Podiumsdiskussion: NRW 2017 - Österreich vor der autoritären Wende?

Zum Programmschwerpunkt #Stimmlagen laden wir am 29. September erneut zu einer Diskussion ins Funkhaus. Der Eintritt ist frei.
Podiumsdiskussion: NRW 2017 - Österreich vor der autoritären Wende?

Foto: Sascha Vanicek

 

 

 

 

 

 

 

 


Nationalratswahl 2017 - Österreich vor der autoritären Wende?
Podiums- und Publikumsdiskussion

Wann: Freitag, 29. September, 19 Uhr
Wo: Radio Helsinki Funkhaus-Foyer, Schönaugasse 8, Graz

Oder sind wir schon mittendrin? Einige gegenwärtige Entwicklungen deuten bereits in diese Richtung, wie zum Beispiel der aktuelle Vorstoß der Bundesregierung, das umstrittene Überwachungspaket durchbringen zu wollen. Seit Jahren sorgen schwarz-blaue aber auch rot-schwarze Regierungen für extreme Verschärfungen im Asylrecht. Im Jahr 2000 hat das noch tausende Menschen auf die Straße gebracht, heute wird es vielfach als politischer Normalzustand akzeptiert. Aktuelle Entwicklungen in europäischen Ländern wie Ungarn, Polen oder der Türkei liefern eine Voraussicht, wie es in Österreich und vielleicht auch im restlichen Europa weitergehen könnte: „Law-and-order“-Politik, restriktive Sozial- und Asylpolitik, Kontrolle und Überwachung der Bevölkerung im Namen von Sicherheit und Terrorbekämpfung bis zur Einschränkung der Medien- und Meinungsfreiheit. Im Extremfall Verfassungsänderungen wie in der Türkei oder Ungarn? Was würde uns in einer Regierung Kurz-Strache erwarten? Was in einer Regierung Kern-Strache? Oder Kern-Kurz? Was sind die konkreten, spürbaren Auswirkungen "autoritärer Demokratien" auf die Bewohner*innen dieses Landes? Auf jede*n einzelne*n, und besonders auch auf marginalisierte Gruppen und jene Menschen, die sich ihre Rechte aufgrund von starren, konservativen Gesellschaftsbildern stets hart erkämpfen müssen? Brauchen wir bereits Widerstand gegen eine autoritäre Wende und an welchen Punkten sollte dieser anknüpfen?

Darüber diskutieren:
Romana Ull (Naturschutzbund Steiermark, Rettet die Mur)
Daniel Lohninger (Epicenter.works)
Franz (Interventionistische Linke Graz)
Moderation: Stefan Schmid (Radio Helsinki; VON UNTEN-Redaktion)

Die Diskussion wird für den Programmschwerpunkt #Stimmlagen - das Wahlprogramm der Freien Medien sowohl auf Video als auch Audio aufgezeichnet und am 14. Oktober von 14 Radio- und 3 Fernsehstationen in ganz Österreich ausgestrahlt.

Programm derzeit
01:00  

Radio Rinia

03:00

Musikpool

06:00  

canzoni italiane

06:30  

SportLeit

Programmhinweise
    17.08. 06:30 - 07:30

SportLeit

Nach Kitzbühel ist vor Graz - wir fliegen voll drauf
[weiter]

    17.08. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Neuigkeiten von der Fiaker-Kampagne
[weiter]

    17.08. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Zum Beispiel Literatur & Der neue Heimatfilm #31 (Wh.)
[weiter]

    17.08. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

Die Kunst des 'fairen' Handels - Wdh.
[weiter]

    17.08. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 698: “Goats learning to swim” (Radio Zero)
[weiter]

    17.08. 15:00 - 16:00

BITCHTIME!

BITCHTIME!# entfällt!
[weiter]

    17.08. 17:00 - 17:30

Kraftwerksfunk

Hände weg vom Augarten! Was eine Geländeabsenkung von 6.000 m2 bedeutet
[weiter]

    17.08. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

MegaphonUni Radiosendung
[weiter]

    18.08. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Neue Texte aus der Literaturzeitschrift "manuskripte"
[weiter]

    18.08. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Ich geh nicht in den Supermarkt! – Widerständig konsumieren.
[weiter]

    20.08. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

58. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 153, 2018: Iris C. ZECHNER, Andrea DRUMBL, Florian LABITSC
[weiter]

    20.08. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 440
[weiter]

    20.08. 09:00 - 09:30

Kraftwerksfunk

WH: Hände weg vom Augarten! Was eine Geländeabsenkung von 6.000 m2 bedeutet
[weiter]

    20.08. 10:00 - 11:00

Last Action Gamer

Indie Games - Kleine Spiele ganz groß
[weiter]

    20.08. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Sustainable Development Goals (SDGs) vermitteln: Feministische Perspektiven
[weiter]

    20.08. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Capitalism, Changed by its Contradictions
[weiter]

    20.08. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Emiliano Sampaio, sein Meretrio und das Mereneu Project
[weiter]

    21.08. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: WH: Love Music, Hate Sexism!
[weiter]

    21.08. 15:00 - 15:30

Ilonas Ökophilosophie

Wiederholung: Mystische Ökologie
[weiter]

    22.08. 17:00 - 17:30

VON UNTEN

Squatopia Teil 3 – Autonome Zentren und Hausbesetzungen in Österreich
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
1h Rap-Musik aus 5020 15.08.2018
Neue Texte aus der Literaturzeitschrift „manuskripte“ 13.08.2018
Festspiele und mehr – eine Reise durch den österreichischen Musiksommer 12.08.2018
EssensLUST-EssensFRUST. Konflikte rund ums Essen. 10.08.2018
Christopher Poms im Gespräch 10.08.2018
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #28 ... das experiment (Serie 1074: KAPUTT FM) 11.08.2018
„Genderwahn“ vs. Wie geht „inklusives Sprechen“? (Serie 1115: Stimmlagen) 26.07.2018
Wer macht die News? Gender und Nachrichtenproduktion (Serie 1115: Stimmlagen) 26.07.2018
Identitären-Prozess in Graz (A): Das Urteil (Serie 1115: Stimmlagen) 26.07.2018
kaputt fm #27 ... drogen (Serie 1074: KAPUTT FM) 25.07.2018
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare