Das Programm in der VON UNTEN Winterpause

Vom 24. Dezember bis 6. Jänner begibt sich die VON UNTEN-Redaktion in die wohlverdiente Winterpause. Als Winterpausenprogramm spielen wir Beiträge aus der Stimmlagen-Sendereihe "Wen schützt Europa wovor?".

 

 

 

 

 

 

 

 

VON UNTEN ist das kritische, unabhängige Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki mit Schwerpunkt auf regionalen Themen. VON UNTEN sind Nachrichten zum Mitmachen. Die Redaktion ist eine offene!

Die nächste VON UNTEN-Redaktionssitzung ist am Donnerstag, den 3.1.2019 um 18 Uhr, im Radio Helsinki Funkhaus, Schönaugasse 8. Komm vorbei und bring Deine Ideen mit! Oder schreib der VON UNTEN-Redaktion eine E-Mail: vonunten@helsinki.at.


Im Winterpausenprogramm:

"Stimmlagen 2018 - Wen schützt Europa wovor?" war ein Sendeschwerpunkt der Freien Radios zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft.

24.12.2018, 17 Uhr
Wiederholungen: 25.12.2018, 7:30 und 12 Uhr
Sea Watch: „Wir fordern sichere und legale Einreise Möglichkeiten in die EU“
(Radio Helsinki, Graz)

Die Festung Europa wird immer dichter. Die europäische Agentur für Grenzschutz „Frontex“ soll bis Ende 2020 auf 10.000 Grenzschutzbeamte aufgestockt werden. Im Jahr 2017 betrug das Budget der Agentur nach eigenen Angaben 322 Millionen Euro. Flüchtende sterben zu Tausenden an den Grenzen Europas. Zehntausende Menschen werden jährlich aus Europa abgeschoben. In den letzten Wochen und Monaten hat sich die Todesrate im Mittelmeer drastisch erhöht. Jeder Fünfte stirbt beim Versuch über Libyen und die zentrale Mittelmeerroute nach Europa zu kommen.
Wir sprachen mit Oliver Kulikowski und Chris Grodotzki von Sea Watch über die Kriminalisierung der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden und die aktuelle Situation am Mittelmeer.


26.12.2018, 17 Uhr
Wiederholung: 27.12.2018, 12 Uhr
Eine bessere Zukunft für alle. Feature vom Alternativ-Gipfel in Salzburg
(Radiofabrik, Salzburg)

Am 20. September fand ein Gipfeltreffen europäischer Staatschef*innen in Salzburg statt. Die „Plattform solidarisches Salzburg“, ein breites Bündnis von 35 Organisationen und vielen weiteren Personen, veranstaltete einen einwöchigen Alternativ-Gipfel mit zahlreichen Workshops, Diskussionen, Vorträgen und Demonstration. Ein Feature von Elisabeth Vogl, Susi Huber und Mirjam Winter.


31.12.2018, 17 Uhr
Wiederholungen: 1.1.2019, 7:30 und 12 Uhr
Forum Afrika‑Europa in Wien: Zwei Kontinente zwischen Freiheit und Gerechtigkeit
(Radio Orange, Wien)

Wir gehen der Frage „Wen schützt Europa wovor und wie?“ auf den Grund und sprachen dazu mit Carla Weinzierl, Aktivistin bei ATTAC Österreich. Der deutsche Soziologe Stefan Lessenich beleuchtet, wie Europa die Sicherung seines Wohlstands bisher bewerkstelligte und welche Konsequenzen unsere Wirtschaftsweise nach sich zieht. Emmanuel Mbolela, welcher in seinem Buch „Mein Weg vom Kongo nach Europa“ seine Flucht beschreibt, berichtet von den Strapazen und Entwürdigungen, welche Flüchtende gezwungen sind auf ihrer Odyssee auf sich zu nehmen


2.1.2019, 17 Uhr
Wiederholung: 3.1.2019, 12 Uhr
Der Widerstand von Riace
(Freirad, Innsbruck)

Riace, ein kleiner Ort im Süden Kalabriens und sein Bürgermeister, Mimmo Lucano, sind international ungewollt zum Symbol geworden: Weil Riace Flüchtlinge aufnahm, die andernorts unerwünscht waren. Riace, das auszusterben drohte, wurde wiederbelebt. Wim Wenders kam, um in einem Kurzfilm zu zeigen, wie das geht. Der Bürgermeister erhielt 2017 den Dresdner Friedenspreis. Aber „das Modell Riace“ soll es nicht geben. Lucano wird beschuldigt, die „Illegale Einwanderung“ zu begünstigen. Mitte Oktober wird er auf Antrag von Innenministers Salvini unter Hausarrest gestellt, wieder frei gelassen und verbannt: Lucano darf seinen Ort nicht mehr betreten. Die Flüchtlinge, die der rechtsradikale Innenminister absiedeln möchte, sagen: „Wir gehen nicht“.

 

Programm derzeit
16:00  

SportLeit

17:00

VON UNTEN im Gespräch

Eine post-rassistische Gesellschaft - wie geht das?

18:00  

Jazzkartell

19:00  

Economic Update

Programmhinweise
    25.03. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: Fascism: An Analysis for Today  
[weiter]

    25.03. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

s' wüüdi gxroah. A Styrian Rhapsody
[weiter]

    25.03. 21:00 - 22:00

Tonspur

Tonspur Spezial mit Shopping / Musik u.a. von Sleaford Mods Julia Jacklin, Feels, HVOB and many more....
[weiter]

    26.03. 07:30 - 08:30

VON UNTEN im Gespräch

WH: Eine post-rassistische Gesellschaft - wie geht das?
[weiter]

    26.03. 08:30 - 09:30

Sammelsurium

*WH* Gut geimpft?
[weiter]

    26.03. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Smart Meter - wie geht es weiter?
[weiter]

    26.03. 12:00 - 13:00

VON UNTEN im Gespräch

WH: Eine post-rassistische Gesellschaft - wie geht das?
[weiter]

    26.03. 13:00 - 14:00

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

„Time Is On My Side“
[weiter]

    26.03. 14:00 - 15:00

Probebühne

GenZ | Nach Y kommt Z
[weiter]

    26.03. 15:00 - 16:00

Radio DARC

#214 Techniken zur Sprachverständlichkeit
[weiter]

    26.03. 18:00 - 19:00

Buddharadio - Buddhismus und Ethik im 21. Jahrhundert

Zum Wohl aller Lebewesen: Karma
[weiter]

    26.03. 19:00 - 20:00

Blues Up

Blues UP: Die Stonestones
[weiter]

    26.03. 20:00 - 21:00

Mit den Ohren lesen und schreiben

66. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 156) auf Radio HELSINKI: Kongolesische Poesie
[weiter]

    26.03. 22:00 - 23:00

raumfest

Gäste: Yvonne u. Harald Hofmeister
[weiter]

    27.03. 11:00 - 12:00

Querbeet

Querbeet Wiederholung
[weiter]

    27.03. 14:00 - 15:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 1.2.19
[weiter]

    27.03. 18:00 - 18:30

Radio AGEZ

Vom Alltags- zum Sonntagsbraten - Wdh.
[weiter]

    28.03. 09:00 - 10:00

Panoptikum Bildung

„Gemeinsam, gemütlich Geschichte & Kultur erfahren
[weiter]

    28.03. 17:50 - 18:00

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt! 100 Jahre Republik Österreich

Auf dem Weg ins Hier und Jetzt – Teil 29: Der Ausbruch der globalen Finanzkrise im Jahr 2008
[weiter]

    28.03. 19:00 - 20:00

c/o

Lothar Bodingbauer – Die Zukunft gehört On Demand (c/o Hertzstories)
[weiter]

mach mit!

Mach mit! Join in! Uključi se! Присоединяйся! REJOIGNEZ NOUS! VEGYÉL RÉSZT! FII ALĂTURI ¡Apúntate! Li tew me be! BİZE KATIL!

support us

Unterstütze uns!

Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at
#28 Umagaunan mit Kaya (24.3.2019) 25.03.2019
„Feministin sagt man nicht“ von Hanna Herbst – Buchrezension 25.03.2019
Vokabelminute „Patriarchat“ 25.03.2019
Awareness und Grenzüberschreitungen im Nachtleben 25.03.2019
DIY-Radio 4ever! Was ist „Patriarchat“? | „Feministin sagt man nicht“ | Awareness und Grenzüberschreitungen | Ebow | Kaya 24.03.2019
Sendungen zum Nachhören auf cba.fro.at - Mehr…
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net
kaputt fm #42-½ ... die generalprobe (Serie 1074: KAPUTT FM) 19.03.2019
kaputt fm #41 … l'asilo sgomberato (Serie 1074: KAPUTT FM) 01.03.2019
kaputt fm #40 … der process (Serie 1074: KAPUTT FM) 15.02.2019
kaputt fm #39 … like a shapeshifter (the lost episode) (Serie 1074: KAPUTT FM) 10.02.2019
Radikale Knastkritik: Die Strafjustiz individualisiert gesellschaftliche Probleme – Interview mit Rehzi Malzahn (Serie 807: von unten) 29.01.2019
Sendungen zum Nachhören auf freie-radios.net - Mehr…

VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Aktuelle Kommentare