Bild zur Sendereihe IG24 gegen Scheinselbstständigkeit

IG24 gegen Scheinselbstständigkeit

Sendereihe: VON UNTEN Einzelbeiträge

Inhalt

Die IG24 ist die Interessensvertretung der 24-Stunden-Betreuer:innen in Österreich. Sie ziehen nun vor Gericht.
Formal arbeiten 24-Stunden-Personenbetreuer:innen fast immer als selbstständige Unternehmer:innen, sind jedoch an Vermittlungsagenturen gebunden. Oft verfügen die Betreuer:innen über keine eigenen Betriebsmittel, und häufig enthalten die „Vermittlungsverträge“ auch Konkurrenzklauseln und Wettbewerbsverbote, die typischerweise Inhalte von Dienstverträgen sind. Das macht die ohnehin prekäre Arbeitssituation von 24-Stunden-Betreuer:innen noch schwieriger.
Nun zieht die IG24 deshalb jedoch vor Gericht. VON UNTEN war bei der Diskussionsveranstaltung in der Schwarzen Raupe dabei.

Hier könnt ihr die IG24 über eine Crowdfunding-Kampagne bei ihrer Klage unterstützen.
Hier findet ihr mehr Informationen zum Gerichtsprozess.

Produziert:

30.11.2022

Veröffentlicht:

30.11.2022

Redakteur*innen:

VON UNTEN-Redaktion

Zum Archiv (CBA)

Teile diese Seite!