Bild zur Sendereihe News aus der Radio Helsinki KULTURredaktion

News aus der Radio Helsinki KULTURredaktion

Sendereihe: KULTURkalender

Inhalt

Ahoi, liebe Kombüse Graz!
Der coolste Würstelstand der Stadt feiert morgen SA 15jähriges Bestehen mit gewohnt klasser Musik und einem DJ Line-Up der Extraklasse!

Kombüse Bday Party
SA, 10.02.24
ab 17:00

Sebastian Brauneis schickt liebe Grüße und empfiehlt den Besuch im Rechbauerkino zu einer Vorstellung seines neuen Films „die Vermieterin„.

11.02. 21:00
12.02. 18:00
15.02. 18:00
Rechbauerkino

12. Februar 1934 – 90 Jahre Aufstand gegen den Faschismus!

Am 12. Februar 1934 stellten sich in ganz Österreich Arbeiterinnen und Arbeiter der Errichtung der faschistischen Diktatur entgegen. Von der sozialdemokratischen Führung verlassen, wurde der Aufstand rasch durch die faschistische Heimwehr und das Militär niedergeschlagen – er führte aber auch zu einem Erstarken der Kommunistischen Partei, die in den folgenden Jahren zum Kern des Widerstands gegen Heimwehr- und Nazi-Faschismus wurde.

Damit bleibt der 12. Februar 1934 ein unvergessener Moment, in dem sich österreichische Arbeiterinnen und Arbeiter mit dem Mut der Verzweiflung gegen den aufkommenden Faschismus stemmten. Daran erinnert der KPÖ-Bildungsverein mit einer Festveranstaltung.
Referat von Heimo Halbrainer: Die Februarkämpfe in der Steiermark
Musikalische Umrahmung von Natalie Moser,
filmische Beiträge und literarische Bearbeitungen

MO, 12.02., 19:00
KPÖ-Bildungszentrum

Musik im Beitrag: ZINN – Seeräuberjenny

ZINN ist ein weiches Schwermetall und wenn man es verbiegt, schreit es. Drama und Wut fusionieren und generieren Chanson Punk. Dunkle Stimmen singen sich mit zerbrechlicher Vehemenz in den Schlaf und warten auf einen Dream Pop oder den Apocalypso. In den Ruinen das Kapitalismus spazieren ZINN und trinken Limoncello.

Heute haben sie ihr zweites Album „Chthuluzän“ veröffentlicht – Happy Release-Day, liebe ZINN!

Bild im Beitrag: Still aus dem Musikvideo zu Seeräuberjenny

 

Produziert:

09.02.2024

Veröffentlicht:

09.02.2024

Redakteur*innen:

Lilly Jagl

Zum Archiv (CBA)

Teile diese Seite!