#Stimmlagen

WH: Anti-Korruptionsvolksbegehren | Pazifismus und Entmilitarisierung in der aktuellen Situation

Sendetermin 01.04.2022 12:00 bis 12:30
K P S de
Nachrichten/Info

Für #Stimmlagen, das bundesweite Infomagazin der Freien Radios in Österreich, berichtet Jörg Stöger vom FRS im Salzkammergut über folgende Themen:


#Studiogespräch mit Michael Ikrath über das Anti-Korruptionsvolksbegehren


Von 2. Bis 9. Mai läuft die Eintragungswoche des Rechtsstaat- und Anti-Korruptionsvolksbegehrens. Neben Irmgard Gries, Franz Fiedler oder Heide Schmidt ist Michael Ikrath einer der 12 ProponentInnen die dieses Volksbegehren initiiert haben. Der ehemalige Bankmanager, Nationalratsabgeordneter und Justizsprecher der ÖVP spricht über seine Beweggründe und die Ziele des Volksbegehrens und darüber, was Korruption in ihrem Innersten ausmacht.


#Gespräch mit Boris Lechthaler (Solidarwerkstatt) über Pazifismus und Entmilitarisierung in der aktuellen Situation

Wie kann in Zeiten des unfassbaren Kriegs in der Ukraine und den auch im Westen entstehenden Aufrüstungstendenzen Engagement für Pazifismus und Entmilitarisierung aussehen ohne die düsteren Realitäten und aktuellen Notwendigkeiten auszublenden?
Welche Zukunftschancen hat der Frieden, ohne Abschreckung durch Aufrüstung, die nichts anderes darstellt als eine potentielle kriegerische Bedrohung der Zukunft? Schwierige Fragen, die - weil es möglicherweise auch um die militärische Verteidigung der Demokratie geht - für niemanden leicht zu beantworten sind. Dazu ein Gespräch ein mit Boris Lechthaler von der Solidarwerkstatt.

Information zur Sendereihe

#Stimmlagen
Infomagazin der Freien Radios in Österreich

Das österreichweite Nachrichtenmagazin #Stimmlagen wird von verschiedenen Nachrichtenredaktionen der Freien Radios in Österreich produziert.

 

Alle Sendungen zum Nachhören: https://cba.fro.at/series/stimmlagen-das-infomagazin-der-freien-radios

VON UNTEN-Redaktion
Email: vonunten@helsinki.at


Teile diese Seite!