Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Trabajo doméstico: desde la lástima nada, desde la dignidad, todo! Aus Mitleid nichts – aus Würde alles!

Sendetermin 12.06.2014 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin

Es gibt etwas zu feiern! Ab Sonntag wird die Sendereihe „Globale Dialoge“, die seit mehr als neun Jahren von der Frauen*redaktionsgruppe „Women on Air“ gestaltet wird, auch von dem spanischen Sender „Nosotras en el mundo“ übernommen. Das Internet-Radio sendet 24 Stunden täglich und setzt sich aus mehreren Programmen in Lateinamerika und Europa zusammen. Alle mit dem gemeinsam Ziel die verschiedenen Realitäten, Kämpfe und Interessen von Frauen und LGBT Personen   sichtbar machen. Zu hören wird es uns jeden Sonntag von 18 bis 19 Uhr geben. Um uns erkenntlich zu zeigen möchten wir  heute unseren Sendeplatz zur Verfügung stellen und eine Sendung von „Nosotras en el mundo“ ausstrahlen.

Ein Gespräch mit den Care-Arbeiter*innen Alicia, Samuel, Mariela und Jamileth die gemeinsam mit verschiedenen Organisationen eine Kampagne gestartet haben, durch die die Domestic Workers Convention (189) der International Labour Organisation (ILO)  von Spanien ratifiziert werden soll.

Sendungsgestaltung: Susana Albarrán Méndez

Spot zur Kampagne: http://www.youtube.com/watch?v=8KiShP_zXvA

Convention: http://www.ilo.org/dyn/normlex/en/f?p=NORMLEXPUB:12100:0::NO:12100:P12100_INSTRUMENT_ID:2551460:NO

Mehr von red nosotras en el mundo unter: http://www.rednosotrasenelmundo.org/

 


 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!