Gerhard Weißensteiner 2016 (in der Mitte) | Foto: Noemi Conesa

Wir trauern um Gerhard Weißensteiner

Unser langjähriger Sendungsmacher Gerhard Weißensteiner ist nach schwerer Krankheit verstorben. In memoriam wiederholen wir eine Sendung vom Jänner 2015.


Gerhard Weißensteiner war Lehrer am Akademischen Gymnasium in Graz. Er war leidenschaftlicher Schauspieler beim „Theater Sternstunde“ und ein begeisterter Leser.

Im Mai 2014 startete er die Literatursendung Mit den Ohren lesen und schreiben auf Radio Helsinki. Diese hat er bis zu seiner schweren Erkrankung Anfang 2020 fortgeführt. In seiner Sendung zu hören waren (und sind) selbst gestaltete Hörspiele, Texte aus Schreibwerkstätten und Lesungen literarischer Texte, oft aus der Zeitschrift LICHTUNGEN. 79 Ausgaben seiner Sendung sind online verfügbar

Unser Mitgefühl gilt seinen Verwandten und Freund*innen.

Am Dienstag, den 29. Dezember, 20-21 Uhr, wiederholen wir in memoriam eine Sendung vom 6. Jänner 2015, die hier auch online gehört werden kann.

11. Sendung vom 6. Jänner 2015 | Thema: 90 Jahre Radio, Texte hörspielartig bearbeitet

„90 Jahre Radio und was wir davon noch wissen.“ von Gerhard Weißensteiner
„Mein Weltbild“ von Anton Pessl
„Der Ritter und sein kluges Pferd“ von Helga Ruschka
„Erinnerung“ und „Ewige Liebe“ von Carmen Stibor

Musik: Robert Kucera

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cba.fro.at zu laden.

Inhalt laden

Teile diese Seite!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x