Ausstellung: ERBE_N

Eine Ausstellung in zehn Schaufenstern im Jakominiviertel, gestaltet von Studierenden der Europäischen Ethnologie an der Uni Graz. Die Ausstellung läuft bis 6. Mai 2018.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ERBE_N
MACHT.EMOTION.GEDÄCHTNIS.

Projektleitung: Burkhard Pöttler, Erika Thümmel

Im Studium der Europäischen Ethnologie steht der Mensch als Akteur_in im Zentrum der Forschung. Zehn Studierende setzten sich im Rahmen des Masterstudienprojekts 2017/18 mit den vielfältigen und komplexen gesellschaftlichen Dimensionen des "Erbens und Vererbens" auseinander. Eine Buchpublikation und eine Ausstellung präsentieren nun die Ergebnisse der Öffentlichkeit. Auch im Schaufenster von Radio Helsinki in der Schönaugasse 8.

Mehr Infos.

Programm derzeit
07:30  

VON UNTEN

08:00

Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Etappen einer Flucht

09:00  

Panoptikum Bildung

10:00  

Text und Musik

Programmhinweise
    26.04. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Karl Marx (1818 – 2018) Leben. Zeit. Werk. Wirkung
[weiter]

    26.04. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: Update zu Protesten in Yerevan | SUb bleibt! | Veranstaltungstipps
[weiter]

    26.04. 16:00 - 17:00

Anarchistisches Radio

Der Anarchist Gustav Landauer und sein sein mystisches Verständnis - Sendung vom 22.4.2018
[weiter]

    26.04. 19:00 - 20:00

c/o

Mining, and Minding, Africa [c/o Against the Grain]
[weiter]

    26.04. 22:00 - 00:00

KAPUTT FM

#21 … the most live show alive
[weiter]

    27.04. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Bericht vom Prozess gegen Max Mayr-Melnhof
[weiter]

    27.04. 11:00 - 12:00

Hannas bunte Kommode

Nichts Freieres gibt es auf Erden - Sor Juana Inés de la Cruz (Wh.)
[weiter]

    27.04. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

WH: SolidarEinsatz
[weiter]

    27.04. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 682: The melody of a fallen tree by Radia Collective Vienna (Radio Orange 94.0)
[weiter]

    27.04. 17:30 - 18:00

morgen

Pflanzen-Raritätenmarkt in Graz
[weiter]

    28.04. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Madame mit Kontrabass: Lina Neuner
[weiter]

    28.04. 15:30 - 16:00

radio%attac

WH: 789. radio%attac – Sendung, 23. 04. 2018
[weiter]

    28.04. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Girl or boy, what’s your toy?
[weiter]

    28.04. 22:00 - 23:30

lady music

SPECIAL!!! DAS RADIO GEHT IN RICHTUNG VORLESUNG DIE VORLESUNG IN RICHTUNG HÖRERINNEN
[weiter]

    29.04. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

zu Gast: Michael Hofstetter
[weiter]

    29.04. 17:00 - 18:00

Ganz bei Trost

Ganz bei Trost
[weiter]

    30.04. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

54. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Zeitschrift LICHTUNGEN, Heft 151, 2017; Heike DUKEN, Beate MEIERFRANKENFELD, Egyd GSTÄT
[weiter]

    30.04. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 432
[weiter]

    30.04. 09:30 - 11:00

Arbeit

Die Hartz IV Diktatur. Eine Arbeitsvermittlerin klagt an
[weiter]

    30.04. 14:30 - 15:00

Arbeit

Arbeitsunfähig – Ein Betroffener erzählt
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
VON UNTEN Gesamtsendung vom 25.4.2018 25.04.2018
Update zu Yerevan/Armenien nach 13 Tagen Protestbewegung 25.04.2018
Safet Gashi – Udheheqes i Bordit te Nderit pran KKSHSHST (Këshilli Koordinues i Shoqatave Shqiptare në Steiermark) 25.04.2018
Graz: SUb bleibt! 25.04.2018
Kulturradio April 2018 24.04.2018
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #20 ... technology strikes back (Serie 1074: KAPUTT FM) 13.04.2018
kaputt fm #19½ ... nothing works (Serie 1074: KAPUTT FM) 31.03.2018
kaputt fm #18 ... no one's there (Serie 1074: KAPUTT FM) 17.03.2018
kaputt fm #17 ... Radio Blackout Special (crossing over yet again) (Serie 1074: KAPUTT FM) 04.03.2018
kaputt fm – capitolo 16 ... der revolte zweiter teil (Serie 1074: KAPUTT FM) 16.02.2018
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare