Blind Date

Frauen und die österreichische Popmusik

Sendetermin 05.03.2021 15:00 bis 16:00
P A R de
Musiksendung

Österreichische Popularmusik - jeder kennt sie - ebenso die Strömung und Bezeichnung Austropop, gegen die sich gemeinhin einige Künstler, denen dieser Stempel aufgedrückt wird, ab und an auch wehren. Zu Beginn war die österreichische Popularmusik - abgesehen von Ausnahmen wie Marianne Mendt, Maria Bill, Goldie Enns, Stefanie Werger oder dem heutigen österreichischen Aushängeschild Christina Stürmer - eine eher männer-dominierte Strömung. Aber ist dem wirklich so?

Mit unserem heutigen Studiogast Magdalena Fürnkranz spüren Lilly Jagl und ich - anlässlich des Weltfrauentags am 8. März - in dieser Ausgabe den Frauen innerhalb der österreichischen Popularmusik nach: Wie viele gab es wirklich? Und wie viele wurden wirklich berühmt? Und wie ausgeprägt ist das PHänomen weiblicher Acts in der österreichischen Pop-&-Rock-Szene heute?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cba.fro.at zu laden.

Inhalt laden

Information zur Sendereihe

Blind Date
Das etwas andere Musik-Magazin

Interaktives Musikmagazin mit barrierefreiem Zugang.

Patrick Zündel präsentiert ein buntes Programm aus Newcomern und etablierten Künstler/innen, vornehmlich aus Österreich. Den Künstler/innen wird eine Plattform geboten, sich, ihre Musik und Ziele vorzustellen. Gespickt wird das musikalische Ambiente mit Wissenswertem zum Alltag von Blinden, ihren Hilfsmitteln und der Erkenntnis, dass unser aller Leben bunt ist.

 

Patrick Zündel
Website: https://www.patrick-enzo.at


Teile diese Seite!