NEWS FROM RADIO YEREVAN

Klangkunst zwischen vier Ländern. Am Freitag, den 22. Mai 2020, von 18:10 bis 19:00 Uhr, zu hören auf Radio Helsinki, Radio Agora und Usmaradio.org.
NEWS FROM RADIO YEREVAN

Foto: Giardini Pensili Archives

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEWS FROM RADIO YEREVAN
Klangkunst zwischen vier Ländern

Freitag, 22. Mai 2020, 18:10-19:00 Uhr

Kroatien: Zahra Mani - Kontrabass, E-Gitarre, Feldaufnahmen, Stimmsamples
Italien: Roberto Paci Dalò - Klarinetten, Live Elektronik, Stimme
Ungarn: Tibor Szemző - Stimme, Tiefe Querflöten
Österreich: Mia Zabelka - E-Violine, Stimme, Live Elektronik

Klang und Radiowellen haben Machtpotential auf vielen Ebenen: künstlerisch, kommunikativ, subversiv; sie sind Träger und Ausdruck vielfältiger Schichten von Signifikanz. Uns geht es um das Überwinden von Grenzen durch die Gleichzeitigkeit von Musik in vier unterschiedlichen Ländern Europas. Alle vier Länder sind in unmittelbarer Nachbarschaft zu Österreich - sind in der Alpen-Adria-Region. Derzeit kaum erreichbar.

Die Idee dieses Klangkunst-Konzertes ist eine Erinnerung, ein Diskurs, ein Aufruf an die grundlegendsten Elemente der Menschheit und der Gesellschaft. Im Rahmen eines Live-Quartett Spiels im Radio verbinden sich vier Künstler*innen mitten in der Corona-Krise via Internet Stream aus ihren Studios in Österreich, Ungarn, Italien und Kroatien in einem akustischen Austausch bestehend aus Musik, Sprache und Klang. Das Stück dreht sich um eine Infragestellung von akustischen Materialien, deren Manipulation, Bedeutung, Anwendung und Ästhetik.

Der Titel nimmt Bezug auf Radio Yerevan, eine öffentliche, subversiv und humorvolle Satire hinter dem Eisernen Vorhang - über Jahre wurde eine Reihe von Fragen und Antworten (Radio Yerevan wurde gefragt......Radio Yerevan antwortete.......) zum Träger von Humor, Zynismus, Absurdität als Reflexion der Wahrheit, Lügen und Heuchlereien einer Kommunikationskultur, die sich jetzt als Vorfahren der heutigen Fake News herauskristallisiert.

Das Stück wird von USMARADIO.ORG live übertragen. Partnersender (Radio Helsinki und Radio Agora) übernehmen den Stream und strahlen das Live-Stück simultan aus. Nach dem Live-Quartett wird Zahra Mani einen radio-art-remix aus den vier individuellen Spuren für ORF Ö1 Kunstradio gestalten, welcher im Sommer 2020 ausgestrahlt wird.

Eine Produktion der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik in Kooperation mit Usmaradio, Giardini Pensili, Radio Helsinki, Radio Agora und ORF Kunstradio.

Programm derzeit
22:00  

Club Station

01:30

Musikpool

07:00  

Karamba am Morgen

08:00  

Klassik am Sonntag

Programmhinweise
    09.08. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #28 - Hungrige Vogeljungen
[weiter]

    09.08. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: Black Feminism – Schwarze Feminismen
[weiter]

    09.08. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

Der Tik Tok Trend (EP25)
[weiter]

    10.08. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines (broadcast affiliate version) - Aug. 5, 2020
[weiter]

    10.08. 10:00 - 11:00

Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen

WH: Was Sie über Pflege wissen sollten und nie wissen wollten
[weiter]

    10.08. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Global Network of Women Peacebuilders (GNWP)
[weiter]

    10.08. 17:00 - 18:00

VON UNTEN im Gespräch

„Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    10.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

The FED's Rigged Money Management
[weiter]

    10.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Verbindet Lyrik mit Gesellschaftskritik: Uroš Prah
[weiter]

    11.08. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    11.08. 12:05 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: „Die Migrant*innen suchen den Reichtum, den wir ihnen gestohlen haben“
[weiter]

    11.08. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

LISTEN TO THE FEMALE HITS: NOBUNTU – Frauen-Acapella aus Bulawayo (Zimbabwe) – CD Präsentation
[weiter]

    11.08. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#286
[weiter]

    11.08. 19:30 - 20:00

A year abroad

Auslandsdienst am Museum of Jewish Heritage und beim World Jewish Congress
[weiter]

    11.08. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

Wh. der 2. Sendung vom 1.4.2014, Thema: „Jugend“
[weiter]

    12.08. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Psychische Gesundheit - kranke Gesellschaft? (Wiederholung der Sendung vom 22.05.2020)
[weiter]

    12.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

    12.08. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Corona Krise oder doch systematische Krise
[weiter]

    12.08. 21:00 - 22:00

Café Manchester

wiederholung. trotzdem geil
[weiter]

    13.08. 07:30 - 08:00

VON UNTEN

WH: Holocaust Gedenktag | Magna-Blockade | 8.März in Graz
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

support us

Workshops

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!


GRAZER SOUNDSCAPES - Das Projekt von Radio Helsinki im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Wer braucht die Kunst? Wer braucht die KünstlerInnen? 08.08.2020
Sendungsübernahme: Prägungen-Glaubenssätze-Masken-Ahnen-Wurzeln 07.08.2020
„Sprung durch den brennenden Reifen“ 07.08.2020
Repression gegen Antifaschist*innen | Copwatch Leipzig 06.08.2020
Experiences in Asyl and Housing in Austria 06.08.2020
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
Podcast Klandestinität (Serie 1233: Zwischen Gitterstaeben) 14.07.2020
kaputt fm: roomy sunday (Serie 1074: KAPUTT FM) 08.07.2020
Ausstellungseröffnung - Mit der herrschenden Moral brechen (Serie 1233: Zwischen Gitterstaeben) 21.06.2020
Vom Projektrückblick zum Politausblick: Pflege- und Gesundheitspolitik (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 13.06.2020
kaputt fm: die dystopie der vergangenheit (Serie 1074: KAPUTT FM) 09.06.2020
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…
Aktuelle Kommentare