Radio RomaRespekt

#39 - Osteuropa

Sendetermin 01.05.2022 11:00 bis 12:00
K P de
Feature/Magazin


Ihr hört Jan Novák, einen antirassistischen und antifaschistischen Aktivisten aus der Tschechischen Republik, über gegenwärtige und vergangene Kämpfe von Rom*nja in Osteuropa. Wir hören von der aktuellen Situation von Rom*nja, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen oder gegen die Invasion kämpfen. Auch über Rom*nja Partisan*innen im zweiten Weltkrieg erfahren wir etwas: Josef Serinek und Anton Facuna kämpften damals gemeinsam mit vielen anderen gegen Antiziganismus und Nationalsozialismus. In den letzten Jahrzehnten gingen die Kämpfe um Erinnerung und Aufklärung in der tschechischen Republik weiter, seien es der Einsatz von Josef Miker um einen Gedenkort am ehemaligen Lager Lety bei Pýsek oder die Proteste gegen rassistische Polizeigewalt nach dem Tod von Stanislav Tomáš.

Weiterführende Quellen:

Buch über Josef Serinek von Jan Tesař: "Česká cikánská rapsodie"
Dokumentation von Vera Lacková: "Jak jsem se stala Partizánkou"
News aus Tschechien: www.romea.cz

Musik:

De man Devla rájipe; EtnoRom
Licensed by: Ethnix Association | Licensed under: CC-BY-NC-ND 4.0 International | Provided by: József Balog – Private Archive |https://www.romarchive.eu/de/collection/...

Constantine, Constantine
Rights held by: Florin Salam (song/performance) — Dragoş Nicolae Rusu (recording) | Licensed by: Marian Colcea (song/performance/recording) | Licensed under: CC-BY-NC-ND 4.0 International | Provided by: Dragoş Nicolae Rusu – Private Archive |https://www.romarchive.eu/de/collection/...

A ieşit soarele din nori
Rights held by: Florin Salam (song/performance) — Dragoş Nicolae Rusu (recording) | Licensed by: Marian Colcea (song/performance/recording) | Licensed under: CC-BY-NC-ND 4.0 International | Provided by: Dragoş Nicolae Rusu – Private Archive |https://www.romarchive.eu/de/collection/...

I Walk On The White Snow; Alexander Kolpakov
Rights held by: Alexander & Vadim Kolpakov | Licensed by: Vadim Kolpakov | Licensed under: CC-BY-NC-ND 4.0 International | Provided by: Vadim Kolpakov – Private Archive |https://www.romarchive.eu/de/collection/...

Information zur Sendereihe

Radio RomaRespekt
Sint_ezze und Rom_nja als Expert_innen ihrer Interessen

Was will Radio Romarespekt? Die meisten von euch – das Radiopublikum – sind Gadje, das heißt Personen der Mehrheitsgesellschaft.

Was wisst ihr von Roma und Sinti, Rom_nja und Sint_ezze, von ihren Leben, von ihren Wünschen, von ihren Interessen? Viel von dem, was ihr denkt über sie zu wissen, sind jahrhunderte alte falsche Bilder. Der Realität entbehrende Klischees. Das sind antiromaistische Stereotype. Diese Stereotype nerven. Sie machen reale Personen unsichtbar. Menschen werden ausgegrenzt und das sogar gewaltsam.

Radio RomaRespekt sendet gegen überkommene antiromaistische Stereotype. In Radio RomaRespekt sprechen Sint_ezze und Rom_nja als Expert_innen ihrer Interessen, z.B. als Wissenschaftler_innen oder als Künstler_innen. Sie sprechen als Individuen mit selbstgewählten und komplexen Identitäten. Viele von ihnen sprechen auch als politisch aktive Kämpfer_innen für Respekt, Bürger_innenrechte und menschenwürdige Lebensbedingungen. Auch solidarische Personen kommen zu Wort, die die Kämpfe von Rom_nja und Sint_ezze unterstützen oder den Antiromaismus der Mehrheitsgesellschaft kritisch reflektieren.

Radio RomaRespekt sammelt und verbreitet Wissen über antiromaistische Stereotype – Wissen aus politischen Kämpfen und aus gelebten Leben.

Sendungen zum Nachhören unter: https://soundcloud.com/weiterdenken/sets/radio-romarespekt

Eine Sendungsübernahme von Coloradio, Dresden.

 

 

Programmrat


Teile diese Seite!