Antifanews

Die Neue Rechte und das faschistische Institut für Staatspolitik in Schnellroda

Sendetermin 23.02.2024 17:00 bis 17:30
U P S de
Nachrichten/Info

 

In dieser Ausgabe der Antifa-Nachrichten nehmen wir Veranstaltungen vom letzten Wochenende zum Anlass, um über die Neue Rechte und das faschistische Institut für Staatspolitik in Schnellroda nachzudenken. Vom 16. bis zum 18. Februar, fand dort die Winterakademie statt. Es gilt als neurechter Thinktank, der schon seit Jahren daran arbeitet, rechte Akteure zu vernetzen und deren Parolen wieder salonfähig zu machen. Warum aber haben die neurechten Ideen die im IFS besprochen wurden nicht schon viel früher zu einem gesellschaftlichen Aufschrei, ähnlich wie dem zu der Geheimkonferenz in Potsdam, geführt? Dieser Frage sind wir mit dem Kollektiv "IfS dichtmachen" auf den Grund gegangen. Das Kollektiv arbeitet gegen die rechten Verstrickungen rund um das "Institut für Staatspolitik" und ruft immer wieder zu Protesten gegen dessen Veranstaltungen auf.

Außerdem gibt es wie jede Woche Kurznachrichten, Veranstaltungshinweise und wir erinnern an die Opfer rechter Gewalt der vergangenen Woche.

Information zur Sendereihe

Antifanews
von Radio Corax aus Halle/Saale

 

Die tagesaktuelle Redaktion von Radio Corax produziert jeden Donnerstag die Antifanews. Auf Radio Helsinki übernehmen wir die Antifanews abwechselnd am Freitag (17:00-17:30) und am Montag morgen (7:30-8:00).


Thematisch liegt der Schwerpunkt der Sendungen im Sendegebiet von Radio Corax in Sachsen, aber auch Deutschland-weit relevante Themen und internationale Themen kommen zur Sprache.

Programmrat
Website: https://www.freie-radios.net/serie/cxcoraxantifaantira


Teile diese Seite!