Podcasts!

WH: "Die systematischen Menschenrechtsverletzungen in Libyen müssen aufgeklärt werden" - The Civil Fleet

Sendetermin 10.08.2022 12:00 bis 13:00
P de
Nachrichten/Info


»English below«
»Trigger Warnung: Gewalt«

Im November 2021 haben drei prominente Menschenrechts-NGOs einen Bericht an den internationalen Gerichtshof geschickt, in dem Menschenrechtsverletzungen gegenüber Migrant:innen und Geflüchteten in Libyen dokumentiert werden.
Die Gruppen – Europäisches Zentrum für Menschenrechte (ECCHR) (Twitter), Anwält:innen für Gerechtigkeit in Libyen, und die Internationale Liga für Menschenrechte – warnten, dass die Migrationsgesetze der EU „einen großen Teil zu dieser Situation beigetragen haben“.
In dieser Ausgabe des Podcasts von The Civil Fleet sprechen Silvia Rojas-Castro (Anwältin bei ECCHR), und Elise Flecher (Anwält:innen für Gerechtigkeit in Libyen) sprechen über ihren Bericht und wieso sie die den internationalen Gerichtshof für Menschenrechte auffordern zu handeln.

Der Podcast ist auf Englisch.


»English«
»Trigger Warning: Violence«

In November 2021, three prominent human rights groups filed a report to the International Criminal Court (ICC) into possible crimes against humanity being committed on migrants and refugees in Libya.
The groups — European Centre for Constitutional and Human Rights (ECCHR) (Twitter), Lawyers for Justice in Libya, and the International Federation for Human Rights — also warned that the EU’s migration policies have “significantly contributed to this grave situation.”
In this episode of the Podcast The Civil Fleet, Silvia Rojas-Castro, a legal advisor at the ECCHR, and Elise Flecher, senior programmes officer at Lawyers for Justice in Libya, tell us all about this and why the three organisations are calling on the ICC to act.

Information zur Sendereihe

Podcasts!
Eine Auswahl der VON UNTEN-Redaktion

Podcasts von unseren Kolleg*innen beim Bündnis Alternativer Medien und von anderen Podcaster:innen.

VON UNTEN-Redaktion


Teile diese Seite!