VON UNTEN

WH: Anklage "Fluchthilfe nach Europa notwendig" / Reaktion auf Falter "Eine schwarze Nacht" / Kulturtipps

Sendung am 31.01.2014 07:30 bis 08:00
K P

Nachrichten/Info

Wiederholung der Sendung vom Donnerstag

Heute haben wir ein Interview mit Michael Genner von der Flüchtlingsberatungsorganisation "Asyl in Not" für euch. Genner wurde wegen der "Gutheißung strafbarer Handlungen" angeklagt. Warum?

Konkret hat er die Tätigkeit von Schleppern in den Kontext gestellt: dass nämlich ihre Tätigkeit ursächlich mit der Politik der freien westlichen Welt in Zusammenhang steht. Die VON UNTEN Redaktion hat nachgeforscht und herausgefunden, dass es für Menschen auf der Flucht kaum legale Weg nach Europa gibt. Deshalb müssen Grenzen irregulär überschritten werden. Therese hat sich für VON UNTEN mit dem Thema auseinandergesetzt.

_________________________________________________________________________________________________

Dass kritische Medienberichterstattung in Österreich zu wünschen übrig lässt, wird für viele anhand der Berichterstattung zum Akademikerball in Wien klar.
Nun schafft es auch "Der Falter" in seiner aktuellen Ausgabe, sich selbst den Ruf eines kritischen Mediums in Österreich abzusprechen. In einem Artikel namens "Die Schwarze Nacht" wird durch Formulierungen wie "Verängstigte Menschen, eingeschlagene Scheiben, zerstörte Polizeiautos - es war eine rücksichtslose Wut, die Verletzte in Kauf nahm" klar, welche Perspektive die Stadtzeitung einnimmt.

__________________________________________________________________________________________________

Außerdem gibts wie jeden Donnerstag die wichtigsten Kulturtipps fürs Wochenende

Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki

Mi: 17:00-18:00 Uhr Aktuelle Beiträge der VON UNTEN Redaktion.

Wiederholungen:
Do: 07:30-08:00 Uhr und 12:00-13:00 Uhr VON UNTEN Wiederholung vom Vortag.

Die VON UNTEN Beiträge zum Nachhören findest du auf dem Cultural Broadcasting Archive unter: http://cba.fro.at/series/2653

 

Email: vonunten@helsinki.at

Programm derzeit
01:00  

Radio Rinia

03:00

Musikpool

06:00  

canzoni italiane

06:30  

SportLeit

Programmhinweise
    24.05. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierschutz bei den Grünen
[weiter]

    24.05. 09:00 - 10:00

bum bum tschack

EsRAP goes Helsinki Fest
[weiter]

    24.05. 12:30 - 13:00

Radio AGEZ

Die grüne Lüge - Wdh.
[weiter]

    24.05. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 738: This is a mistake! by Wiener Radia Kollektiv for Radio Orange 94.0
[weiter]

    24.05. 17:30 - 18:00

morgen

(Wdh.) Cityskating Graz - live dabei
[weiter]

    24.05. 18:00 - 19:00

MegaphonUni

Wiederholung der Sendung vom 29.März 2019
[weiter]

    25.05. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Nicht nur süß: Der Dream Pop von Crush
[weiter]

    25.05. 14:00 - 15:00

Café Willnauer

Hat der private Garten auch eine politische Dimension?
[weiter]

    25.05. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Gebrauchsanweisung Demokratie
[weiter]

    27.05. 06:30 - 07:30

Mit den Ohren lesen und schreiben

68. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 157) auf Radio HELSINKI: Rahel MAYFELD, Norbert K
[weiter]

    27.05. 07:30 - 08:00

onda-info

onda-info 460
[weiter]

    27.05. 08:00 - 09:00

Café Willnauer

Omar Khir Alanam: Dichtung und Klarheit
[weiter]

    27.05. 11:00 - 12:00

c/o

Avignon - Eine vielfältige Stadt im Herzen der Provence [c/o Andrea Baldauf]
[weiter]

    27.05. 13:30 - 14:30

Women on Air present: Globale Dialoge

Haut les filles!
[weiter]

    27.05. 19:00 - 19:30

Economic Update

Economic Update: The Great American Purge
[weiter]

    27.05. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Griff nach den Sternen: Ursula Reicher & The Void-Quintet
[weiter]

    28.05. 09:30 - 10:00

morgen

(Wdh.) Cityskating Graz - Live dabei
[weiter]

    28.05. 13:00 - 14:00

genderfrequenz - sozialpolitisch, feministisch, unbeugsam!

WH: genderfrequenz starts Revolution
[weiter]

    28.05. 14:00 - 15:00

Probebühne

NON MUSIC pt2
[weiter]

    28.05. 18:00 - 19:00

7 shades of Grauko

Hexe reloaded
[weiter]

Aktuelle Kommentare