Podiumsdiskussion: Pflege-Ausbildungen Neu – Theorie und Praxis

Neue Kompetenzen der Pflegeberufe, neue Berufsbezeichnungen, ein neues Ausbildungssystem: Was sind die Herausforderungen für die Pflegeberufe in den nächsten Jahren? Darüber diskutieren wir am 14. Juni beim ÖGKV Landesverband Steiermark in Graz-Gösting.
Podiumsdiskussion: Pflege-Ausbildungen Neu – Theorie und Praxis

Bild: Land Steiermark

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Podiumsdiskussion: Pflege-Ausbildungen Neu – Theorie und Praxis


In den letzten Jahren hat sich im Ausbildungswesen der Gesundheitsberufe viel getan. Novellierungen des GuKG brachten nicht nur zahlreiche Änderungen im Kompetenzbereich der Pflegeberufe sondern führten auch zu neuen Berufsbezeichnungen. Mit der Akademisierung der Pflegeberufe wurde ein völlig neues Ausbildungssystem geschaffen, der Überblick fällt nicht gerade leicht. Welche Themen in den Pflegeausbildungen bringen Diskussionen mit sich und welche Institutionen sind in diese eingebunden? Was sind die Herausforderungen für die Pflegeberufe in den nächsten Jahren, am Beispiel des viel diskutierten Themas "Pflegelehre"? Nicht zuletzt blicken wir auf die Praxis: Wie klappt der Wissenstransfer zwischen Ausbildung und Praxis? Nicht nur die Bevölkerung altert, auch ein hoher Anteil von Pflegenden kommt in ein fortgeschrittenes Alter. Wer entscheidet sich in Zukunft für einen Pflegeberuf und vor allem: für welchen?

Darüber diskutieren:

  • Mag. Alexander Gratzer, AK Steiermark; Abteilung Gesundheit, Pflege und Betreuung
  • Mag. Andrea Maierhofer, BSc, MSc, KAGES, Teamleitung Pflege/Bildung
  • Eva Mircic, BSc MSc, FH Joanneum, Studiengangsleiterin Institut Gesundheits- und Krankenpflege
  • Mag. Dr. Karin Pesl-Ulm, Land Steiermark; A8, Referat Gesundheitsberufe
  • Mag. Marianne Raiger, DGKP, Landesvorsitzende des ÖGKV, Direktorin der Akademie der Gesundheitsberufe



Moderation: Mag. Karin Ondas, Radio Helsinki

Wann: 14.6.2019 von 19 - 21 Uhr

Wo: ÖGKV Landesverband Steiermark, Göstinger Straße 24, 8020 Graz (im UKH)

Bei freiem Eintritt!

Facebook-Event zur Veranstaltung (please share)

Radio Helsinki präsentiert das Projekt "Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen."

Ein Jahr lang Sendungen, Podiumsdiskussionen, Pflegestammtische sowie ein Filmabend mit Gespräch. Thematisiert werden die „heißen Eisen“ in der derzeitigen Debatte rund um die Pflege. Abseits von kurzen Einblicken in das Thema Pflege oder der Zurschaustellung von Skandalen, wo wird Pflege in den Medien langfristig verhandelt? Die hohe gesellschaftliche Relevanz des Themas und die mangelnde Berichterstattung decken sich mit dem Auftrag von Radio Helsinki als Community Radio. Ziel der Freien Radios ist es, unterrepräsentierte Themen aufzugreifen und in den gesellschaftlichen Diskurs zu integrieren.


Ein Projekt von Radio Helsinki mit freundlicher Unterstützung von

Fördergeber: Land Steiermark. Gesundheit, Pflege und Wissenschaft
Sponsoren: Arbeiterkammer Steiermark | Stadt Graz. Sozialamt
Kooperationspartner:  ARGE Junge Pflege des ÖGKV Steiermark | Arbeiterkammer Steiermark | Land Steiermark, A8, Referat Gesundheitsberufe und Referat Pflegemanagement | ÖGKV Landesverband Steiermark | Stadt Graz, Sozialamt, Fachbereich Pflege/Planung/Controlling

Projektleiterin: Karin Schuster, MA, DGKP

Programm derzeit
10:00  

Jazz-News

11:00

Das rote Mikro

Georg Gratzer & Klemens Bittmann: Telemannia

12:00  

Radyo Mezopotamya

14:00  

pussy*whipped

Programmhinweise
    21.09. 22:00 - 01:30

Club Station

Classic Trance vs. Techno vs. Hardcore
[weiter]

    22.09. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

haus.kultur 2019 - 1 (Wh.)
[weiter]

    22.09. 15:00 - 16:00

Probebühne

On the matter: Social Media and Children
[weiter]

    22.09. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: Deutsch-deutsche Geschichte Queerer Bewegungen seit Stonewall: Ausstellung 'Love At First Fight!'
[weiter]

    22.09. 18:00 - 19:00

Gen Z | Nach Y kommt Z

100 Prozent Vegane Musik
[weiter]

    23.09. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Straßengespräche: Women & Society
[weiter]

    23.09. 19:00 - 19:30

Economic Update

US Economy and the Market
[weiter]

    23.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Singer/Songwriter mit Gambe: Georg Kroneis
[weiter]

    24.09. 14:00 - 15:00

Probebühne

Blind Date - Das etwas andere Musik-Magazin
[weiter]

    25.09. 06:30 - 07:30

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Herbst
[weiter]

    25.09. 14:30 - 15:00

literadio on air

WH Winfried Wolf: Mit dem Elektroauto in die Sackgasse
[weiter]

    25.09. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wenn Roboter entscheiden, wer, wann von KI getötet wird
[weiter]

    27.09. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Unterstützte Kommunikation
[weiter]

    27.09. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH:"Beruflich Ankommen-Die Suche nach der beruflichen Selbstwerdung"
[weiter]

    28.09. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Singer/Songwriter mit Gambe: Georg Kroneis
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

support us

Workshops

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Österreichs Paradedoppelspieler auf einer Erfolgswelle 20.09.2019
Tennis total – die US Open 2019 20.09.2019
Crossroads-Festival-Jingle 2019 19.09.2019
Wanderausstellung Job im Bild_Studiogast Dietmar Ogris Obmann Stellvertreter Selbstbestimmt Leben Steiermark_18-09-2019_18:00 Uhr 18.09.2019
VON UNTEN Gesamtsendung vom 18.9.2019 18.09.2019
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
ibas losziagn: Hospiz- und Palliativeinrichtungen (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 07.09.2019
kaputt fm: die poly episode (Serie 1074: KAPUTT FM) 04.09.2019
kaputt fm: die brandstifter (Serie 1074: KAPUTT FM) 16.08.2019
Pflegedrehscheibe. Alles dreht sich um die Pflege (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 09.08.2019
kaputt fm: une grimace du réel (Serie 1074: KAPUTT FM) 02.08.2019
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare