Die * Geschichte des 1. Mai in der Steiermark

Vortrag und Diskussion mit dem Grazer Historiker Leo Kühberger. Am Freitag, den 27. April, um 19 Uhr im Radio Helsinki Funkhaus-Foyer.

 

 

 

 

 

 

 

Die * Geschichte des 1. Mai in der Steiermark
Vortrag und Diskussion mit Leo Kühberger

Freitag, 27. April, 19 Uhr
Radio Helsinki Funkhaus-Foyer, Schönaugasse 8, Graz


* steht für "wunderbar, aufregend, unbekannt und unvollständig".

Der ganze Titel der Veranstaltung lautet also: "Die wunderbare, aufregende, unbekannte und unvollständige Geschichte des 1. Mai in der Steiermark"

Ängstlich sperrte ich die Ladentüre am Morgen des 1. Mai auf, um den ersten Blick auf die Straße zu machen. Wochen hindurch hatten wir, die Genossen, bis zur völligen Erschöpfung im Sinne des Beschlusses des Internationalen Arbeiterkongresses in Paris agitiert. (...) Ich lief auf den Schloßberg. Atemlos hatte ich den ersten Aussichtspunkt über die Stadt errreicht; es flimmerte mir vor den Augen. Als mein Blick frei wurde, entfloh ein freudiges Ah! meinen Lippen – keiner der Fabrikschlote rauchte, festlich gekleidete Menschengruppen bevölkerten die Straßen der Arbeiterviertel." So beschreibt der Sozialdemokrat Hans Resel den denkwürdigsten Tag seines Lebens, den 1. Mai 1890.

Der "1. Mai" in Graz und der Steiermark war, wie an anderen Orten auch, in den folgenden Jahren von machtvollen Demonstrationen und Straßenschlachten geprägt und die darniederliegende Arbeiter*innenbewegung erlebte einen ungeheuren Aufschwung. Im 20. Jahrhundert mussten die Arbeiter*innen ihren Feier- und Kampftag immer wieder aufs Neue durchsetzen und zu Beginn des 21. Jahrhunderts wäre es an der Zeit, sich den "Tag der Arbeit", der wie kein anderer für ein Leben ohne (Lohn-)Arbeit steht, als eben solchen wieder anzueignen.

Nach einem kleinen Ausflug in die (Lokal-)Geschichte des 1. Mai werden wir seine Bedeutung für die Gegenwart diskutieren und dabei auch klären (*lol*), wer denn das überhaupt ist, die Arbeiter*innenklasse, die da kämpft und feiert am 1. Mai.

Facebook-Event

Eine Veranstaltung der interventionistischen Linken Graz

Programm derzeit
17:00  

Ankünderin

18:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Vesakh

19:00  

Blues Up

20:00  

Mit den Ohren lesen und schreiben

Programmhinweise
    21.05. 19:00 - 20:00

Blues Up

Blues UP: Texasblues
[weiter]

    21.05. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

68. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Rahel MAYFELD, Norbert K
[weiter]

    22.05. 00:00 - 01:00

Democracy Now!

Democracy Now! 2019-05-21 Tuesday
[weiter]

    22.05. 07:30 - 08:30

Ankünderin

WH: EsRAP goes Helsinki Fest
[weiter]

    22.05. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet mit Interview zum Hochschullehrgang "Musik aus aller Welt" an der KIrchlich Pädagogischen Hochschule in Graz
[weiter]

    22.05. 12:00 - 13:00

Ankünderin

WH: EsRAP goes Helsinki Fest
[weiter]

    22.05. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 29.03.2019
[weiter]

    22.05. 18:00 - 18:30

Radio AGEZ

Die grüne Lüge - Wdh.
[weiter]

    22.05. 19:00 - 20:00

Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten

WH: „Neuer Antisemitismus?“ Buchpräsentation von Doron Rabinovici
[weiter]

    22.05. 20:00 - 21:00

Toningenieursforum

'Blues mit Nils' im Toningenieursforum
[weiter]

    23.05. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Bildet euch, denn wir brauchen all eure Klugheit“
[weiter]

    23.05. 19:00 - 20:00

c/o

Die Hände meiner Mutter [c/o Schreibwerkstatt Judendorf]
[weiter]

    24.05. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutz bei den Grünen
[weiter]

    24.05. 09:00 - 10:00

bum bum tschack

EsRAP goes Helsinki Fest
[weiter]

    24.05. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

Die grüne Lüge - Wdh.
[weiter]

    24.05. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 29.März 2019
[weiter]

    25.05. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Nicht nur süß: Der Dream Pop von Crush
[weiter]

    25.05. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Hat der private Garten auch eine politische Dimension?
[weiter]

    27.05. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

68. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Rahel MAYFELD, Norbert K
[weiter]

    27.05. 08:00 - 09:00

Café Willnauer

Omar Khir Alanam: Dichtung und Klarheit
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Nicht nur süß: Dream Pop von CRUSH 20.05.2019
Hat der private Garten auch eine politische Dimension? 20.05.2019
KRIBIBI – Tagung der kritischen Bibliothekarinnen und Bibliothekare 20.05.2019
Machtkampf in Venezuela 20.05.2019
Texte: Nicole Maier, Musik: Loreena McKennitt 18.05.2019
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #45 ... outer space and spectacular time (Serie 1074: KAPUTT FM) 10.05.2019
Eine vergessene Geschichte: „Homestories – Ein Comic über die koreanische Diaspora in Wien" (Vina Yun im Interview) (Serie 960: genderfrequenz) 27.04.2019
kaputt fm #43 .... guns don't kill people (Serie 1074: KAPUTT FM) 16.04.2019
kaputt fm #42 ... police | will | attack (yet another cross over) (Serie 1074: KAPUTT FM) 09.04.2019
Türkei nach den Kommunalwahlen: "Es wird einen Machtkampf geben zwischen der Zentralregierung und den Großstädten" (kurze Version) (Serie 1115: Stimmlagen) 04.04.2019
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare