Das rote Mikro

Ángela Tröndle & Pippo Corvino: "Distilled"

Sendetermin 22.05.2021 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Die gebürtige Salzburgerin Ángela Tröndle hat in Graz Jazzgesang studiert und sich rasch als wandlungsfähige Sängerin und Komponistin einen Namen gemacht. Die ersten Alben hat sie mit Bands wie Mosaik, Luna Lab und The Little Band from Gingerland eingespielt. Ihr 6. Album ist 2017 erschienen und war das erste, das sie mit ihrem Partner, dem Gitarristen Pippo Corvino, aufgenommen hat: „Getting out of the Envelopes“.

2020 wurden die beiden vom österr. Kulturforum in Rom eingeladen, ein Wohnzimmerkonzert für die Reihe Concerti Sul Sofà auf Video aufzunehmen. Die damals eingespielten Songs in minimalistischen Arrangements sind unter dem Titel Distilled am 9. April 2021 als digitales Album erschienen.

Ángela Tröndle erzählt, wie das neue Album entstanden ist, und spricht auch von ihrem jüngsten Projekt, den Silent Walks. Dazu sind die sieben Songs von „Distilled“ zu hören, plus zwei Zugaben.

Musik: Ángela Tröndle & Pippo Corvino: Distilled, digital 2021 + The Little Band from Gingerland: All of it, CD Sir Prise, cracked anegg rec. 2014 + Ángela Tröndle & Pippo Corvino: Everything Around Us, CD Getting Out of the Envelopes, cracked anegg rec. 2016

Weiterführende Informationen: Artikel über „Getting Out of the Envelopes“ im Magazin mica 15.01.2017

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!