Sendeschwerpunkt zur Arbeit

Geht es wirklich uns allen gut, wenn es der Wirtschaft gut geht? Ein Sendeschwerpunkt rund um den Tag der Arbeitslosen und den Tag der Arbeit. Vom 30. April bis zum 3. Mai auf Radio Helsinki.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Arbeitsbedingungen werden immer schlechter. Eine Arbeit zu haben ist das höchste Gut. Gleichzeitig arbeiten wir uns ins Burn Out. Frauen leisten nach wie vor hauptsächlich die unbezahlte Reproduktions- und Care-Arbeit und Migrant*innen werden vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen.

Seit Jahren fordern viele Arbeitsloseninitiativen und Aktivist*innen eine Arbeitszeitverkürzung und eine Umverteilung in Form einer bedingungslosen Existenzsicherung abseits von Arbeitszwang.


Radio Helsinki nimmt den Tag der Arbeitslosen und den Tag der Arbeit 2018 zum Anlass für einen Sendeschwerpunkt.


Das Schwerpunktprogramm im Überblick:
(wird noch ergänzt)

Montag, 30. April 2018

9:30-11:00    
Die Hartz IV Diktatur. Eine Arbeits-Vermittlerin klagt an. Ein Interview mit Inge Hannemann zu ihrem Buch „Die Hartz IV Diktatur. Eine Arbeits-Vermittlerin klagt an

12:00-13:00
Out of Work. Arbeitslosigkeit als Schande. Von der sozialen Isolation, dem Behördendschungel, dem Angstschweiß bei Interviews, der immerhin gestützten Netzkarte bis zum Philosophen in der Regentonne.

14:30-14:40
Arbeitsunfähig – "Ich will gar nicht mehr tauschen". Ein Betroffener erzählt. Ein Betroffener erzählt von seiner  Arbeitslosigkeit auf Grund einer psychischen Erkrankung und über das Radiomachen bei Radio Helsinki.

17:00-18:00    
VON UNTEN im Gespräch: Die Geschichte des 1. Mai in der Steiermark. Vortrag und Diskussion mit Leo Kühberger.

19:00-20:00
Economic Update: Employees vs Employers, Endless Tensions

23:00-00:00
Vorwärts und nie vergessen. Ein Streifzug durch die Geschichte des Arbeiter*innenliedes. Vortrag von Ernest Kaltenegger.


Dienstag, 1. Mai 2018

7:30-08:30
VON UNTEN im Gespräch: Die Geschichte des 1. Mai in der Steiermark. Vortrag und Diskussion mit Leo Kühberger (Wiederholung)

10:00-11:45
Eat the Poor. Zum Zusammenhang von Workfare, Rassismus und Sozialchauvinismus. Vortrag von Lukas Egger und Magdalena Rest. Konferenzmitschnitt von "Der Staat" mit anschließender Publikumsdiskussion.

12:00-13:00
VON UNTEN im Gespräch: Die Geschichte des 1. Mai in der Steiermark. Vortrag und Diskussion mit Leo Kühberger (Wiederholung)

14:00-15:00  AK Präsident Josef Pesserl im Gespräch mit Dina El-Haddad. Dina El-Haddad spricht mit geflüchteten Menschen, Mehrheitsösterreicher*innen und Vertretern von Institutionen wie der AK Stmk. zum Thema "Arbeit". Die Sendung ist in deutscher und arabischer Sprache.

19:00-20:00
Making Music is killing Music - Wildcat Compilation
Historischer Rückblick: Das Magazin Wildcat hat vor 13 Jahren eine Compilation zur Krise der Musikindustrie, Musikmachen und Arbeitsbedingungen veröffentlicht. Zu hören sind Songs verschiedender Musiker*innen zwischendurch gemixt mit Interviews .



Mittwoch, 2. Mai 2018

18:00-20:00    
Das offene Wort: Zu Gast im Studio bei Hans-Jürgen Holzer ist Wolfgang Schmidt von der AMSEL.


Donnerstag, 3. Mai 2018

18:00-19:00    
Fratls Forum: Forumtheater „Das Mindeste“ von InterACT
Es geht in dem Stück um die Mindestsicherung/Notstandshilfe und um Solidarität in der Gesellschaft mit Betroffenen.

Programm derzeit
08:00  

Women on Air present: Globale Dialoge

09:00

Kulturradio

Die Sendung der IG Kultur Steiermark

11:00  

Best of CC

12:00  

VON UNTEN

Programmhinweise
    19.09. 12:00 - 12:30

VON UNTEN

WH: Klimavolksbegehren | Räumungen in Athen. Exarchia und Geflüchtetenpolitik
[weiter]

    19.09. 15:00 - 16:00

Jeux on Air

Jeux zum Thema Klimawandel
[weiter]

    19.09. 19:00 - 20:00

c/o

Stimmen junger Afghan*innen in Graz [c/o Barobax]
[weiter]

    19.09. 23:00 - 00:00

SonorVox

SonorVox 47 - Release-Show Igel vs. Shark / For the Oceans 21.9. / Rise Up Festival 2019 / Schattenwelt Festival V 2019
[weiter]

    20.09. 11:00 - 12:00

Widewidewitt

nicotine girl
[weiter]

    20.09. 17:30 - 18:00

morgen

Leben in der Arche
[weiter]

    20.09. 20:00 - 21:00

Literare e Musica

Marina R. Soral, Victor Ashton
[weiter]

    21.09. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Georg Gratzer & Klemens Bittmann: Telemannia
[weiter]

    21.09. 22:00 - 01:30

Club Station

Classic Trance vs. Techno vs. Hardcore
[weiter]

    22.09. 17:00 - 18:00

Trans*genderradio

WH: Deutsch-deutsche Geschichte Queerer Bewegungen seit Stonewall: Ausstellung 'Love At First Fight!'
[weiter]

    23.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Singer/Songwriter mit Gambe: Georg Kroneis
[weiter]

    24.09. 14:00 - 15:00

Probebühne

Blind Date - Das etwas andere Musik-Magazin
[weiter]

    25.09. 06:30 - 07:30

Die Radiokometen - Wir sind Radio!

Herbst
[weiter]

    25.09. 14:30 - 15:00

literadio on air

WH Winfried Wolf: Mit dem Elektroauto in die Sackgasse
[weiter]

    25.09. 19:00 - 20:00

Werkstatt-Radio

Wenn Roboter entscheiden, wer, wann von KI getötet wird
[weiter]

support us

Unterstütze uns!

support us

Workshops

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Wanderausstellung Job im Bild_Studiogast Dietmar Ogris Obmann Stellvertreter Selbstbestimmt Leben Steiermark_18-09-2019_18:00 Uhr 18.09.2019
VON UNTEN Gesamtsendung vom 18.9.2019 18.09.2019
Tuesday for future 18.09.2019
grazil FM – Die 13. Sendung mit Blizzcreeps LIVE und Tante Gerti 18.09.2019
Indie Pop – 80´ Workshop Part. 1 17.09.2019
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
ibas losziagn: Hospiz- und Palliativeinrichtungen (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 07.09.2019
kaputt fm: die poly episode (Serie 1074: KAPUTT FM) 04.09.2019
kaputt fm: die brandstifter (Serie 1074: KAPUTT FM) 16.08.2019
Pflegedrehscheibe. Alles dreht sich um die Pflege (Serie 1170: Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen woll) 09.08.2019
kaputt fm: une grimace du réel (Serie 1074: KAPUTT FM) 02.08.2019
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare