Das rote Mikro

Das rote Mikro: Unterhaltsame Lektüre für Winterabende

Sendetermin 13.12.2014 11:00 bis 12:00
K de
Literatur

Das rote Mikro serviert unterhaltsame und spannende Lektüre für lange Winterabende. Vier Bücher sind österreichischer Provenienz und eines wurde aus dem Tschechischen übersetzt.

 

Gerhard Rekel & Dodo Kresse „Mona Lisas dunkles Lächeln“, historischer Thriller, styria premium

Eva Rossmann „Alles rot“, ein Mira-Valensky-Krimi, Folio

Michael Wallner „Die Frau des Gourverneurs“, Roman, Luchterhand

Andrea Wolfmayr: „Jane & ich oder Die Therapeutinnen“, Roman, Edition Keiper

Jaroslav Rudis „Vom Ende des Punks in Helsinki“, Roman, Luchterhand - alle 2014


Musik: Folksmilch "LichtGestalten", milch records, zs art 0911

 

 

 

Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!