Das rote Mikro

Das rote Mikro: Josef Klammer: Trommeln ist ein dehnbarer Begriff

Sendung am 20.10.2014 20:00 bis 21:00
K

Hörspiel/Literatur

Der Osttiroler Josef Klammer ist zum Schlagzeugstudium nach Graz gekommen und hier geblieben. Zusammen mit seinem Duo-Partner, dem Gitarristen Seppo Gründler, zählt er zu den Pionieren der elektro-akustischen und elektronischen Musik. Sie haben dasweltweit erste multilaterale, telematische Midi-Konzert veranstaltet, und auch das erste österreichische Kopfhörerkonzert. Josef Klammer arbeitet für diverse Theater und fürs Radio und gestaltet Klanginstallationen. 

Im September 2014 ist er zum ersten Mal mit einem Soloprogramm aufgetreten. Das szenische Konzert für Schlagwerk und Unterhaltungselektronik stand unter dem Motto "Trommeln ist ein dehnbarer Begriff" und wurde vom Theater-Regisseur Ernst M. Binder für die Bühne eingerichtet. Die Uraufführung fand bei der Ars electronica in Linz statt, danach gab es mehrere Vorstellungen im Dramagraz.  

In dieser Sendung erzählt Josef Klammer von seinen Anfängen in einer Rockband mit anrüchigem Namen und von der Faszination, die die Möglichkeiten moderner Elektronik auf ihn ausübt. Er kommentiert einige der vielen Tonträger, auf denen er zu hören ist, und erläutert anschaulich, was er auf der Bühne tut, wenn er beweist, dass Trommeln ein dehnbarer Begriff ist.   



Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic

Programm derzeit
15:00  

substral

16:00

Anarchistisches Radio

Repression überall!

17:00  

#Stimmlagen

17:30  

Singing Birds

Programmhinweise
    24.09. 17:00 - 17:30

#Stimmlagen

#Stimmlagen: Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
[weiter]

    24.09. 19:00 - 20:00

c/o

Brigitte Kratzwald von der Aktion Seebrücke Graz
[weiter]

    24.09. 22:00 - 23:00

Radio Lax

Wien, Wien nur Du allein - mit Musik aus und über Wien
[weiter]

    25.09. 07:30 - 08:00

#Stimmlagen

WH: #Stimmlagen: Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
[weiter]

    25.09. 08:00 - 09:00

Tierrechtsradio

Tierzirkus in Österreich
[weiter]

    25.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    25.09. 12:05 - 12:35

#Stimmlagen

WH: #Stimmlagen: Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
[weiter]

    25.09. 14:30 - 15:00

radio radia - radiokunst zum selbsthineinhören

Show 807 : Sounds of Silence (Radio Grenouille / Studio Euphonia)
[weiter]

    25.09. 16:00 - 16:30

Frequently Asked Questions

Europäische Quarantäne des Gewissens – Kunstkollektiv „In Zeiten Großer Unschuld“ (WH der Sendung vom 15.05.2020)
[weiter]

    25.09. 16:30 - 17:00

barrierefrei aufgerollt

Barrierefreiheit im Wohnbau
[weiter]

    25.09. 18:00 - 19:00

konfliktFREI

WH: Hilfe, ich werde Vater!
[weiter]

    25.09. 19:00 - 20:00

Die Neue Stadt

Die Stadt und das gute Leben
[weiter]

    26.09. 11:00 - 12:00

Das rote Mikro

Neue Alben von Gina Schwarz und Florian Klinger
[weiter]

    26.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    26.09. 12:05 - 13:05

Bis über beide Ohren

Zur Kärntner-Slowenischen Geschichte
[weiter]

    26.09. 18:00 - 19:00

Radio Stimme

Life is indeed strange … Feminismus, Queerness und Rassismus in Video Games
[weiter]

    27.09. 12:00 - 12:05

Soundscape der Woche

Soundscape der Woche #35 - Frühsommerabend im Volksgarten
[weiter]

    28.09. 06:30 - 07:30

Zapatistas: Caminando preguntamos – Fragend schreiten wir voran

Zapatistas
[weiter]

    28.09. 15:00 - 17:00

Jackolope - Bearfish and Country-Music

Hoyt Axton
[weiter]

    28.09. 20:00 - 21:00

Das rote Mikro

Ausblick auf das folk.art-Festival 2020
[weiter]

Aktuelle Kommentare