Bild zur Sendereihe Care-Arbeitende über Dauerkrise in der Pflegebranche

Care-Arbeitende über Dauerkrise in der Pflegebranche

Sendereihe: Frequently Asked Questions

Inhalt

Der Care-Sektor ist zwar nicht erst seit der Pandemie unter Druck, doch diese schwere Gesundheitskrise hat ein Schlaglicht auf die Umstände, die in der Pflege vorherrschen, gerichtet.

Eine Pflegerin sagt: “Als zu Beginn der Pandemie für uns geklatscht wurde, habe ich mich verarscht gefühlt” und: “Es brennt der Hut: Wenn wir jetzt nichts unternehmen, werden wir uns daran gewöhnen müssen, dass wir in Zukunft nicht mehr qualitativ versorgt werden, wenn wir ins Spital oder Pflegeheim gehen.

Diese Zitate und die Gespräche in der heutigen Sendung stammen aus Video-Interviews der Plattform Für Solidarität mit Pflegepersonal aus unterschiedlichen Gesundheitsbereichen. Für diese Ausgabe von Frequently Asked Questions haben wir einige Videos aus dieser Serie aufbereitet. Es geht um die aktuellen Zustände und darum, ob die Pandemie auch eine Chance zur positiven Entwicklung des Care-Sektors sein kann.

Besten Dank an Für Solidarität für die Erlaubnis zur Verwendung.

Hier findet ihr mehr Infos zur Kampagne “Klatschen ist nicht genug” und könnt auch die Petition unterschreiben.

Gestaltung: Valerie Quade

Produziert:

18.06.2021

Veröffentlicht:

18.06.2021

Redakteur*innen:

Valerie Quade

Zum Archiv (CBA)

Teile diese Seite!