75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Gusen

Das Gedenkdienstkomitee Gusen bestreitet neue Wege in der Erinnerungskultur. Die Gedenkfeier beim ehemaligen KZ Gusen findet heuer virtuell (in den Freien Radios und Community-TVs) statt.
75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Gusen

Ehemalige KZ-Häftlinge bei der Befreiungsfeier 2017 in Gusen.

 

 

 

 

 

 

 

 



75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Gusen


Das Gedenkdienstkomitee Gusen bestreitet neue Wege in der Erinnerungskultur. Die Gedenkfeier beim ehemaligen KZ Gusen findet heuer virtuell (in den Freien Radios und Community-TVs) statt.

Das Gedenkdienstkomitee Gusen in St. Georgen a. d. Gusen ist eine Gedenkinitiative in der Region der ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen und Gusen. Als solches veranstaltet diese Initiative jedes Jahr die Befreiungsfeiern im ehemaligen KZ Gusen. In diesem Jahr, wo sich die Befreiung zum 75. Mal jährt, kann diese Feier nicht am ehemaligen Tatort stattfinden. Deswegen haben sie sich entschieden, neue Wege zu bestreiten und eine virtuelle Feier zu gestalten.

Anstatt vieler herzlicher Begrüßungen und Umarmungen sendet das Gedenkdienstkomitee Gusen am Samstag, den 9. Mai, um 17 Uhr, Botschaften aus der ganzen Welt. Wer hätte vor Kurzem an so etwas gedacht? Diese Beiträge haben die Engagierten selber gestaltet, um an diesem Tag, an dem sich die Befreiung des KZ Gusen zum 75. Mal jährt, eine Botschaft zu senden, ein Zeichen zu setzen. Dazu haben sie die Kamera bedient, Tonaufnahmen gemacht, Beiträge übersetzt und synchronisiert und viele Menschen motiviert, sie dabei zu unterstützen. Besonders freuen sie sich über die Botschaften von einigen der Überlebenden von Gusen und deren Angehörigen.

Besonders ist auch eine Kooperation mit den Freien Medien in ganz Österreich. Die virtuelle Feier wird als Radiosendung bundesweit in allen 14 Freien Radios ausgestrahlt, der Video-Beitrag in den drei Community TV-Sendern in Linz, Salzburg und Wien gesendet. Zusätzlich wird die digitale Gedenkfeier auf der Facebookseite des Gedenkdienstkomitees Gusen in englischer Sprache und auf dem YouTube-Kanal der Plattform Johann Gruber in Deutsch gezeigt.
(Text vom Freien Radio Freistadt.)

Sendezeit bei Radio Helsinki: Samstag, 9. Mai, 17-18 Uhr.





Mit dem Namen Konzentrationslager Gusen werden drei unterschiedliche Häftlingslager in Oberösterreich östlich von Linz in der Zeit des Nationalsozialismus zusammengefasst, die von der SS als Außenlager des KZ Mauthausen geführt wurden. Mehr bei
Wikipedia.

Foto: Werner Dedl

Programm derzeit
07:00  

Karamba am Morgen

08:00

Klassik am Sonntag

Klassik aus allen Epochen und Gattungen

09:00  

African Time

11:00  

Mike On The Mic!

Programmhinweise
    09.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    09.08. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism – Schwarze Feminismen
[weiter]

    09.08. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Der Tik Tok Trend (EP25)
[weiter]

    10.08. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Aug. 5, 2020
[weiter]

    10.08. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    10.08. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Global Network of Women Peacebuilders (GNWP)
[weiter]

    10.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

„Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    10.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

The FED's Rigged Money Management
[weiter]

    10.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Verbindet Lyrik mit Gesellschaftskritik: Uroš Prah
[weiter]

    11.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    11.08. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    11.08. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

LISTEN TO THE FEMALE HITS: NOBUNTU – Frauen-Acapella aus Bulawayo (Zimbabwe) – CD Präsentation
[weiter]

    11.08. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#286
[weiter]

    11.08. 19:30 - 20:00

A year abroad

Auslandsdienst am Museum of Jewish Heritage und beim World Jewish Congress
[weiter]

    11.08. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

Wh. der 2. Sendung vom 1.4.2014, Thema: „Jugend“
[weiter]

    12.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Psychische Gesundheit - kranke Gesellschaft? (Wiederholung der Sendung vom 22.05.2020)
[weiter]

    12.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

    12.08. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Corona Krise oder doch systematische Krise
[weiter]

    12.08. 21:00 - 22:00

Café Manchester

wiederholung. trotzdem geil
[weiter]

    13.08. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

support us

Workshops

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!


GRAZER SOUNDSCAPES - Das Projekt von Radio Helsinki im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Wer braucht die Kunst? Wer braucht die KünstlerInnen? 08.08.2020
Sendungsübernahme: Prägungen-Glaubenssätze-Masken-Ahnen-Wurzeln 07.08.2020
„Sprung durch den brennenden Reifen“ 07.08.2020
Repression gegen Antifaschist*innen | Copwatch Leipzig 06.08.2020
Experiences in Asyl and Housing in Austria 06.08.2020
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
Podcast Klandestinität (Serie 1233: Zwischen Gitterstaeben) 14.07.2020
kaputt fm: roomy sunday (Serie 1074: KAPUTT FM) 08.07.2020
Ausstellungseröffnung - Mit der herrschenden Moral brechen (Serie 1233: Zwischen Gitterstaeben) 21.06.2020
Vom Projektrückblick zum Politausblick: Pflege- und Gesundheitspolitik (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 13.06.2020
kaputt fm: die dystopie der vergangenheit (Serie 1074: KAPUTT FM) 09.06.2020
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…
Aktuelle Kommentare