hohrch

Das rote Mikro: Dorothea Nürnberg und die Sterntänzer

Sendetermin 06.08.2012 17:00 bis 18:00
K de
Literatur

Dorothea Nürnberg ist gebürtige Grazerin, hat deutsche und französische Philologie studiert, ausgedehnte Reisen in Südamerika und in Asien unternommen und lebt in Wien und in der Steiermark. Sie hat u. a. Gedichte und Romane veröffentlicht. Einige ihrer Bücher sind auch in Brasilien und in Indien erschienen.

In ihrem jüngsten Roman „Sterntänzer“ zeichnet sie in poetischer Sprache ein vielfältiges Bild der verschiedenen Ausprägungen des Islam in Wien und der genauso unterschiedliche Haltung der Österreicher dazu. Zwischen den Zeilen ruft sie zur Toleranz auf und zum Dialog zwischen den Kulturen.

In dieser Sendung liest Dorothea Nürnberg drei Kapitel aus dem Roman; sie erzählt von ihren Reisen, von der langjährigen Beschäftigung mit fremden Kulturen, von ihrem Engagement für indigene Völker, vom Sufismus, der sie besonders inspiriert, und vom Schreiben.

Information zur Sendereihe

hohrch
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki.

Features, akustische Portraits und Mitschnitte

Barbara Belic
Max Höfler


Teile diese Seite!