HELGA MARIA lang - life line...

Die Einsamkeit der Mehrzeller // Lale Rodgarkia-Dara

Sendetermin 20.01.2021 10:00 bis 11:00
K de
Talk/Diskurs

Die Einsamkeit der Mehrzeller // Lale Rodgarkia-Dara
(ENGLISH VERSION below)

Ein Radio Essay von Lale Rodgarkia-Dara, live präsentiert auf Radio Orange 94.0, Radio Helsinki 92.6, und via Video-Conference-FM-Feedback-Loop.

Auf Radio Orange 94.0, Wien, Radio Helsinki 92.6 , Graz, Mittwoch, 20. Januar 2021, 10:00 Uhr und via Video-Conference-FM-Feedback-Loop.

ZOOM Link: https://zoom.us/j/97594372653?pwd=SUpPUGRaT3p2SWpnZVZlVUFadHEzZz09
Meeting-ID: 975 9437 2653
Kenncode: 980684

Während der Video-Konferenz werden die Teilnehmer*innen gebeten, ihr UKW-Radio einzuschalten und das lokale Freie Radio einzustellen (Raum Graz Radio Helsinki 92.6, Raum Wien Orange 94.0) einzustellen und ihre Mikrofone offen zu lassen. Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer*innen an der Online-Video-Konferenz baut die Video-Konferenz-FM-Feedback-Schleife ein unvorhersehbares Rauschfeld auf, das nur durch die Geschwindigkeit und Lautstärke der FM-Live-Übertragung gesteuert wird. Der im Video-Konferenz-Tool übertragene Radio-Essay wird höchstwahrscheinlich unverständlich. Man muss sich entscheiden, dieses Online-Rauschen zu verlassen, um den Text zu verstehen. Die Hörer*in kann aber auch einfach eine eigene Mischung anfertigen zwischen den beiden Abspieleinheiten und sie kann sich entscheiden, entweder alleine verstehen und im Rauschen teilnehmen.

Diese Spiegelung verschiedener Übertragungsverfahren mit unterschiedlichen Latenzen und Übertragungsqualitäten zwischen FM und Video-Konferenz-Tool schafft eine Echokammer. Mit Hilfe von Verzögerungen und langsamen Transformationen entsteht ein chorisches rhythmisches Werk, ein Chor der Übertragung. Die digitale Übertragung wird so zur Illusion von Partizipation und Echtzeitszenarien und eröffnet ein weites Feld von Latenzen, abhängig von AD-Wandlern, Kompressionsverfahren, Servern, Cachegrößen und Prozessorgeschwindigkeiten. Ein Faktor, der in der analogen FM-Welt allein durch die Übertragungsgeschwindigkeit der Wellen bestimmt werden kann.

Offline gehen zum Zuhören,Online gehen zum Teilnehmen

Großer Dank für die Flexibilität und Hilfe an Sybille Hentze und Team der Bibliothek der Angewandten,Art & Science Team artscience.uni-ak.ac.at,  den Radiosendern Radio Orange 94. www.o94.at und Herbert Gnauer Radio Dispositiv und Radio Helsinki 92.6 www.helsinki.at auf Einladung von Helga-Maria-Langs Sendung Life-Line, Rosie Benn für das Setup und den Kunstraum Helene für ihre Küche.

ENGLISH VERSION

A sonic essay by Lale Rodgarkia-Dara presented live on Radio Orange 94.0, Radio Helsinki 92.6, and via Video-Conference-FM-Feedback-Loop.

On Radio Orange 94.0, Vienna,  Radio Helsinki 92.6 , Graz, Wednesday, Jan 20th, 2021, 10:00 a.m. and via Video-Conference-FM-Feedback-Loop.
ZOOM Link: https://zoom.us/j/97594372653?pwd=SUpPUGRaT3p2SWpnZVZlVUFadHEzZz09
Meeting-ID: 975 9437 2653
Kenncode: 980684

While joining the Video-Conference the members are asked to turn on their FM-Radio and tune into their local Free Radio (Vienna, Orange 94.0, Graz 92.6) and leave their microphones open. Depending on the number of participants in the Online-Video-Conference the Video-Conference-FM-Feedback-Loop constructs an unforeseen noise-field, navigated only by the speed and volume of the FM live transmission. The Radio-Essay transmitted in the Video-conferencing tool becomes most likely incomprehensible. One has to decide to leave this Online- noise in order to understand the text or mix the two sources into an individual Soundfield. The listener may understand in solitude and participate in noise.
This mirroring of different transmission methods with different latencies and broadcasting qualities between FM and Video-Conference Tool is creating an echo chamber. By means of delays and slow transformations a choral rhythmic work is created, a choir of transmission. The digital transmission thus becomes an illusion of participation and real-time scenarios and opens up a wide field of latencies, dependent on AD converters, compression methods, servers, cache sizes and processor speeds. A factor that can be determined in the analogue FM world solely by the speed of transmission of the waves.

Get off-line to listen, get on-line to participate.

Thanks for the flexibility and help to Sybille Hentze and team of the library of the Angewandte, the whole Art & Science Team, the radio stations Radio Orange 94.0 and Herbert Gnauer Radio Dispositiv, and Radio Helsinki 92.6 at the invitation of Helga-Maria-Lang's programme Life-Line, Rosie Benn for the setup and Kunstraum Helene for their kitchen.

 


Information zur Sendereihe

HELGA MARIA lang - life line...
"good News" - life line

Geschichten die das Leben erzählt... MIT-(einander)-TEILEN. Live on air
authentisch - narrativ - anekdotisch

 

Helga Maria Lang


Teile diese Seite!