© MKÖ / Jacqueline Godany

„Vernichtete Vielfalt“

Die Internationale Befreiungsfeier 2021 in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen: Am 16. Mai, 11-13 Uhr, live auf Radio Helsinki.

Die Befreiungsfeier 2021

Die Gedenk- und Befreiungsfeiern des Mauthausen Komitee Österreichs (MKÖ) und seines Netzwerks widmen sich im Jahr 2021 dem thematischen Schwerpunkt "Vernichtete Vielfalt". Das Jahresthema behandelt die Vielfalt der Opfergruppen, die von den Nationalsozialisten verfolgt, vertrieben, interniert oder ermordet wurden. Besonderes Augenmerk liegt auf den Opfergruppen, die im KZ Mauthausen und seiner Außenlager inhaftiert waren. 

MKÖ Jacqueline Godany

© MKÖ / Jacqueline Godany

© MKÖ Jacqueline Godany

© MKÖ / Jacqueline Godany

Auch dieses Jahr behandelt der thematische Schwerpunkt aktuelle Problematiken, aber auch Solidaritätsbewegungen.

Als offizielle Nachfolgeorganisation der der Organisation der Überlebenden des KZ-Mauthausen und seiner Außenlager veranstaltet das Mauthausen Komitee in Zusammenarbeit mit dem Comité International de Mauthausen (CIM) und der Österreichischen Lagergemeinschaft (ÖLM) diese jedes Jahr.


Moderiert wird die Befreiungsfeier von Mercedes Echerer und Konstanze Breitebner. Die Feier ist, den Opfergruppen angemessen, mehrsprachig.

Wir danken dem MKÖ für die Zurverfügungsstellung des Livestreams.

Mehr Informationen findest Du auf der Website des Mauthausen Komitee: https://www.mkoe.at/

Teile diese Seite!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x