VON UNTEN

WH: Ringradeln von MoVe-iT | Frauenkampftag 8. März | Demonstrationen für den Frieden

Sendetermin 10.03.2022 07:30 bis 08:00
P S de
Nachrichten/Info

 

 

Heute steht die Sendung ganz im Zeichen progressiver und solidarischer Proteste die in der letzten Woche in Graz stattgefunden haben. Als erstes beschäftigen wir uns mit dem Ringradeln der Mobilitätsinitiative MoVe-iT, das am Freitag dem 4. März stattgefunden hat. Am darauffolgenden Samstag dem 5.3. gab es in Graz mehrere Demonstrationen gegen den brutalen Angriffskrieg der bisher 8 Millionen Ukrainer:innen zur Flucht gezwungen hat. In unserem dritten und letzten Beitrag heute hört ihr mehrere Ausschnitte der Kundgebungsbeiträge zum Frauenkampftag am 8. März.

 

 

 

# Das dritte Ringradeln in Graz

 

Am Freitag dem 4. März rief die verkehrspolitische Initiative MoVe-iT (Mobilität und Verkehr in Transformation) zum dritten mal zum Ringradeln auf. Bei der Veranstaltung radeln die Aktivist*innen gemeinsam um den gesamten Grazer Ring und zeigen das lückenhafte Radwegenetz auf. Die Fahrraddemonstration fand zum dritten mal statt, jedoch das erste mal seit es eine neue Stadtregierung gibt, die bereits angekündigt hat den Radverkehr in Graz mehr Platz einzuräumen.
Also zweiten Beitrag hört ihr Ausschnitte von der Rede des 9jährigen Grazer Kinderbürgermeisters Felix. Jetzt starten wir mit einem kurzen Interview mit Tristan von MoVe-iT. Er beantwortet uns die Frage wieso die Kundgebung den Namen „100 Tage neue Stadtregierung“ hat, und welche konkreten Forderungen die Initiative an die Stadtpolitik bezüglich des Ringradwegs stellt.

 

 

 

 

# Demonstrationen für den Frieden

 

Am vergangenen Samstag dem 5. März fanden in Graz zwei verschiedene Kundgebungen zum Angriffskrieg in der Ukraine statt. Um 11:00 rief eine Reihe von solidarischen Initiativen dazu auf sich am Freiheitsplatz zu versammeln. Um 15:00 gab es eine zweite Kundgebung am Hauptplatz, wir berichten heute von der ersten Demonstration am Vormittag. Es gab unterschiedliche Redebeiträge von denen wir einen heute senden werden. Weiters wird es in den nächsten Wochen laufend Sendungen zum Krieg in der Ukraine geben, in dessen Rahmen wir uns auf speziell vulnerable Personengruppen fokussieren wollen, die derzeit auf der Flucht sind. Jetzt hört ihr den Redebeitrag von Doro Blacke, die sich international seit vielen Jahren für Menschen mit Fluchterfahrungen einsetzt, und mehrfach für ihr zivilgesellschaftliches Engagement ausgezeichnet wurde.

 

 

 

 

# Mehrere tausend Menschen demonstrierten anlässlich des Frauenkampftages am 8. März in Graz

 

Solidarität – auf geht’s! Die Demo zum internationalen feministischen Kampftag am 8. März zog gestern durch Graz, VON UNTEN war dabei. Das Organisationsteam Demobündnis Graz schrieb dazu: „Das besondere am 08. März ist ja, dass wir gemeinsam für unsere Forderungen einstehen. Die Demo bildet unsere Vielfalt ab und gibt uns die Möglichkeit gemeinsam und solidarisch zueinander zu stehen.“ Im heutigen Beitrag hört ihr kämpferische Redebeiträge von unterschiedlichen teilnehmenden Bündnissen, darunter Mehr für Care, f*streik Graz, die migrantische Selbstorganisation Patika, Migrantinnenbeirat Graz sowie eine Schüler*innenvertreterin.

 

 

 

 

# Veranstaltungshinweise

 

- Gesamter März: Programm zum Internationalen Feministischen Kampftag unter https://www.0803.at/

 

Unter anderem diese beiden:

- 11. März 16 – 18 Uhr: Die Katib Farsi Bibliothek in Graz lädt zu einem Abend ein, an dem viele Geschichten erzählt und gelesen werden. Frauen* aus Afghanistan erzählen ihre bewegenden Geschichten, die sich über das Ohr direkt den Weg in die Herzen der Zuhörenden suchen. Den Abend gestalten: Masomah Regl und Bahar Jafari mit Storytelling-Beiträgen, Asiyeh Panahi mit einer Lesung und Alireza Panahi mit Stand up Comedy. Wo? Im Theater am Lend in der Wiener Straße 58a, in 8020 Graz.

- 11. März 18 – 20 Uhr: Onlineveranstaltung zu Männlichkeit und rechtem Terror, Anmeldung unter: nilufar-amini@gmx.de

- 12.März 10:30 – 13:30: Die Oma‘s gegen Rechts veranstalten einen mobilen Speakers‘ Corner zum Thema Altersarmut von Frauen*. Angelehnt an das Original im Londoner Hyde Park ist ein sogenannter Speakers Corner ein Ort, wo jeder und jede in der Öffentlichkeit zu einem Thema frei sprechen kann, das ihm oder ihr auf der Seele liegt. Der Corner wandert vom Grazer Mariahilferplatz um 10:30h los, dann um 11:30 weiter zum Franziskanerplatz und um 12:30 macht er einen letzten Halt am Tummelplatz.

 

Information zur Sendereihe

VON UNTEN
Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Wir sind mit Euch auf der Straße!

Mit VON UNTEN verschaffen wir vor allem widerständigen und unterrepräsentierten Stimmen Gehör und bieten eine Alternative zu etablierten Nachrichtensendungen. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt bei VON UNTEN auf politischen Themen, kulturelle Themen haben ebenfalls Platz.

Alle Sendungen sind nach der Ausstrahlung online verfügbar. Hier geht's zu den Podcasts.

Die VON UNTEN-Redaktionssitzungen finden (meist) am Donnerstag um 18 Uhr im Funkhaus statt. Bei Interesse: Komm im Funkhaus in der Schönaugasse 8 vorbei und bring Deine Ideen mit!

 

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at
Website: https://helsinki.at/news/von-unten/


Teile diese Seite!