Stammtisch für professionelle Pflegepersonen

„Warum Applaus alleine nicht reicht“ - Ein Online-Pflegestammtisch mit Elisabeth Rappold und Doris Pfabigan.

Mach
mit!

Stammtisch für professionelle Pflegepersonen

„Warum Applaus alleine nicht reicht“ lautet der Untertitel des aktuellen Buches „Pflege im Fokus“. Beim 3. Online-Pflegestammtisch bekommen wir Ausschnitte daraus zu hören und diskutieren im Anschluss über die „Pflegekrise“ vom persönlichen Umfeld bis zu den gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen. Sag es weiter und nimm teil!

Impulsgeberinnen: Elisabeth Rappold und Doris Pfabigan, Autorinnen des Buches "Pflege im Fokus"

Mach
mit!

Der Applaus ist verhallt, Rahmenbedingungen sowie Gehälter zeigen keine wesentlichen Verbesserungen. Das Buch „Pflege im Fokus“ entstand vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie mit all seinen Anstrengungen, bleibt aber nicht bei der Analyse stehen. Die Autorinnen zeigen anhand internationaler Beispiele, wie Pflege als „Rückgrat des Gesundheitssystems“ im Sinne von Gesundheit und Lebensqualität auch bei uns nachhaltig gestärkt werden kann. Denn die wirkliche „Pflegekrise“ hat viel größere Ausmaße und trifft unsere Gesellschaft als Ganzes.

Infos zum Buch "Pflege im Fokus"

Über MMag.a Dr.in Elisabeth Rappold

Über Dr.in Doris Pfabigan


Eingeladen sind alle professionellen Pflegepersonen. Hier gibt es Raum für wertschätzenden Diskurs über alltägliche Herausforderungen im Pflegeberuf. Der Mehrwert liegt in der Vernetzung und im Erfahrungsaustausch. Der Stammtisch wird moderiert.

Der Stammtisch ist nur für Pflegepersonen (gerne auch in Ausbildung bzw. Pension befindlich)!

Wann: Dienstag, 22.06.2021, 18-20 Uhr

Wo: Online

Anmeldung ist notwendig! Per E-Mail an: pflege@helsinki.at (für Zugangslink und Infos)

Anmeldefrist: bis Dienstag, 22.06. um 12 Uhr

Moderation: Karin Schuster, DGKP, Radio Helsinki

Facebook-Event (please share)

Der Pflegestammtisch ist Teil des Projektes "Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen". Projektübersicht und Termine

Teile diese Seite!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x