Frequently Asked Questions

Kinder, Covid, Impfungen – Wohnungslose, bettlägerige Menschen, Schwangere & die Wirtschaft – PK Land Stmk 30.04.2021

Sendetermin 30.04.2021 16:00 bis 16:30
K P de en
Nachrichten/Info

„Studien zeigen bei Probanden zwischen 12 und 15 Jahren einen Schutz vor Covid von 100%, die Nebenwirkungen der Impfung sind dabei ähnlich wie bei etwas höheren Altersgruppen. Bei Zulassung der EMA könnten Kinder möglicherweise bereits im Juli geimpft werden“ – Dr. Hans Jürgen Dornbusch

Die neue Buchungsplattform läuft, baldiger Start von Impfungen für Wohnungslose, Schwangere und bettlägerige Menschen.  Neueste Infos aus der Pressekonferenz des Landes Steiermark.

Am Freitag, den 30.04.2021 um 9:30 Uhr informierten erneut Impfkoordinator Michael Koren, Landesamtsdirektor-Stv. Wolfgang Wlattnig und der Verantwortliche für die Impfstraßen, Fachabteilungsleiter Harald Eitner, zum Stand der COVID-Schutzimpfungen in der Steiermark und standen für Medienanfragen zur Verfügung.
Als Experte für Kinder- und Jugendheilkunde nahm Dr. Hans Jürgen Dornbusch teil.

Aktuelle Zahlen zum Impffortschritt des Land Steiermark.
Unsere Sendungsankündigungen auf Facebook.
Impfhotline des Bundes zu Impfstoffen: 0800 555621 – Die Impfhotline ist von 0:00 bis 24:00 Uhr besetzt.

Information zur Sendereihe

Frequently Asked Questions
Das Corona-Update aus dem Freien Radio

 

Seit dem 16. März 2020 – dem ersten Tag des ersten Lockdowns – begleiten wir mit dieser Sendereihe durch den neuen und gesamtgesellschaftlich herausfordernden Alltag. Die Sendefrequenz hat sich mittlerweile von anfangs fünf Mal auf zwei Mal die Woche reduziert. Unsere Redaktion gestaltet dieses halbstündige Gesprächs-Format auf Deutsch und Englisch zu Themen rund um die vielseitigen gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie. Jede*r ist individuell davon betroffen – ob auf persönlicher oder beruflicher Ebene – das zeigt sich in der breiten Palette unserer Gesprächspartner*innen. Wir befragen unterschiedlichste Akteur*innen, angefangen von Medien-, Kunst- und Kulturschaffenden, über Menschen in Gesundheits- und Sozialberufen, bis hin zu sozial- und politikwissenschaftlichen Expert*innen und Autor*innen dazu, wie es ihnen in dieser Krise geht, welche Maßnahmen sie im Umgang damit entwickelt haben, welche Prognosen sie haben und welche Forderungen sie an Entscheidungsträger*innen stellen. Als Medium der Gegenöffentlichkeit geben wir aber auch zivilgesellschaftlichen Vertreter*innen aller Altersstufen im In- und Ausland eine Stimme und lassen sie erzählen, welche Ängste, Sorgen, Hoffnungen und Wünsche sie gerade umtreiben. Wir wollen gegen Fake-News und Verschwörungsmythen rund um Covid-19, aber auch gegen autoritäre Tendenzen und Panik antreten. Die Sendereihe versteht sich nicht zuletzt auch als ein Archiv der Auswirkungen dieser Pandemie für die Zukunft. Im Programm finden sich neben eigens produzierten Gesprächen fallweise auch Übernahmen anderer Freier Radios zum Thema Covid-19. Die Sendereihe entstand zunächst in Kooperation mit KIT Land Steiermark (Krisenintervention und Interkonfessionelle Akutbetreuung), mittlerweile besteht diese Kooperation nicht mehr. Eine besondere Ehrung wurde der Redaktion mit der Verleihung des Alternativen Medienpreises 2021 zuteil.


Über 270 Beiträge zum Nachhören finden sich im
Sendungsarchiv: https://cba.fro.at/series/frequentlyaskedquestions
Podcast-Feed: https://cba.fro.at/series/frequentlyaskedquestions/feed

Aktuelle Sendungstipps: https://helsinki.at/program/shows/frequentlyaskedquestions
Aktuelle Sendungsankündigungen kommen auch über unsere Facebook-Seite.

FAQ-Redaktion
Email: faq@helsinki.at
Website: https://helsinki.at/news/corona-update/


Teile diese Seite!