Radiopreis der Erwachsenenbildung für Radio Helsinki

Erster Radiopreis der Erwachsenenbildung für Radio Helsinki. Damit geht der Preis das erste Mal in die Steiermark.
Radiopreis der Erwachsenenbildung für Radio Helsinki

Foto: Lale Rodgarkia-Dara

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radiopreis der Erwachsenenbildung für Radio Helsinki
 
Am 21. Jänner 2020 wurden im Radiokulturhaus in Wien die 22. Radiopreise der Erwachsenenbildung in fünf Kategorien verliehen. Radio Helsinki wurde für die Sendereihe "Schreibwerkstatt Gratwein Straßengel" in der Kategorie "Interaktive und experimentelle Produktionen" ausgezeichnet.

Radio Helsinki ist somit der erste steirische Radiosender, der für eine Produktion mit dem Radiopreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet wird. Die Preise werden seit 1998 jährlich verliehen.

Schreibwerkstatt Gratwein Straßengel
Die vier Sendungen der Sendereihe versammeln Texte über brüchige, zärtliche, vermisste oder aufschreckende Beziehungen zu Müttern und Vätern. Aufgeschrieben wurden sie von den Teilnehmer*innen der Schreibwerkstatt Gratwein Straßengel: von Albin, Ernestine, Felix, Hildegard, Ingrid, Josef und Stefan.
Podcast der Sendereihe

Die Schreibwerkstatt Gratwein-Straßengel wird von Hildegard Jöller geleitet. Sie ist seit 2006 als Schreibende in Schreibwerkstätten aktiv. 2018 hat sie den Lehrgang für Biografie-Arbeit in der Erwachsenenbildung (Katholisches Bildungswerk) abgeschlossen. Ihre Abschlussarbeit war Anlass zur Gründung einer eigenen Schreibwerkstatt in Gratwein-Straßengel. Thema in dieser Schreibwerkstatt war zunächst "Was meine Hände alles geleistet haben". Danach wurde biografisch in die Elterngeneration geschaut: „Die Hände meiner Mutter“ / „Die Hände meines Vaters“. Abschließend wurden Briefe an die eigene Mutter bzw. den Vater gerichtet: “Was ich dir schon immer sagen wollte". Dabei wurde mit der schreibunkundigen Hand geschrieben, um den inneren Kritiker auszuschalten. Entstanden sind dabei authentische und berührende Texte, die von den AutorInnen selbst für die Sendereihe gelesen wurden.

Der Kontakt zu Radio Helsinki ergab sich über ihre Tochter Gudrun Jöller, die bei Radio Helsinki aktiv ist.  

Die Beiträge aufgenommen und montiert hat Walther Moser. Er ist seit 20 Jahren bei Radio Helsinki in verschiedenen Funktionen aktiv. Aktuell leitet er die Ausbildung bei Radio Helsinki. Er ist auch Vorstandsmitglied von COMMIT, dem Community Medien Institut für Weiterbildung, Forschung und Beratung.


Neben Radio Helsinki konnte mit Freirad ein weiteres Freies Radio beim 22. Radiopreis der Erwachsenenbildung reüssieren. Für Helga Schwarzwald, Geschäftsführerin des Verbands Freier Radios Österreich, ist dies ein Ausdruck der hohen Qualität der Freien Radios in Österreich: "Seit 1998 wurde der Radiopreis der Erwachsenenbildung an 112 Sendungen vergeben. 40 davon waren Produktionen der Freien Radios in Österreich. Von allen österreichischen Radiosendern kann nur Ö1 hier den Freien Radios das Wasser reichen. Diese Erfolgsbilanz zeigt, dass die Freien Radios einen zentralen Beitrag für die Medienqualität in Österreich leisten. Um auch in Zukunft dieser Aufgabe gerecht zu werden, braucht es die entsprechende finanzielle Ausstattung und wir hoffen, dass die neue Bundesregierung den Beitrag der Freien Radios auch bei der Anpassung der Förderungen im Jahr 2020 entsprechend zu würdigen weiß."


Zum Radiopreis der Erwachsenenbildung (Text von der KEBÖ):
Mit dem Radiopreis der Erwachsenenbildung soll dem hohen Bildungswert vieler hervorragender Hörfunksendungen Rechnung getragen und einem in der Öffentlichkeit vielfach unterschätzten Medium die gebührende Aufmerksamkeit zuteil werden. Überdies soll damit die Kulturtechnik "Zuhören können" gefördert werden.

Die zehn Verbände der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs(KEBÖ) – die Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser Österreich, das Berufsförderungsinstitut Österreich, der Büchereiverband Österreichs, das Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich, das Ländliche Fortbildungsinstitut Österreich, der Ring Österreichischer  Bildungswerke, die Volkswirtschaftliche Gesellschaft Österreich, der Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, der Verband Österreichischer Volkshochschulen und das Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich – stiften den „Radiopreis der Erwachsenenbildung“.


Programm derzeit
09:00  

Panoptikum Bildung

10:00

7 shades of Grauko

Blaue Sendung - Gold(stücke) Wdh.

11:00  

Best of CC

12:00  

Soundscape der Woche

Programmhinweise
    09.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    09.04. 12:05 - 12:35

VON UNTEN

WH: "Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschuz gegeben sein" | Corona ohne Wohnung
[weiter]

    09.04. 18:00 - 19:00

Fratls Forum

Corona Wiederholung
[weiter]

    09.04. 19:00 - 20:00

c/o

Pandemic ER: Notes From A Nurse In Queens [c/o Transom]
[weiter]

    10.04. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Das Klimaschutz Volksbegehren
[weiter]

    10.04. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Solecast with Margaret Killjoy (Wh.)
[weiter]

    10.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    10.04. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 771: LATITUDE (AFRO SONIC SEXTANT) by Satch Hoyt (Reboot.fm)
[weiter]

    10.04. 17:30 - 18:00

morgen

Corona -Tagebuch (3)
[weiter]

    10.04. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Verrückte Welt - Working Woman 2.0 - Das Steierinnenkabarett
[weiter]

    11.04. 08:00 - 10:00

Werkskantine

Wh. der Sendung vom 29.2.2020
[weiter]

    11.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Gummibärchen und Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz
[weiter]

    11.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    11.04. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Iran has been forgotten by the global media
[weiter]

    12.04. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #11: Innenhofleben Geidorf
[weiter]

    13.04. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 483
[weiter]

    13.04. 11:00 - 12:00

c/o

Peter Linebaugh on the Long History of Pandemics [c/o Against the Grain]
[weiter]

    13.04. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Wieder lesen! Anna Mitgutsch: "Wenn du wiederkommst"
[weiter]

    14.04. 13:00 - 14:00

Trans*genderradio

Die Ausstellung TRIAL and ERROR - TRANSforming health and justice
[weiter]

    14.04. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#269 Ostern am Nordpol
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

support us

Workshops

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
VON UNTEN Gesamtsendung vom 8.4.2020 08.04.2020
„Auch in Krisenzeiten muss der Grundrechtsschutz gegeben sein“ 08.04.2020
Wohn/Haft in der Strafvollzugsanstalt 07.04.2020
Training wofür? Profis aus dem Sport über neue Ziele 07.04.2020
Gummibärchen & Hundekönig: Neues von H.Brunner und G.Petz 06.04.2020
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
Arbeitsrecht in Corona-Zeiten (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 20.03.2020
Innovationen in der Pflege (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 22.02.2020
kaputt fm: f-art (Serie 1074: KAPUTT FM) 28.01.2020
Hattest Du schon oder kommt es erst? Burn out in Pflegeberufen (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 25.01.2020
„FRAUEN*RECHTE UND FRAUEN*HASS. ANTIFEMINISMUS UND DIE ETHNISIERUNG VON GEWALT“ – Buchpräsentation (Serie 960: genderfrequenz) 13.01.2020
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare