Filmkritiken schreiben: Workshop in Theorie und Praxis

Der Workshop richtet sich an Personen mit Interesse am journalistischen Schreiben und setzt sich mit den Möglichkeiten und Besonderheiten des Print- und Online-Journalismus auseinander. Ein Einstieg in das Schreiben von Filmkritiken und ein Einblick in das Betätigungsfeld Kulturjournalismus / Filmkritik / Blogging.
Filmkritiken schreiben: Workshop in Theorie und Praxis

Filmstill aus "Malambo" © Filmarchiv Austria

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann: 14. bis 16. März 2018

Konzept und Workshopleitung: Manfred Horak (Kulturwoche.at)

Der Workshop richtet sich an Personen, die immer schon gerne mal journalistisch schreiben wollen bzw. erste Kenntnisse davon haben und setzt sich mit den verschiedenen Möglichkeiten und Besonderheiten des Print- und Online-Journalismus auseinander. Ziel des Workshops ist es Filmkritiken zu schreiben und generell den Teilnehmer*innen das Berufsfeld Kulturjournalismus / Filmkritik / Blogging schmackhaft zu machen. Die verfassten Beiträge werden im Online-Magazin kulturwoche.at und auf der Diagonale-Seite veröffentlicht und auf Radio Helsinki präsentiert.

Wie geht man an einen Text ran, wie baue ich einen Artikel auf, was muss ich über das Urheberrecht wissen, sind Themen im theoretischen Teil, während der praktische Teil die WorkshopteilnehmerInnen in den Kinosaal führt, um danach (möglicherweise erstmals) eine Filmkritik zu verfassen. Zeit für Feedback und Verfeinerung der Texte bleibt natürlich ebenfalls genug.

Mitzunehmen sind ein Schreibstift und ein Notizheft sowie ein Laptop und Verbindungskabel.
Wer auch Fotos machen möchte, braucht zusätzlich ein Smartphone und/oder eine Digitalkamera.

Das Seminar leitet Manfred Horak, Herausgeber von kulturwoche.at, Podcast-Produzent seit 2006, Programmheft- und PR-Texter für Kulturschaffende und diverse Veranstaltungshäuser, Moderation im Kunst- und Kulturbereich, Workshops + Seminare (u.a. TU Wien, Dschungel Wien) zum Thema Digitaler Journalismus und Web 2.0.

JedeR Teilnehmer*in schaut sich im Vorfeld zum Workshop zumindest einen Film im Rahmen der Diagonale an (entweder Eröffnungsfilm am Dienstag oder untertags am Mittwoch).


Mittwoch, 14.3.

15 bis 18 Uhr Lecture:
Führung durch die Redaktionsräume der Kleinen Zeitung.
Möglichkeiten und Besonderheiten des Print- und Online-Journalismus.
Unterschiede zwischen verschiedenen Medienformaten, zwischen literarischen, wissenschaftlichen und journalistischen Texten, zwischen Artikeln und Moderationstexten.
Welches Format passt für mein Storytelling? Herangehensweisen und Aufbau von Artikeln / Beiträgen / Filmkritiken.
Danach Zeit zum Schreiben und um weitere Filme zu sehen.


Donnerstag, 15.3.

10 bis 13 Uhr Lecture:
Besprechung erster Texte
Danach Zeit zum Schreiben und um weitere Filme zu sehen.

Freitag, 16.3.

10 bis 13 Uhr Lecture:
Besprechung verfasster Kritiken / Veröffentlichung.
14 bis 15 Uhr
Aufzeichnung für Radio Helsinki (Kritikenlesung und über die Erfahrungen aus dem Workshop sprechen).



Kosten:

Euro 110.- inklusive Akkreditierung für die Diagonale ´18
Euro 80.- ermäßigter Preis für Radio-Helsinki-Mitglieder und Abonnent*innen der Kleinen Zeitung

Anmeldung unter gudrun.joeller@diagonale.at
Der Workshop findet ab 8 Teilnehmenden statt. Maximal 12 Teilnehmende.

Konzept und Text: Manfred Horak

Der Workshop ist eine Kooperation von kulturwoche.at, Diagonale – Festival des österreichischen Films, Radio Helsinki und der Kleinen Zeitung.

Programm derzeit
15:30  

Musik aus Österreich

16:00

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Stimmen der antisystemischen Bewegungen Lateinmerikas

17:00  

FROzine

18:00  

7 shades of Grauko

Programmhinweise
    11.12. 17:00 - 18:00

FROzine

100 Jahre Frauenwahlrecht - 100 Jahre zähes Ringen um Gleichstellung, Sendung vom 4.12.2018
[weiter]

    11.12. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Kohen und Kinstner
[weiter]

    11.12. 21:00 - 22:00

Pura Vida Sounds

WH: Kreisky und sein Umfeld – Teil 1 Kreisky, eine Wiener Band aus Oberösterreich
[weiter]

    12.12. 07:30 - 08:30

FROzine

WH: 100 Jahre Frauenwahlrecht - 100 Jahre zähes Ringen um Gleichstellung, Sendung vom 4.12.2018
[weiter]

    12.12. 12:00 - 13:00

FROzine

WH: 100 Jahre Frauenwahlrecht - 100 Jahre zähes Ringen um Gleichstellung, Sendung vom 4.12.2018
[weiter]

    12.12. 15:00 - 15:30

radio%attac

813. radio%attac – Sendung, 22. 10. 2018
[weiter]

    12.12. 18:00 - 20:00

Das offene Wort

Tina Anders Live zu Gast
[weiter]

    12.12. 20:00 - 21:00

Toningenieursforum

Toni Takeover 01 - Tame Impala, Fynn Kliemann
[weiter]

    13.12. 06:30 - 07:30

Die Neue Stadt

Grazer Kulturjahr 2020 (Wh.)
[weiter]

    13.12. 13:00 - 14:00

konfliktFREI

WH: "Regenerierst du schon oder grantelst du noch?"
[weiter]

    13.12. 19:00 - 20:00

c/o

„Wissenschaft im Wandel“: Allianzen und Impulse für nachhaltige Entwicklung
[weiter]

    14.12. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Vegan Planet – die Veganmessen in Österreich
[weiter]

    14.12. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
[weiter]

    14.12. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

1968 und die urbane Revolte
[weiter]

    15.12. 01:00 - 03:00

Memory Lane

Inki presents Hel's Radio@sUB: Feminism is for Everybody! Mit Vulvas on Stage² und Punčke
[weiter]

    15.12. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gertrude Grossegger und ihr Roman "Wendel"
[weiter]

    15.12. 16:00 - 17:00

Werkstatt-Radio

Es ist verrückt, ist asymmetrisch und entsendet, Europas Entsenderichtlinie
[weiter]

    15.12. 23:30 - 01:30

Club Station

Christmas Special: Trance vs. Techno EXTRA LARGE
[weiter]

    16.12. 15:00 - 17:00

Livekonzert: EMINENT DUO

Sondersendung
[weiter]

    16.12. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

Interview mit Maler Maxilimian Weihs zu trans*, Behinderung und Alter | Interview FaulenzA zu ihrem neune Album
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Feministische Knastkritik im Buch: „Strafe und Gefängnis“ – Interview mit Rehzi Malzahn (Hg.) 11.12.2018
Psychosoziale Gesundheit – Die Einzelbeiträge [c/o Modellschule Graz] 11.12.2018
Projekttag: Psychosoziale Gesundheit [c/o Modellschule Graz] 11.12.2018
Spezial: Jahresrückblick und Reflexion 10.12.2018
Gertrude Grossegger und ihr Roman „Wendel“ 10.12.2018
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
Feministische Knastkritik im Buch: „Strafe und Gefängnis“ – Interview mit Rehzi Malzahn (Hg.) (Serie 960: genderfrequenz) 11.12.2018
kaputt fm #35 ... misc. / scheitern: der zweite versuch (Serie 1074: KAPUTT FM) 07.12.2018
kaputt fm #34 ... banditen (Serie 1074: KAPUTT FM) 27.11.2018
Schüsse vor dem Parlament – 100 Jahre 1.Republik und die unvollendete soziale Revolution in Österreich (Serie 807: von unten) 20.11.2018
kaputt fm #33 ... form (?) (Serie 1074: KAPUTT FM) 10.11.2018
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare