.

Inhalte des Workshops:

Verständnis über die Rolle des/er Musikjournalisten/in im Spannungsfeld zwischen MusikerInnen, VeranstalterInnen, Labels, Medien und Publikum, sowie der allgemeinen Mechanismen im Musikgeschäft

  • Fertigkeiten in der Interview- und Gesprächsführung
  • Mikrofonierung und Aufnahmetechnik in Live-Situationen
  • Kreative Sendungsgestaltung, Moderation;
  • Kenntnisse über Medien- und Urheberrecht
  • Sendungsproduktion und Audioschnitt

Termine: In Planung für 2021, wegen Corona verschoben!

Orte: Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz und Veranstaltungsorte.

ReferentInnen: Lilly Jagl und David Künstner.

Kosten: 80EUR für Vereinsmitglieder / 120EUR für Vereinsexterne.

Besitzer*innen des "Hunger auf Kunst und Kultur-Pass" oder der "SozialCard" hinterlegen 20 EUR Kaution.

Anmeldungen können wir erst nach Einzahlung der Teilnahmekosten bestätigen.

Stornoinfo: Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschluss verrechnen wir 50% der Workshopkosten. Bei Abmeldungen bis 48 Stunden vor dem Workshop und später verrechnen wir den vollen Betrag. Das Storno entfällt, wenn Du einen Ersatz für Deinen Workshopplatz findest oder TeilnehmerInnen aus der Warteliste nachrücken können.

Kooperationspartner: Grrrls Kulturverein Graz und GEGENWART Kulturverein

Bankverbindung - Zahlungsreferenz: "Workshop Musikjournalismus"

  • BAWAG
  • BIC: BAWAATWW
  • IBAN: AT72 1400 0860 1061 8802

Anmeldung und Kontakt

    • Email: ausbildung@helsinki.at
    • Telefon werktags (10:00 bis 13:00 Uhr): +43 316 830 880
    • Mobil werktags (10:00 bis 15:00 Uhr): +43 676 3977616


      Anmeldeformular

      Datenspeicherung bei Anmeldung zu Veranstaltungen und Kursen

      Du kannst Dich Online, per Email oder telefonisch anmelden: Bitte beachte, dass Deine Anmeldung verbindlich ist und beachte die jeweiligen Teilnahmebedingungen der Ausbildungsangebote.

      Wir weisen darauf hin, dass wir bei Anmeldungen zu Veranstaltungen Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, Unternehmen und Anwesenheitsdaten erfassen und speichern. Diese Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Verrechnungsdaten an unseren Steuerberater bei kostenpflichtigen Kursangeboten zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen sowie der Übermittlung der Teilnehmerlisten bei geförderten Kursangeboten an den Fördergeber. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.


      Teile diese Seite!
      Abonnieren
      Benachrichtige mich bei
      0 Comments
      Inline Feedbacks
      View all comments
      0
      Would love your thoughts, please comment.x
      ()
      x