Snapshots from the Borders

Europas geteilter Himmel. Warum der Westen den Osten nicht versteht.

Sendetermin 08.09.2021 14:00 bis 15:00
P en
Feature/Magazin

Wir wollen verstehen, warum der Westen so manches nicht versteht und besonders nicht den Osten: dazu haben wir Norbert Mappes Niediek zum Gespräch eingeladen, hat er sich doch seit Jahrzehnten mit der Geschichte und Gegenwart Südost Europas beschäftigt und dazu das Buch geschrieben: “Europas geteilter Himmel. Warum der Westen den Osten nicht versteht.

Simona Durisova diskutiert aus eigener Erfahrung, sie kommt aus der Slowakei, hat in Graz studiert; sie organisiert 24 Stunden Pflegekräfte in der Interessensvertretung “IG 24“und ist bei Radio Helsinki in der Snapshots Redaktion engagiert.

Evelyn Schalk moderiert das Gespräch. Sie ist Herausgeberin der Wandzeitung Ausreißer, betreibt den politischen Blog “Tatsachen” und auch als Schriftstellerin besonders am Südost-Europäischen Raum interessiert und bewandert.

Norbert Mappes Niediek ist feier Journalist und Südost-Europa-Korrespondent, u.a. in der Zeit, Frankfurter Rundschau, Berliner Zeitung, die Blätter für deutsche und internationale Politik, die Financial Times Deutschland, die Badische Zeitung, die Aargauer Zeitung oder Deutschlandradio.

Information zur Sendereihe

Snapshots from the Borders
Citizen journalism at Radio Helsinki


We are people who are commonly called migrants and asylum seekers. We want to cross borders set by definitions and get in dialogue with communities, politics, the economy, social and cultural life.

The project informs citizens that migration is a complex, multidimensional phenomenon and a political issue that requires efforts and concrete actions by people and organisations/networks at all levels of society.

Favour Moriba
Gea Gračner
Joseph Nallo
Peninah Lesorogol
Saifullahi Abdurrzak
Simona Ďurišová
Walther Moser
Email: cj@helsinki.at
Website: https://cba.fro.at/series/citizen-journalism


Teile diese Seite!