Fixe

Eine Trilogie, ein Epilog und doch kein Schlussakkord?

Sendetermin 09.05.2021 22:00 bis 00:00
K PU de
Talk/Diskurs

Pünktlich zum 25 Jahre-Jubiläum ihres ersten und einzig veröffentlichten Albums „Crank Art“ haben sich „Cannonfodder“, Grazer Punk/Grunge-Band der späten 90er wieder zu einer kleinen aber feinen 3-Songs-Produktion getroffen. Drei Songs, die Sänger und Gitarrist Sebastian Cortolezis erst Jahre nach Auflösung der Band geschrieben und doch nie ausproduziert hat, sollten nun mit den einstigen und innigsten musikalischen Wegbegleitern mitten im Lockdown einer gewissen Pandemie zum Leben erweckt werden. Ein letztes Mal ins Studio. Der Weg war das Ziel, das Ziel ist erreicht. Oder folgt doch noch ein „Hidden Track“?
 
Say Goodbye, Allein ein Tag und Rest of a Man
Sebastian Cortolezis: Songwriting, Produktion, Vocs, Gits
Thomas Zwanzger: Produktion, Bass, Kontrabass, Gits
Boris Popovic: Drums, Percussion
Matthias Krejan: Keys, Banjo

Information zur Sendereihe

Fixe
Satire zwischen Genie und Peinlichkeit

 

Kulinarische Köstlichkeiten kalt und ungustiös serviert - die etwas andere Punk/HC und Schlager Sendung mit Romeo dem höschenlosen Moderator.

Romeo Ried
Email: fixefixefixe@hotmail.com


Teile diese Seite!