80 Jahre spanischer Bürgerkrieg

Im Spanischen Bürgerkrieg kämpften aufseiten der Republik zigtausende internationale Freiwillige, aufseiten der Faschisten kämpfte Nazideutschland und das faschistische Italien. In einer 6teiligen Sendereihe präsentieren wir neue Forschungsergebnisse.
80 Jahre spanischer Bürgerkrieg

Milizionärinnen vor der Abfahrt zur Front (Foto von anarchismus.at)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang Oktober fand in Graz ein internationales Symposium statt. Unter dem Titel „Österreicherinnen und Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939“ wurde drei Tage lang im GrazMuseum diskutiert.

Veranstaltet wurde das Symposium vom Verein "prenninger gespräche" in Kooperation mit CLIO, dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, der Vereinigung österreichischer Freiwilliger in der Spanischen Republik 1936 – 1939, der Theodor Kramer Gesellschaft, dem GrazMuseum und der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik.

 

 

In einer Sondersendereihe bringen wir sechs Vorträge aus diesem Symposium. Die Sendetermine sind jeweils Montag vormittag und Freitag nachmittag.


Montag, 5.12.2016, 9:30 Uhr:
Heimo Halbrainer (Graz):
Steirer und Steirerinnen an der Seite der spanischen Republik

Montag, 12.12.2016, 9:30 Uhr:
Reinhard Müller (Graz): Die anarchistischen Gruppen "Brot und Freiheit" und "Licht", Spanien in ihren Grazer Untergrundzeitungen

Freitag, 16.12.2016, 15:00 Uhr:
Joachim Gatterer
(Innsbruck): Lokalgeschichte und Weltliteratur. Überlegungen zur Historisierung von Interbrigadisten am Beispiel von Egon Erwin Kischs literarischer Reportage "Die drei Kühe"

Montag, 19.12.2016, 9:30 Uhr:
Benito Bermejo (Madrid): Die republikanischen Spanier in Mauthausen (1940-1945)

Freitag, 23.12.2016, 15:00 Uhr:
Georg Pichler (Madrid): "Entzweit auf ewge Tage" – Die Aktualität des Spanischen Bürgerkriegs und der Franco-Diktatur

Montag, 26.12.2016, 8:30 Uhr:
Irene Filip
(Wien): Österreichische Frauen in den Internationalen Brigaden und auf Seiten der Spanischen Republik

 

Die Sendereihe ist online verfügbar und kann jederzeit in der Audiothek der Freien Radios in Österreich nachgehört werden.

Programm derzeit
18:00  

Literarische Sprechstunde

19:00

Long from the Suburbs

90er-lastiger Genre-Verschnitt

21:00  

Pura Vida Sounds

22:00  

substral

Programmhinweise
    22.01. 21:00 - 22:00

Pura Vida Sounds

WH: THE PSYCHEDELIC REVOLUTION IN BOLIVIA 1969 – 1975
[weiter]

    23.01. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2019-01-22 Tuesday
[weiter]

    23.01. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    23.01. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: Weltempfänger: Flucht und Menschenrechte, Sendung vom 21.1.2019
[weiter]

    23.01. 14:00 - 15:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Woodbine NYC
[weiter]

    24.01. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Restorative Justice - Wiedergutmachende Gerechtigkeit"
[weiter]

    24.01. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 11: Widerstand gegen das NS-Regime im Salzkammergut
[weiter]

    25.01. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Winterfütterungen von Wildtieren
[weiter]

    25.01. 11:00 - 12:00

tramina FM

guilty
[weiter]

    25.01. 15:00 - 16:00

A Year Abroad

Markus Bencsits – China, Nanjing und John Rabe
[weiter]

    25.01. 20:00 - 21:00

trotz allem - Proteste gegen FPÖ-Akademikerball in Wien

Sondersendung
[weiter]

    26.01. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Bitte keine Pop-Akkorde: I love milk.
[weiter]

    26.01. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Erinnern wir uns an Zivilcourage, an solidarisches-selbstbestimmtes Handeln, an Frau Ute Bock!
[weiter]

    26.01. 23:30 - 01:30

Club Station

90s Rave vs. Italo Dance
[weiter]

    27.01. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Mitschnitt des Konzerts des Eminent Duo vom 16.12.2018
[weiter]

    27.01. 15:00 - 16:00

Schulradio Workshop

Sexismus im Alltag [Modellschule Graz]
[weiter]

    28.01. 01:00 - 03:00

KAPUTT FM

#38 ... flucht aus dem 21. jahrhundert (wh)
[weiter]

    28.01. 11:00 - 12:00

c/o

Die Wahrheit über die Heimat? [c/o BORG Dreierschützengasse Graz]
[weiter]

    28.01. 21:00 - 22:00

Tonspur

Whd. Tonspur Spezial mit IDLES / Musik u.a. von Steve Gunn, Deerhunter, Flavien Berger, Black Belt Seagle Scout and many more
[weiter]

    29.01. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Herzliche Gratulation an THERESE EISENMANN zum Heinrich-Gleißner-Preis 2018 !
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
[2019-01-10] 2019-1999: Welche Alben erschienen vor 20 Jahren – Teil 1 mit Peter 22.01.2019
Bitte keine Pop-Akkorde: I love milk. 21.01.2019
Jahresvorschau 2019 21.01.2019
RADIO KULTUR KAFFEE #2 im FORUM STADTPARK Graz 20.01.2019
1h Schmetterlinge 19.01.2019
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #38 … flucht aus dem 21. jahrhundert (Serie 1074: KAPUTT FM) 18.01.2019
kaputt fm #37 … kleinbürgertum (Serie 1074: KAPUTT FM) 04.01.2019
kaputt fm #36 ... das elend im gabber-milieu (Serie 1074: KAPUTT FM) 23.12.2018
Feministische Knastkritik im Buch: „Strafe und Gefängnis“ – Interview mit Rehzi Malzahn (Hg.) (Serie 960: genderfrequenz) 11.12.2018
kaputt fm #35 ... misc. / scheitern: der zweite versuch (Serie 1074: KAPUTT FM) 07.12.2018
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare