Women on Air present: Globale Dialoge

Vienna+20: Women’s rights at stake?!

Sendetermin 22.07.2013 13:30 bis 14:30
U F P de en
Feature/Magazin

Im Rahmen der Aktionswoche Vienna +20 fanden in der letzten Woche eine NGO-Konferenz, eine Konferenz des Außenministeriums und zahlreiche Side Events statt. Die Aktionswoche knüpfte an die UN-Menschenrechtskonferenz an, die vor 20 Jahren in Wien stattfand. Damals wurden zum ersten Mal Frauenrechte als Menschenrechte anerkannt und die verschiedenen Formen von Gewalt gegen Frauen als Menschenrechtsverletzungen bezeichnet.

Am Dienstag, dem 25.Juni wurde von WIDE Österreich, Frauensolidarität und VIDC Wiener Institut die Abendveranstaltung „Women’s right’s at stake?!“ organisiert, die Frauenaktivistinnen von damals und heute zu Wort kommen ließen. Was hat sich in den letzten 20 Jahren verändert und wo stehen wir heute? Welche Strategien haben sich als nutzvoll erwiesen? Welche Herausforderungen stehen uns bevor?


Musik:
Liberation Now! - Agenda Lobkov
The Battle Hymn of Women - Squalloscope


Sendungsgestaltung: Claudia Dal-Bianco
Übersetzung: Verena Bauer

 


 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!