Die * Geschichte des 1. Mai in der Steiermark

Vortrag und Diskussion mit dem Grazer Historiker Leo Kühberger. Am Freitag, den 27. April, um 19 Uhr im Radio Helsinki Funkhaus-Foyer.

 

 

 

 

 

 

 

Die * Geschichte des 1. Mai in der Steiermark
Vortrag und Diskussion mit Leo Kühberger

Freitag, 27. April, 19 Uhr
Radio Helsinki Funkhaus-Foyer, Schönaugasse 8, Graz


* steht für "wunderbar, aufregend, unbekannt und unvollständig".

Der ganze Titel der Veranstaltung lautet also: "Die wunderbare, aufregende, unbekannte und unvollständige Geschichte des 1. Mai in der Steiermark"

Ängstlich sperrte ich die Ladentüre am Morgen des 1. Mai auf, um den ersten Blick auf die Straße zu machen. Wochen hindurch hatten wir, die Genossen, bis zur völligen Erschöpfung im Sinne des Beschlusses des Internationalen Arbeiterkongresses in Paris agitiert. (...) Ich lief auf den Schloßberg. Atemlos hatte ich den ersten Aussichtspunkt über die Stadt errreicht; es flimmerte mir vor den Augen. Als mein Blick frei wurde, entfloh ein freudiges Ah! meinen Lippen – keiner der Fabrikschlote rauchte, festlich gekleidete Menschengruppen bevölkerten die Straßen der Arbeiterviertel." So beschreibt der Sozialdemokrat Hans Resel den denkwürdigsten Tag seines Lebens, den 1. Mai 1890.

Der "1. Mai" in Graz und der Steiermark war, wie an anderen Orten auch, in den folgenden Jahren von machtvollen Demonstrationen und Straßenschlachten geprägt und die darniederliegende Arbeiter*innenbewegung erlebte einen ungeheuren Aufschwung. Im 20. Jahrhundert mussten die Arbeiter*innen ihren Feier- und Kampftag immer wieder aufs Neue durchsetzen und zu Beginn des 21. Jahrhunderts wäre es an der Zeit, sich den "Tag der Arbeit", der wie kein anderer für ein Leben ohne (Lohn-)Arbeit steht, als eben solchen wieder anzueignen.

Nach einem kleinen Ausflug in die (Lokal-)Geschichte des 1. Mai werden wir seine Bedeutung für die Gegenwart diskutieren und dabei auch klären (*lol*), wer denn das überhaupt ist, die Arbeiter*innenklasse, die da kämpft und feiert am 1. Mai.

Facebook-Event

Eine Veranstaltung der interventionistischen Linken Graz

Programm derzeit
09:00  

Kraftwerksfunk

09:30

Selchfleisch

Kraut- & Hardrock ohne Moderation

11:00  

c/o

12:00  

Songbirds

Programmhinweise
    25.06. 11:00 - 12:00

c/o

Fieldday 2017 [c/o Amateurfunk]
[weiter]

    25.06. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Geschlechtsspezifische Fluchtgründe im österreichischen Asylsystem
[weiter]

    25.06. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

Projekt Augarten-Arena-Promenade
[weiter]

    25.06. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Contradictions Coming Home
[weiter]

    25.06. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait von Catch-Pop String-Strong
[weiter]

    26.06. 08:30 - 09:30

Radio Stimme

WH: Nach Orlando. Zum CSD in Bregenz
[weiter]

    26.06. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Grazer Baumgespräche
[weiter]

    26.06. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: MILF-Mädchenrechnung - Interview mit Katja Grach | umagaunan mit Kaya - die queer-feministische Kolumne
[weiter]

    26.06. 21:00 - 22:00

Pura Vida Sounds

WH: Maki Asakawa – The Icon of the Japanese Counterculture 1968 – 1986
[weiter]

    27.06. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Probleme in der Arbeitswelt von Menschen mit Behinderung
[weiter]

    28.06. 01:00 - 06:00

Jürgens Nachtschicht

Richard Niederl Live zu Gast
[weiter]

    28.06. 08:00 - 09:00

Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Geschlechtsspezifische Fluchtgründe im österreichischen Asylsystem
[weiter]

    28.06. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

Die Sache mit den Gefühlen
[weiter]

    28.06. 19:00 - 20:00

c/o

Fieldday 2017 [c/o Amateurfunk]
[weiter]

    28.06. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Zu Gast bei Radio Lax: Der Martin von SBÄM
[weiter]

    28.06. 23:00 - 00:00

SonorVox

SonorVox 15 - Special Aftershow Novarock 2018 & Nickelback/Seether 21.6. Burg Clam
[weiter]

    29.06. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Kampagne gegen Kälbertransporte ins Ausland
[weiter]

    29.06. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

grazERZÄHLT: über Kultur an der Mur – murKULTur
[weiter]

    30.06. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Da capo! Portrait von Catch-Pop String-Strong
[weiter]

    30.06. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Wohnen als Ware – ein brennendes Problem
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Ungebremst ins Ablenkungsmanöver… 24.06.2018
Grazer Baumgespräche 23.06.2018
grazERZÄHLT: über Dinge, die aus der Mur kommen 22.06.2018
Sexualität, Partnerschaft und Liebe-Sexualbegleitung für Menschen mit Behinderung 22.06.2018
‚Remixes, Mashups und Collabs‘ im Toningenieursforum 21.06.2018
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #25 ... anonym (Serie 1074: KAPUTT FM) 23.06.2018
Streit in der Gesellschaft - Die Stadt gehört Allen! - Interview mit Andrej Holm (Serie 807: von unten) 14.06.2018
kaputt fm #24 ... gefängnis pt2 (Serie 1074: KAPUTT FM) 08.06.2018
kaputt fm #23 ... shanghaied (Serie 1074: KAPUTT FM) 31.05.2018
Ableism - Interview mit Eva Egermann vom Crip Magazine (Serie 651: Radio Helsinki) 23.05.2018
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare