Women on Air present: Globale Dialoge

WH: Die Midia Ninjas – ein Schlag ins Gesicht der brasilianischen Mainstream-Medien

Sendetermin 26.06.2014 08:00 bis 09:00
U F P de en
Feature/Magazin
Dríade Priscila Faria Aguiar im Interview mit den Women on Air

BUYA! Und sie berichten doch darüber. Wenn die Medien nicht das bringen was die Menschen in ihrem alltäglichen Leben betrifft, dann muss man das einfach selbst in die Hand nehmen. 2011 entwickelte sich in Sao Paulo ein alternatives Mediennetzwerk das sich "Mídia Ninjas" nennt und sich über das ganze Land verteilt hat. Seit den Massendemonstrationen 2013 sind sie ein echtes Medienphänomen. Ihre Videos wurden hunderttausende Male angeklickt. Es gibt sogar eine eigene App mit der man die Beiträge der Midia Ninjas direkt aufs Smartphone bekommt. Wir sprechen heute darüber WER DIE MIDIA NINJAS SIND, WIE SIE ARBEITEN UND WARUM ES GERADE JETZT ZUR MÄNNER-FUSSBALLWM IN BRASILIEN WICHTIG IST, DASS AUCH ALTERNATIVE MEDIEN ÜBER DIE PROTESTE BERICHTEN!

Bei uns heute zu Gast Dríade Priscila Faria Aguiar, eine der Gründerinnen der Midia Ninjas.

Sendungsgestaltung: Petra Pint
 
 

Information zur Sendereihe

Women on Air present: Globale Dialoge
Solidarität ist weiblich und international

Die Redaktionsgruppe Women on Air wurde von ORANGE 94.0 und der Zeitschrift FRAUENSOLIDARITÄT ins Leben gerufen. Seit 2005 gestalten wir einmal wöchentlich die entwicklungspolitische Sendereihe Globale Dialoge. Darin berichten wir u.a. über internationale Frauenbewegungen und feministischen/queeren Aktivismus, werfen einen kritischen Blick auf die globalisierte Arbeitswelt und rücken das Kulturschaffen von Frauen in den Mittelpunkt – in Form von Reportagen, Beiträgen, Interviews, Veranstaltungsberichten, Live-Sendungen mit Studiogästen u.v.m.

 

Email: programmrat@helsinki.at
Website: http://noso.at/


Teile diese Seite!