Women on Air present: Globale Dialoge

Nermin Abadan-Unat. Eine Zeitzeugin und Pionierin der türkischen Migrationsforschung mit Wiener Wurzeln (Wh.)

Sendetermin 06.02.2014 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

Nermin Abadan-Unat, ist eine Pionierin der Migrationsforschung und der Frauenforschung. Die in Wien geborene türkische Akademikerin und Zeitzeugin feierte im November letzten Jahres ihr 60jähriges Jubiläum in der Forschung. Sie spielte eine große Rolle beim Aufbau der Politikwissenschaft in der Türkei und Ihrer Öffnung für Akademikerinnen.
Im Interview, das in Istanbul stattfand, erzählt die Grenzgängerin und überzeugte Kemalistin über Migration, Feminismus und ihre bewegte Laufbahn.

Sendungsgestaltung: Laurence Monnot

Auszüge aus
Turkish beat von BFJazz (aus dem Album The Lamb on the Baker Street)
http://www.jamendo.com/de/track/1074977/turkish-beat

Taal ja hurrieh von Sonic Ahmed (aus dem Album Balkan Bräz)
http://www.jamendo.com/en/track/326903/taal-ja-hurrieh

 


 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!