Tag X: NSU-Prozess Urteilsverkündung

Am 11. Juli wird das Urteil im NSU-Prozess in München verkündet. Am Tag der Urteilsverkündung werden in München Radioaktivist*innen aus vielen freien Radios zusammenkommen, um gemeinsam diesen Tag im Radio zu begleiten. Radio Helsinki übernimmt das Programm von 7 bis 22 Uhr.
Tag X: NSU-Prozess Urteilsverkündung

Foto: www.nsu-tribunal.de

 

 

 

 

 

 

 

 




Wann: Am Mittwoch, den 11. Juli, von 7:00 bis 22:00 Uhr mit einer Unterbrechung von 17:00 bis 17:30 Uhr.

Pressemitteilung zum Tag X im freien Radio:

Für die Berichterstattung am 11. Juli anlässlich der Verkündung des Urteils im NSU-Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht haben wir uns als Aktive mehrerer freier Radios zu einer überregionalen Redaktion zusammengetan. Wir wollen diesen Tag nutzen, um erneut auf die Dimension der Taten des NSU hinzuweisen. Dabei wollen wir der These der Staatsanwaltschaft – dass es sich beim NSU schlicht um ein Terror-Trio gehandelt habe – eine andere Sichtweise entgegensetzen. Die Taten des NSU wären ohne ein breites UnterstützerInnen-Netzwerk nicht möglich gewesen. Gleichzeitig ist dieses Netzwerk aus dem Verfassungsschutz heraus gefördert und geschützt worden, der darüber hinaus die Aufklärung über dieses Netzwerk im Nachhinein massiv behinderte. Die Taten des NSU sind schließlich eingebettet in eine gesellschaftliche Stimmung, die entweder selbst rassistisch oder diesem Rassismus gegenüber gleichgültig ist.

Am 11. Juli dieses Thema in den freien Radios zu platzieren heißt für uns: Eine klare antifaschistische Haltung zu zeigen, die Perspektiven der Opfer und Hinterbliebenen zu stärken und publik zu machen, staatliche Verstrickungen zu skandalisieren, institutionellen Rassismus und rassistische Stimmungsmache anzugreifen. Dies bedeutet auch: Die Urteilsverkündung darf nicht das Ende der Auseinandersetzung sein – die Taten des NSU und ihre Dimension sind noch lange nicht aufgearbeitet. Überhaupt kann diese Auseinandersetzung nicht enden, so lange Rassismus und Chauvinismus Teil der Gesellschaft sind und ähnliche Taten weiterhin möglich machen oder begünstigen.

Die Berichterstattung am 11. Juli organisieren wir als freie Radios, die im Bundesverband der Freien Radios (BFR) assoziiert sind. Als solche wollen wir aktiv am Abbau von Diskriminierungen arbeiten und stellen dieser das Modell der konkurrenzfreien, solidarischen Assoziation entgegen.

Das überredaktionelle Programm aus München wird von vielen freien Radios aus der BRD und Österreich gesendet. Mit dabei sind: LORA (München), Radio Blau (Leipzig), Bermudafunk (Mannheim und Heidelberg), Pi Radio Verbund (Berlin), Frrapo (Potsdam), Radio Unerhört (Marburg), LOHRO (Rostock), CORAX (Halle), FSK (Hamburg), Radio F.R.E.I. (Erfurt), Radio Dreyeckland (Freiburg), Radio Z (Nürnberg), Radio T (Chemnitz), freeFM (Ulm), Freies Radio Neumünster und Radio Helsinki (Graz).

Kein Schlussstrich heißt für uns: Dass die Aufmerksamkeit und Berichterstattung über den NSU-Komplex in den Freien Radios auch nach dem Ende des Münchner NSU-Prozess nicht enden wird.


Der NSU-Prozess ist das Gerichtsverfahren gegen fünf Personen, die angeklagt sind, an den Taten der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) beteiligt gewesen zu sein, darunter neun Morden an Migranten, einem Polizistenmord, zwei Sprengstoffanschlägen und 15 Raubüberfällen. Mehr dazu auf Wikipedia.

Programm derzeit
16:00  

Werkstatt-Radio

17:00

pussy*whipped

Musik von Frauen*Trans*Queers quer durch die Genres

17:50  

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

18:00  

Radio RomaRespekt

Programmhinweise
    23.02. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 20: Die zweite Frauenbewegung in Österreich
[weiter]

    23.02. 18:00 - 19:00

Radio RomaRespekt

WH: #4 - Literatur mit Haltung - "Meine 7000 Nachbarn"
[weiter]

    23.02. 23:30 - 01:30

Club Station

Trance vs. Hands Up
[weiter]

    24.02. 08:00 - 09:00

Klassik am Sonntag

Wiederholung der Sendung vom 17.02.2019 mit Nora Schmid und Roland Kluttig
[weiter]

    24.02. 17:00 - 18:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

MEDIEN.MACHT.GEWALT
[weiter]

    25.02. 01:00 - 03:00

KAPUTT FM

#40 ... der process (wh)
[weiter]

    25.02. 06:30 - 07:30

Radio RomaRespekt

WH: #4 - Literatur mit Haltung - "Meine 7000 Nachbarn"
[weiter]

    25.02. 07:30 - 08:00

Between The Lines

Between The Lines - 2/20/19
[weiter]

    25.02. 11:00 - 12:00

c/o

Buchbehändigung: Gebhard Blazek [c/o Justin Winkler]
[weiter]

    25.02. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Gender Equality & YOU
[weiter]

    25.02. 16:00 - 17:00

SportLeit

Beginn der Frühjahrssaison der Fussball-Bundesliga - der SK Sturm in Mattersburg
[weiter]

    25.02. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Fantasy, Comedy, Tragedy: Delivering News Today
[weiter]

    25.02. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Emiliano Sampaio: Music for small and large ensembles
[weiter]

    26.02. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Smart Meter - Fortschritt oder Falle_2?
[weiter]

    26.02. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

5 Jahre VIMÖ, Verein intergeschlechtlicher Menschen Österreich – Zwischenbilanz und Fest
[weiter]

    26.02. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#210 5G-Mobilfunk
[weiter]

    26.02. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Stichwort: Meditation
[weiter]

    26.02. 19:00 - 20:00

Blues Up

Blues UP: Women & Blues
[weiter]

    28.02. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

Der Gerechtigkeit eine Stimme verleihen
[weiter]

    28.02. 19:00 - 20:00

c/o

Buchbehändigung: Gebhard Blazek [c/o Justin Winkler]
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
Smart Meter – Fortschritt oder Falle?_2 23.02.2019
Selbstwert – Das Empfinden um den eigenen Wert 21.02.2019
1h Macht 21.02.2019
Faraz Baradaran Leilabadi – Burschenarbeit beim Projekt Heroes – gegen Untersrückung im Namen der „Ehre“ 20.02.2019
VON UNTEN Gesamtsendung vom 20.2.2019 20.02.2019
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #40 … der process (Serie 1074: KAPUTT FM) 15.02.2019
kaputt fm #39 … like a shapeshifter (the lost episode) (Serie 1074: KAPUTT FM) 10.02.2019
Radikale Knastkritik: Die Strafjustiz individualisiert gesellschaftliche Probleme – Interview mit Rehzi Malzahn (Serie 807: von unten) 29.01.2019
Festung Europa: Zur Situation für Geflüchtete in Velika Kladuša an der kroatisch-bosnischen Grenze (Serie 807: von unten) 24.01.2019
kaputt fm #38 … flucht aus dem 21. jahrhundert (Serie 1074: KAPUTT FM) 18.01.2019
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare