Podcasts!

WH: Die (Re)konstruktion der Welt: Der Fall Haiti

Sendetermin 26.05.2021 07:30 bis 08:30
P de
Nachrichten/Info

 

Von 12. bis 14. Februar 2021 veranstaltete medico international die Onlinekonferenz "Die (Re)konstruktion der Welt. Hilfe. Solidarität. Politik.". Eine Konferenz nicht nur zur miserablen Lage der Welt, sondern auch und vor allem zu den Möglichkeiten ihrer Rekonstruktion zu einem Ort, den zu bewohnen sich endlich lohnen wird. In Vorträgen und Foren geht darum, das Verhältnis von Hilfe, Solidarität und Politik aus dem Versprechen zu bestimmen, das wir uns in der Erklärung der Menschenrechte selbst gegeben haben: Das Versprechen einer globalen und sozialen Ordnung, in der die uns allen zuerkannten Rechte voll verwirklicht wären.

Daraus hört ihr heute bei Podcasts! die Diskussion "Der Fall Haiti. Von der haitianischen Revolution und ihrem Verschwinden aus der Idee von Universalität – Betrachtungen über ein Zerstörungswerk" mit Diskussion mit Nixon Boumba (Aktivist), Mark Schuller (Anthropologe), Katja Maurer (medico international) und an der Moderation Andrea Steinke (Center for Humanitarian Action).

Haiti ist mit der Revolution von 1804 essentieller Bestandteil der Geschichte der Moderne. Deshalb bedarf ein von seiner eurozentrischen Prägung befreites Verständnis des Universalismus der ausdrücklichen Erinnerung an diese Revolution und an die lange Geschichte ihrer Verdrängung aus dem historischen Gedächtnis der Gegenwart.

Das Gespräch wurde in englischer Sprache geführt und ins Deutsche übersetzt.

 

 

Information zur Sendereihe

Podcasts!
Eine Auswahl der VON UNTEN-Redaktion

Podcasts von unseren Kolleg*innen beim Bündnis Alternativer Medien und von anderen Podcaster:innen.

VON UNTEN-Redaktion


Teile diese Seite!