Videos spielend gestalten.

Mit CapCut!


Der Workshop ist ausgebucht! Du kannst Dich aber anmelden: Es gibt aber eine Warteliste.

Im Workshop lernen die Teilnehmer:innen die wichtigsten Funktionen von CapCut kennen. Praktische Übungen, Diskussionen und Feedback fördern das Verständnis und bieten Raum für gemeinsames Lernen.

Inhalte

  1. CapCut Basics: Wir schauen uns an, wie man ein neues Projekt startet, wie man die App bedient. Keine Sorge: alles ist einfacher als es zunächst aussieht!

  2. Töne und Musik hinzufügen: Wie man Hintergrundmusik und Töne zu Videos hinzufügt. Damit wird euer Video lebendiger!

  3. Übergänge zwischen Clips: Wir lernen Clips miteinander verbinden. Das macht die Übergänge flüssiger und die Videos professioneller wirken.

  4. Texte einfügen und gestalten: Texte schön gestalten und auch animieren. Damit könnt ihr euren Videos eine persönliche Note geben.

  5. Sticker und Effekte nutzen: Die Welt der Sticker und Effekte entdecken. Das verleiht den Videos das gewisse Etwas. Spaß ist garantiert!

  6. Farbfilter und Anpassungen: Farben in ändern, um die Stimmung zu beeinflussen. Es gibt viele Möglichkeiten, die wir ausprobieren werden.

  7. Praktische Tipps und Tricks: Kleine Dinge, die einen großen Unterschied machen.

  8. Fragen und Austausch: Fragen stellen - wir wollen uns austauschen und voneinander lernen.

Vermittlung & Didaktik

Denkt daran, wir sind alle hier, um voneinander zu lernen. Lasst uns gemeinsam Spaß haben und die Welt der Videobearbeitung erkunden!
  • Schau' dir an, wie es geht: Ich werde zeigen, wie man Dinge macht, Schritt für Schritt. Ihr könnt einfach zusehen und mir folgen.
  • Mach' mit: Dann werden wir zusammen machen. Ihr werdet es selbst ausprobieren. Keine Sorge, ich bin hier, um zu helfen!
  • Fragen stellen ist super: Wenn ihr Fragen habt, stellt sie einfach. Es gibt keine dummen Fragen. Wir wollen sicherstellen, dass jeder alles versteht.
  • Gemeinsam lernen: Wir werden auch voneinander lernen. Es ist wie ein Team. Wenn jemand etwas besonders gut kann, können wir das alle zusammen lernen.
  • Locker und freundlich: Der Workshop soll Spaß machen, also macht euch keine Sorgen, wenn nicht alles sofort klappt. Es ist in Ordnung, Fehler zu machen. Das gehört dazu!

Ziele des Workshops

  • CapCut kennenlernen: Ihr werdet lernen, wie man die App CapCut benutzt. Das ist der Ort, wo wir unsere Videos bearbeiten werden.
  • Einfache Bearbeitung verstehen: Wir werden die grundlegenden Dinge der Videobearbeitung lernen.So könnt ihr eure Videos schöner machen.
  • Selbstsicher mit CapCut arbeiten: Ihr werdet am Ende des Workshops wissen, wie ihr selbstständig mit CapCut arbeiten könnt. Keine Sorge, wir gehen alles gemeinsam durch.
  • Kreative Möglichkeiten entdecken: Wir wollen gemeinsam entdecken, was man mit CapCut alles machen kann.Ihr werdet kreative Ideen haben, um eure Videos besonders zu machen.
  • Fragen sind willkommen: Jeder darf Fragen stellen. Es gibt keine dummen Fragen.Wir wollen sicherstellen, dass ihr alles versteht
  • Spaß haben und ausprobieren: Das Wichtigste ist, dass ihr Spaß habt. Ihr werdet die Chance haben, selbst Dinge auszuprobieren.
  • Gemeinschaft und Austausch: Ihr werdet Teil einer Gruppe sein, die zusammen lernt. Wir wollen voneinander lernen und uns gegenseitig unterstützen.

Ablauf des Workshops

  • Einführung in CapCut: Was ist CapCut und warum ist es nützlich? Installation der App und erste Schritte.
  • Erstellen eines neuen Projekts: Gemeinsames Anlegen eines neuen Projekts in CapCut. Überblick über die Benutzeroberfläche und grundlegende Funktionen.
  • Hinzufügen von Audio und Sounds: Wie man Musik und Sounds zu Videos hinzufügt. Anpassung der Lautstärke und Synchronisation.
  • Übergänge und Clip-Verbindungen: Vorstellung verschiedener Übergangseffekt.
  • Praktische Übung: Anwendung von Übergängen zwischen Clip.
  • Gestaltung von Texten: Einführung in Textanimationen, Untertitel und Effekt.
  • Praktische Demonstration: Einfügen und Gestalten von Texten.
  • Sticker, Effekte und Überlagerungen: Hinzufügen von Stickern und eigenen Überlagerungen. Kreative Anwendungen von Sticker-Effekten.
  • Farbfilter und Anpassungen: Nutzung von Videoeffekten und Körpereffekten, Anpassung von Farbfiltern und allgemeinen Einstellungen.
  • Praktische Tipps und Tricks: Kurze Übersicht über nützliche Bearbeitungstipps. Zeit für Fragen und individuelle Anliege.
  • Abschluss und Feedback: Gemeinsame Zusammenfassung des Gelernten, Erfahrungen und Feedback.
  • Ausblick und Ressourcen: Hinweise auf weiterführende Ressourcen. Ausblick auf mögliche Folgeveranstaltungen

Fokusgruppen:

Wir freuen uns darauf, eine bunte Gruppe von Menschen zusammenzubringen, die die Welt der Videobearbeitung gemeinsam erkunden wollen! Unser Ziel ist, daß Teilnehmer:innen unabhängig von ihrem Hintergrund oder ihrer Vorerfahrung gemeinsam lernen und wachsen können.

Wir möchten besonders die folgenden Gruppen ansprechen:

  • Migrant:innen: Für Frauen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund, die ihre kreativen Fähigkeiten in der Videobearbeitung entwickeln möchten. Gelegenheit zur Vernetzung und zum Austausch von Erfahrungen.
  • Student:innen: An Studierende aller Fachrichtungen, die ihre Präsentations- und Social-Media-Fähigkeiten durch Videobearbeitung verbessern möchten. Betonung von Anwendungen im studienbezogenen Kontext.
  • Kreative Köpfe aller Altersgruppen: Offen für alle Altersgruppen, die ihre künstlerische Ader in der Videobearbeitung ausleben möchten. Die Möglichkeit, sich in einer inspirierenden Umgebung auszudrücken.

Vorkenntnisse & Teilnahmebedingungen

  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich: Der Workshop richtet sich an alle, unabhängig von bisherigen Erfahrungen in der Videobearbeitung. Wir beginnen von Grund auf und erklären alles verständlich.
  • Eigenes Smartphone erforderlich: Die Teilnehmer:innen bringen ihr Smartphone mit. Die CapCut-App installieren wir gemeinsam. Geübt wird am eigenen Smartphone.
  • Offen für alle Altersgruppen: Es gibt keine Altersbeschränkungen für die Teilnahme am Workshop.
  • Respektvolle Atmosphäre: Die Teilnehmer:innen werden ermutigt, die Ideen und Arbeiten anderer zu respektieren. Der Workshop soll eine positive und unterstützende Umgebung schaffen.
  • CapCut anschauen und ausprobieren.

Trainerin

  • Ipek Yuksek ist eine Journalistin bei Radio Helsinki . Sie hat einen Schwerpunkt auf sozialen Themen und hat Berichte für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften auf Türkisch und Deutsch verfasst.

Termine
  • 09. Jänner 2024, von 10:00 bis 16:00 Uhr.

Ort

  • Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz

Kosten und Stornoinfo

  • Der Workshop ist kostenlos.
  • Abmeldungen vom Workshop bitte so rasch wie möglich mitteilen, damit wir Interessierte von der Warteliste ansprechen können.

Anmeldung und Kontakt

  • Email: ausbildung@helsinki.at
  • Telefon werktags (10:00 bis 13:00 Uhr): +43 316 830 880
  • Mobil werktags (10:00 bis 15:00 Uhr): +43 676 3977616

Anmeldeformular

Datenspeicherung bei Anmeldung zu Veranstaltungen und Kursen

Du kannst Dich Online, per Email oder telefonisch anmelden: Bitte beachte, dass Deine Anmeldung verbindlich ist und beachte die jeweiligen Teilnahmebedingungen der Ausbildungsangebote.

Wir weisen darauf hin, dass wir bei Anmeldungen zu Veranstaltungen Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, Unternehmen und Anwesenheitsdaten erfassen und speichern. Diese Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Verrechnungsdaten an unseren Steuerberater bei kostenpflichtigen Kursangeboten zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen sowie der Übermittlung der Teilnehmerlisten bei geförderten Kursangeboten an den Fördergeber. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.


Ich möchte den Radio Helsinki Newsletter abonnieren und regelmässig über Programm, Veranstaltungen und Workshops informiert werden.

Teile diese Seite!