Women on Air present: Globale Dialoge

Tabus brechen – Über suizidgefährdete Bäuerinnen* in Österreich sprechen

Sendetermin 14.04.2022 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin


Warum sterben weltweit viele Bauern und Bäuerinnen an Suizid? Wieso sind auch die Landwirt_innen in Österreich stark von Depression, Burnout und Angst betroffen? Welche therapeutischen Hilfsangebote gibt es für Bauern und Bäuerinnen und was muss jetzt politisch geschehen, um diesen tödlichen Entwicklungen zu begegnen? Um diese Fragen zu beantworten, hören wir gemeinsam in den Film „Fields of Anger“ von Anne Gintzburger hinein. Außerdem habe ich mit Sigrid Krisper gesprochen, sie ist Projektleiterin von GO-ON Suizidprävention Steiermark.

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!