Das rote Mikro

Das rote Mikro: Musik für Herz, Hirn und Beine

Sendetermin 16.12.2014 19:00 bis 20:00
K de
Literatur

Neue Platten, die man gut verschenken kann, aber lieber behalten sollte: vom Großmütterchen Hatz Salon Orkestar (steirisch dominiert), von Claudia Schwab (Steirerin, die nach Irland ausgewandert ist), Riccardo Tesi & Banditaliana (Italien, genau!) und Tina Dico (Dänin, lebt in Island)

 

Großmütterchen Hatz Salon Orkestar: „Terry goes around“, Eiffelbaum Records/Hoanzl 2014


Claudia Schwab: „Amber Sands“, Self-released 2014


Riccardo Tesi & Banditaliana: „Maggio“, Galileo Music Comm./Visage Music 2014

 

Tina Dico: „Whispers“, Finest Grammophone 2014




Information zur Sendereihe

Das rote Mikro
Die wöchentliche Literatur-Schiene bei Radio Helsinki

In "Das rote Mikro" bringt Barbara Belic akustische Portraits von renommierten und aufstrebenden AutorInnen und MusikerInnen; fallweise bearbeitete Lesungsmitschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf KünstlerInnen, die aus der Steiermark stammen, hier studiert haben oder in einem steirischen Verlag bzw Label veröffentlichen.

 

Barbara Belic


Teile diese Seite!